„-crap“ Rezepte: Herbst, Weihnachten & Eis 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eis
Herbst
Weihnachten
Dessert
Europa
Festlich
Frucht
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Silvester
Süßspeise
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 43 Bewertungen

ein tolles Dessert zur Weihnachtszeit

30 Min. simpel 29.05.2011
bei 44 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 48 Bewertungen

schnell gemacht und gut vorzubereiten

20 Min. simpel 15.09.2009
bei 7 Bewertungen

mutige kombinieren es mit karamellisiertem Chicoree

30 Min. simpel 29.11.2010
bei 3 Bewertungen

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote gemeinsam in der Schlagsahne aufkochen lassen. Den Honig dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen. Die Eigelb mit dem Zucker weiß-cremig aufschlagen (nach M

20 Min. simpel 03.03.2009
bei 7 Bewertungen

Zunächst die Eier trennen. Die Eigelbe und 100g Zucker mit dem Rührgerät schaumig aufschlagen. (Im warmen Wasserbad geht es etwas schneller und der Zucker löst sich besser auf) Die Eigelb-Zucker-Masse kräftig mit Zimt abschmecken. Die Sahne und die E

60 Min. normal 08.01.2003
bei 4 Bewertungen

festliches Dessert, das vorbereitet werden muss - keine Eismaschine notwendig

30 Min. normal 14.11.2010
bei 2 Bewertungen

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe vorsichtig rösten. Nicht zu dunkel werden lassen, dann werden Sie bitter. Die Kürbiskerne in eine Schale geben. Den Zucker karamellisieren, also schmelzen lassen und dann die Kürbiskerne untermischen.

15 Min. simpel 08.10.2015
bei 5 Bewertungen

Mandelblättchen ohne Fett in Pfanne rösten. 4 Eigelb, Zucker und 3 EL heißes Wasser schlagen, bis cremige Masse entsteht. 1 Prise Salz 1/4 l Blutorangensaft (4 - 5 Orangen) nach und nach dazugeben. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und mit Schne

30 Min. normal 02.05.2002
bei 5 Bewertungen

auch als Parfait geeignet

20 Min. normal 27.08.2011
bei 4 Bewertungen

leckeres Dessert für die Adventszeit, schnell und ohne Ei

15 Min. normal 05.10.2009
bei 2 Bewertungen

Christstollen aus einer Parfaitmasse

60 Min. pfiffig 28.05.2007
bei 1 Bewertungen

eifrei

30 Min. normal 30.08.2009
bei 1 Bewertungen

ein weihnachtlicher Nachtisch der Spitzenklasse

60 Min. normal 15.12.2011
bei 1 Bewertungen

Für das Eis Ei, Eigelb und Zucker in einer Schüssel im Wasserbad erst warm, dann kalt, schaumig schlagen. Den klein geschnittenen Lebkuchen und das Lebkuchengewürz unterrühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben. In Portionsschalen füllen. Für

60 Min. normal 24.05.2010
bei 1 Bewertungen

Die Pflaumen in den Mixer geben und kräftig durchmixen, dann die restlichen Zutaten in den Mixer geben und die Menge an Zimt und Zucker abschmecken. Anschließend die Masse in den Eisbereiter geben.

10 Min. simpel 17.02.2006
bei 1 Bewertungen

auch mit anderen Keksen machbar

20 Min. simpel 11.01.2017
bei 1 Bewertungen

Für das Sorbet zuerst die Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und die Birnen in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Puderzucker, dem Zimt und dem Birnengeist in einen hohen Rührbecher geben, mischen und ca. 15 Min. ziehen lassen. In der Zwischenze

30 Min. normal 31.01.2010
bei 0 Bewertungen

Am besten fängt man mit der Zubereitung der Orangenzesten an. Sehr dünne Streifen von den Orangen abziehen. Am besten geht dies mit einem Zestenreißer. Die Zesten zunächst in klarem Wasser eine Viertelstunde kochen, damit Bitterstoffe entfernt werden

30 Min. normal 22.03.2017
bei 0 Bewertungen

ungewöhnliches Dessert

30 Min. normal 13.01.2017
bei 0 Bewertungen

wird am cremigsten in einer Eismaschine

15 Min. normal 23.02.2011
bei 0 Bewertungen

raffiniert

15 Min. simpel 06.07.2006
bei 0 Bewertungen

Für das Marzipaneis die Eidotter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Milch und die Sahne zum Kochen bringen und unter stetigem Schlagen langsam zur Dottermasse gießen. Die Mischung auf dem Wasserbad erhitzen, bis die Flüssigkeit bei etwa 80 Grad einz

30 Min. normal 22.03.2018
bei 0 Bewertungen

elegante und ungewöhnliche Eisvariante

20 Min. normal 16.04.2018
bei 0 Bewertungen

Die ersten vier Zutaten in einen Topf geben und verrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 2 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen, in eine kalte Schüssel gießen und auf 45°C abkühlen lassen. Nun noch die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse

35 Min. normal 27.09.2006