„-crap“ Rezepte: Schmoren, Silvester & Weihnachten 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schmoren
Silvester
Weihnachten
Deutschland
Europa
Festlich
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schwein
Wild
Winter
bei 14 Bewertungen

Putenbrust gespickt mit Schwarzwälder Schinken an einer Orangen - Rotwein - Sauce

60 Min. normal 05.09.2006
bei 14 Bewertungen

Das Suppengrün putzen. Die Schalotten und Knoblauchzehen abziehen. Alles klein schneiden und zusammen mit dem gewürfelten Speck auf einem Backblech verteilen. Thymian, Rosmarin, gehackte Wacholderbeeren und im Mörser zerkleinerter Pfeffer unter das G

60 Min. normal 16.11.2008
bei 6 Bewertungen

lechón cubano

30 Min. pfiffig 20.03.2009
bei 9 Bewertungen

Pilze in 1/4 Liter Wasser einweichen. Das Fleischstück rundherum mit einem spitzen Messer 2-3 cm tief einstechen und mit Rosmarin spicken. Öl und Butter erhitzen. Das Fleisch darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein ablöschen

30 Min. simpel 23.11.2008
bei 3 Bewertungen

Die Hirschkeule zum Marinieren in einen großen Gefrierbeutel geben. Nun die Marinade herstellen: Dafür Sellerie putzen und grob würfeln. Zusammen mit Essig, geschältem Knoblauch, Gewürznelken, Zimt, Rosmarin, Salz und Pfefferkörnern zur Hirschkeule

30 Min. normal 11.07.2007
bei 2 Bewertungen

italienisches Schmorgericht aus Rindfleisch

30 Min. normal 24.11.2013
bei 2 Bewertungen

Durchwachsenen Speck in einem Bräter auslassen. Rinderbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter im ausgelassenen Speck scharf anbraten. Dabei mehrmals wenden. Im Anschluss das Ganze abwechselnd mit dem Wein und dem Weinbrand ablöschen und

30 Min. normal 23.10.2015
bei 3 Bewertungen

mit Zitronen, Zimt und Mangold gefülltes Hähnchen

50 Min. normal 20.05.2010
bei 1 Bewertungen

ein Wintergericht

45 Min. pfiffig 20.01.2017
bei 2 Bewertungen

typisches Thüringer Gericht, muss nicht eingelegt werden, weil Jungtier

120 Min. pfiffig 24.01.2016
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Das Basilikum, den Liebstöckel und den Estragon wasc

30 Min. normal 15.03.2014
bei 5 Bewertungen

Die Pferderouladen zunächst von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Dann auf einer Seite mit Senf bestreichen. Zwiebeln und Bauchschinken darauf gleichmäßig verteilen. Die Gewürzgurken vierteln und ebenfalls gleichmäßig auf den Rouladen vertei

30 Min. normal 26.02.2010
bei 1 Bewertungen

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch in ca. 6 gleichgroße Stücke schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit dem Olivenöl ca. 8 min anbraten. Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel in Würfel schneiden

30 Min. normal 24.10.2017
bei 1 Bewertungen

verfeinert mit vielen leckeren Zutaten

25 Min. normal 05.02.2010
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und in Scheiben hobeln. Die Perlhühner waschen und trocken tupfen. Innen und außen salzen und pfeffern, anschließend die Beine mit Küchenzwirn zusammenbinden. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

40 Min. normal 02.06.2007
bei 0 Bewertungen

gegart bei Niedrigtemperatur, eine typisch mecklenburgische Geschmacksrichtung mit Backpflaumen, Apfel und Zwiebeln

30 Min. normal 29.10.2018
bei 0 Bewertungen

Für den Fond die Knochen in einer Auflaufform (zur Not 2 Auflaufformen) verteilen und bei 200 °C ca. 1 Std. im Backofen braun rösten. Dabei gelegentlich wenden. Das Wurzelgemüse in ca. 2 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch mit Schale g

60 Min. normal 18.10.2017
bei 0 Bewertungen

gelingsicher

30 Min. simpel 11.12.2017