„Zitronengras“ Rezepte: Winter 53 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Winter
Herbst
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Suppe
gebunden
einfach
Asien
Vegetarisch
Vorspeise
Eintopf
Festlich
warm
Schnell
Geflügel
raffiniert oder preiswert
Vegan
Kartoffeln
Frucht
Meeresfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Party
Nudeln
Pilze
Getränk
Weihnachten
fettarm
Silvester
Resteverwertung
Wok
Thailand
Hülsenfrüchte
Fisch
Europa
spezial
klar
Halloween
Indien
Beilage
Rind
Punsch
kalt
Italien
Pasta
Saucen
Dessert
Überbacken
Schwein
Braten
Wild
Schmoren
Haltbarmachen
Salat
Japan
Likör
Geheimrezept
Vietnam
Kaffee Tee oder Kakao
Einlagen
Wildgeflügel
kalorienarm
Backen
marinieren
Eis
Krustentier oder Fisch
Sommer
Dünsten
Reis- oder Nudelsalat
Reis
Snack
Deutschland
Spanien
Fondue
Frühstück
Getreide
 (26 Bewertungen)

auch vorbeugend gegen Erkältungen in der kalten Jahreszeit

30 Min. normal 06.03.2010
 (12 Bewertungen)

herbstlich und exotisch

30 Min. normal 30.12.2010
 (27 Bewertungen)

mit Mango, Kürbis und Cashewkernen

40 Min. normal 15.01.2015
 (30 Bewertungen)

Die Schalotten schneiden und in Öl anschwitzen, Kürbis würfeln, Zitronengras und Ingwer zugeben und mitbraten. Mit Weißwein und Hühnerfond ablöschen und verkochen lassen, danach auffüllen mit Kokosmilch. Abschmecken mit Salz, Cayenne, Limettensaft un

15 Min. normal 25.07.2006
 (7 Bewertungen)

Zitronengras, Chilischote und Zwiebel fein hacken. Zusammen mit dem Currypulver in 1 EL heißem Öl anbraten, anschließend mit Hühnerbrühe und Kokosmilch ablöschen. Bei starker Hitze ca. 5 bis 8 Minuten einkochen lassen. Den Hokkaidokürbis putzen, in

40 Min. normal 12.01.2009
 (6 Bewertungen)

einfach, aber raffiniert in der Zusammenstellung

30 Min. normal 16.02.2008
 (3 Bewertungen)

herbstlicher Pastagang

45 Min. normal 06.10.2010
 (13 Bewertungen)

Die Entenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Sojasauce mit in Salz zerriebenen Knoblauchzehen, Zitronengras, Honig, Obstessig Salz und Pfeffer verrühren und die Ente darin mindestens eine Stunde marinieren. Sojaöl im Wok erhitzen und die Entenst

20 Min. normal 20.04.2009
 (4 Bewertungen)

Den gewürfelten Kürbis in Butter andünsten, anschließend das Zitronengras zugeben und kurz mit anschwitzen lassen, mit der Hühnerbrühe aufgießen und 20 bis 30 Minuten kochen; nun das Zitronengras entfernen und den Kürbis mit dem Zauberstab pürieren;

15 Min. simpel 14.08.2006
 (4 Bewertungen)

Ein ganz besonders leckeres Süppchen!

30 Min. normal 20.11.2008
 (2 Bewertungen)

einfach in der Zubereitung, raffiniert im Geschmack

30 Min. simpel 23.10.2017
 (4 Bewertungen)

Alle Zutaten vorbereiten und (z. B. wie ich) in den Schnellkochtopf geben. Mit Wasser eben bedecken. Auf dem 2. Ring ca. 20-30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend mit Salz abschmecken, deftiges Brot dazu und genießen.

20 Min. normal 02.08.2006
 (2 Bewertungen)

mit Kokosmilch

40 Min. normal 19.02.2012
 (2 Bewertungen)

Rosenkohl putzen, waschen, größere Stücke halbieren. Mit dem aromatisierten "Orangenöl" in einer Pfanne leicht anbraten, mit dem Traubenzucker bestäuben und mit dem Weißwein ablöschen. Deckel aufsetzen und beiseitestellen. Die fein gewürfelten Sch

20 Min. simpel 02.02.2012
 (2 Bewertungen)

thailändisch, vegetarisch

30 Min. normal 29.05.2014
 (2 Bewertungen)

Die Zwiebelwürfel glasig dünsten, den gewaschenen, in kleine Stücke geschnittenen Kürbis (ungeschält) und die Karottenwürfel in der Gemüsebrühe garen, bis man sie ganz leicht mit einer Gabel zerdrücken kann. Die Kürbis-Karottensuppe mit einem Pürie

30 Min. simpel 03.11.2014
 (2 Bewertungen)

etwas leichter mit Weißwein

30 Min. normal 12.12.2010
 (1 Bewertungen)

aufwändiges Dessert aus der Sterneküche

90 Min. pfiffig 30.01.2017
 (1 Bewertungen)

Zitronengras in feine Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Schale von der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Vorbereitete Zutaten mit Zucker und Weißwein in einen Topf geben und siedend erhitzen, aber nicht kochen. Weinsud etwa

10 Min. simpel 29.09.2012
 (1 Bewertungen)

vegan

20 Min. normal 27.11.2019
 (4 Bewertungen)

exotisch + köstlich: saftige Hähnchenbrust, Okraschoten und Tomaten in Kokosfond

50 Min. simpel 06.10.2010
 (1 Bewertungen)

mit feiner asiatischer Note

20 Min. normal 17.12.2013
 (1 Bewertungen)

schmeckt sensationell - und ist ein echter "Hingucker"

20 Min. normal 09.10.2011
 (1 Bewertungen)

Für die Fasanenbrühe Schalotten, Sellerie und die große Möhre fein würfeln, den Koriander hacken. Die Karkasse klein hacken und zusammen mit dem Gemüse in etwas Öl anrösten. Mit Wasser aufgießen, die Keulen dazugeben, salzen und leise für ca. 1 Stund

60 Min. pfiffig 22.03.2008
 (1 Bewertungen)

Kürbis schälen, Samen entfernen, Fruchtfleisch grob raspeln. Salzen und zugedeckt 30 Min. In einem Sieb über einer Schüssel ziehen lassen. In der Zwischenzeit Butter zerlassen und Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Paprika und Sellerie hinzugeben und a

30 Min. normal 03.12.2013
 (1 Bewertungen)

1-2 Knoblauchzehen zerdrücken oder fein würfeln und mit dem ersten Stück Ingwerwurzel, klein geschnitten, und der Thai-Currypaste in 2 EL Öl anbraten. Die Currypaste ist sehr scharf, man sollte sie vorsichtig nach Geschmack dosieren. Ich nehme nur ca

30 Min. simpel 05.11.2013
 (2 Bewertungen)

Die Nudeln in ausreichend Salzwasser sehr al dente kochen, dann abgießen und abtropfen lassen. Vom Nudelwasser ca. 150 ml aufbewahren. Den Lachs in 1-2 cm schmale Streifen schneiden und in einer Pfanne kurz in der Butter anbraten, ca. 30 Sekunden p

30 Min. normal 08.12.2009
 (2 Bewertungen)

Den Ingwer schälen und für die Geschmacksintensivität ein bisschen einschneiden. Das Zitronengras quetschen, entweder mit einem Fleischklopfer oder mit einem Messerrücken darauf drücken und etwas zerkleinern, damit es in ein Tee-Ei passt. Beide Zutat

3 Min. simpel 17.06.2012
 (1 Bewertungen)

mit verschiedenen Einlagen, vegetarisch, Hähnchen, Garnelen

30 Min. normal 20.11.2013
 (1 Bewertungen)

Den Kürbis aushöhlen und klein würfeln. Im Öl kurz anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Ingwer und Zitronengraspaste ca. 10 Minuten kochen. Die Suppe pürieren und mit Kokosmilch nochmal erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Curry oder Chili abschmec

15 Min. simpel 12.02.2009