„Krustentier“ Rezepte: Winter & Braten 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 20 Bewertungen

neue Ideen für leckere Pfännchen

40 Min. normal 27.11.2015
bei 5 Bewertungen

mit orientalischem Touch

20 Min. normal 05.12.2014
bei 9 Bewertungen

Nudelwasser zum Kochen bringen. Das Skreifilet quer in ca. 5 cm breite Stücke schneiden. Butter in der Pfanne erhitzen. Den Fisch auf der Hautseite anbraten und weiter braten, bis ungefähr 2/3 durchgebraten sind. Das Fischfilet wird dann weiß. Fisch

10 Min. normal 07.05.2010
bei 7 Bewertungen

Für den Linsensalat: Knoblauch, Frühlingszwiebel und die Gemüsewürfelchen im Öl anschwitzen, Linsen dazugeben, kurz mitdünsten, mit der Brühe ablöschen. Wacholderbeeren, Chilischote, Thymian und Lorbeerblatt unterrühren, alles auf niedriger Flamme ni

60 Min. pfiffig 22.02.2006
bei 2 Bewertungen

lauwarm

40 Min. normal 03.08.2009
bei 4 Bewertungen

Die Garnelenschwänze schälen, die Schwanzflosse aber nicht entfernen. Der Länge nach aufschneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, dann zusammen mit der Peperoni fein hacken. Den Feldsalat putzen und waschen. Das Sesamöl im Topf erhitzen, dar

20 Min. normal 09.01.2006
bei 3 Bewertungen

Chilischote längs halbieren und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Olivenöl, Saft einer halben Zitrone und Honig verrühren. Chili und Knoblauch dazu mischen, Garnelen hineinlegen und ca. 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren las

15 Min. normal 22.06.2011
bei 12 Bewertungen

wenig Aufwand - beeindruckendes Ergebnis

30 Min. pfiffig 27.12.2010
bei 2 Bewertungen

Orangensaft auf 1/3 einkochen lassen und durch ein Sieb filtern, beiseite stellen. Den Fenchel mit der Schalotte in 2 EL Olivenöl anbraten und mehrfach wenden, mit dem Wein ablöschen, den Safran zugeben, wenden und 3-4 Minuten einkochen lassen, bis

35 Min. normal 18.10.2009
bei 1 Bewertungen

Zunächst die kleinen Spieße vorbereiten. Dazu das Aalfilet in kleine Würfel von etwa 1 cm Kantenlänge schneiden. Diese Stückchen zusammen mit den Krabben und den Flusskrebsen jeweils für sich auf Zahnstocher spießen, wobei oben und unten 1 cm frei bl

60 Min. pfiffig 28.03.2007
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls in Würfel, den Chicorée in Ringe schneiden und erst einmal beiseitestellen. Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und zunächst die gefroren Shrimps hinzugeben und rosafarben werde

10 Min. normal 25.10.2018
bei 1 Bewertungen

Einfach und doch beeindruckend

10 Min. simpel 14.04.2015
bei 1 Bewertungen

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch in Ringe schneiden und im Öl goldbraun braten. In der Zwischenzeit Mungbohnenkeimlinge und Bambussprossen in einer großen Schüssel mit Sojasauce und Maggi mischen,

20 Min. simpel 27.07.2008
bei 2 Bewertungen

Leichte exquisite Vorspeise

15 Min. normal 12.08.2014
bei 2 Bewertungen

Den Lauch putzen, waschen und in ca. 2 cm breite schräge Ringe schneiden. Den Ingwer reiben oder sehr fein würfeln. Die Chilischote fein würfeln. Die Erdnüsse ohne Fett leicht rösten und grob hacken. Die Gemüsebrühe mit Ingwer und Chili aufkochen la

30 Min. normal 13.01.2008
bei 2 Bewertungen

süß - sauer und zugleich salzig - herb

30 Min. normal 26.05.2008
bei 1 Bewertungen

Die Steaks vom überschüssigen Fett und Sehnen befreien, dann mit einem scharfen Messer in jede Seite einen tiefen Einschnitt machen, sodass eine Tasche entsteht. Die Austern mit gehackter Petersilie, Zitronensaft und Pfeffer in einer Schüssel vermeng

30 Min. normal 27.09.2006
bei 1 Bewertungen

Tomatensauce, Knoblauch, Chili, Zitronensaft und - schale, Sojasauce und Honig in einer großen Schale mischen. Garnelen zugeben. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren. Abgießen und Marinade auffangen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen

15 Min. normal 18.12.2006
bei 2 Bewertungen

Das Filet in 1 cm dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zutaten für die Marinade verrühren und das Fleisch darin ca. 1 Std. marinieren. Salate in mundgerechte Stücke schneiden und in der Mitte der Teller anrichten. Mit dem Salat-Dr

30 Min. normal 25.11.2001
bei 1 Bewertungen

Jakobsmuscheln in einer flachen Schüssel in einer Marinade aus Limettenschale und -saft, Ingwer und Sojasauce zugedeckt 20 min. ruhen lassen. Kürbisfleisch und Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 min. garen, gut abtropfen lassen und zu Pür

20 Min. normal 09.08.2006
bei 3 Bewertungen

knackige Frische an kalten Tagen und was leichtes an warmen Tagen

30 Min. normal 18.04.2007
bei 3 Bewertungen

Frisch, knackig, lecker!

30 Min. normal 26.05.2007
bei 0 Bewertungen

kompakte Winter-Vorspeise

30 Min. pfiffig 08.03.2017
bei 0 Bewertungen

Sahne, Fischfond und Wein bei mittlerer Hitze reduzieren, bis die Sauce schäumt (ca. 30 Minuten). Dill zu der Sauce geben. Währenddessen den Kohl waschen und klein schneiden, die Schalotten klein würfeln und die Knoblauchzehen zerkleinern. Knoblauch

35 Min. normal 18.06.2007
bei 0 Bewertungen

Angels on Horseback

30 Min. simpel 31.12.2008
bei 0 Bewertungen

prima Starter oder für zwischendurch

15 Min. simpel 04.02.2013
bei 0 Bewertungen

Den Chicorée längs in schmale Streifen schneiden. Die Pomelo schälen, filetieren und das Fruchtfleisch klein schneiden. Den Knoblauch mit Schale quetschen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Shrimps dazugeben, anbraten, mit Noil

30 Min. simpel 19.03.2018
bei 0 Bewertungen

Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Den Wirsing in Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Anissamen in der

20 Min. normal 12.11.2009
bei 0 Bewertungen

Jakobsmuschel - Sashimi auf Melanzanepüree, gebratene und pochierte Jakobsmuschel auf der Blutwurst mit Balsamicoreduktion

30 Min. normal 19.10.2010
bei 0 Bewertungen

Vom Rosenkohl den Stielansatz großzügig abschneiden und die ersten 2-3 Blätter entfernen. Die sauberen grünen Blätter soweit wie möglich von den Röschen abtrennen. Das ist zwar viel Arbeit, wird aber durch das spätere geschmackliche Ergebnis belohnt.

60 Min. normal 24.01.2010