„Körner“ Rezepte: Schwein & gekocht 61 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 48 Bewertungen

Die beiden Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, mit dem Hackfleisch und den Eiern vermengen. Die Sardellenfilets kurz abspülen, trockentupfen und von Hand ebenfalls fein hacken. Von den Kapern etwa ein fünftel abnehmen (Einlegeflüssigkeit nicht we

50 Min. normal 31.03.2006
bei 13 Bewertungen

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. In einem Schnellkochtopf alle Zutaten, außer den Bratwürsten, geben und 20 Minuten kochen. Falls kein Schnellkochtopf vorhanden ist, den Sud so lange kochen, bis die Zwiebeln ganz weich sind und schon fast zerfallen.

10 Min. simpel 06.01.2006
bei 27 Bewertungen

Schmalzfleisch, leckerer Brotaufstrich

30 Min. normal 12.02.2005
bei 32 Bewertungen

Glutenfrei / Eifrei / Sojafrei / Nussfrei

30 Min. simpel 06.08.2004
bei 23 Bewertungen

sächsisches Rezept

30 Min. normal 06.09.2007
bei 11 Bewertungen

original polnisches Rezept

45 Min. normal 29.09.2008
bei 11 Bewertungen

Das Fleisch gründlich waschen und mit kaltem Wasser (2 Liter), den Gewürzkörnern, Lorbeerblatt, geschälten Zwiebeln und den Möhren aufsetzen und 2 Stunden (im Schnellkochtopf 40 min!) köcheln lassen. Nicht salzen! Dann das gare Fleisch von den Knoc

180 Min. simpel 01.05.2008
bei 5 Bewertungen

Jambon persillé bourgignonne

60 Min. normal 04.05.2005
bei 6 Bewertungen

In einem Topf Essig und Wasser zum Kochen bringen, Salz, Zucker, Senfkörner, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Pimentkörner und Nelken hineingeben. Das Fleisch einlegen und im Sud in ca. 1,5 Stunden weich kochen. Herausnehmen und nach dem Erkalten in Sc

15 Min. normal 05.02.2008
bei 26 Bewertungen

Ich fange mit den Vorbereitungen für die Suppe immer einen Abend vorher an. Das Eisbein in einen großen Topf mit Wasser und Salz geben und 3 Stunden kochen lassen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und würfeln, den Lauch in Ringe schneiden, die

45 Min. normal 02.10.2006
bei 36 Bewertungen

Danziger Sud

20 Min. simpel 06.05.2002
bei 9 Bewertungen

schlesisches Weihnachtsessen

60 Min. pfiffig 11.04.2008
bei 20 Bewertungen

Porree putzen und Zwiebel schälen. Beides in Ringe schneiden. Möhre und Sellerie schälen und würfeln. Alles in etwas ausgelassener Butter in einem Suppentopf andünsten. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Mit Brühe auffüllen und

45 Min. normal 19.07.2006
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch im Wasser mit dem Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Lorbeerblätter und 20 ml von der Essigessenz ca. 1,5 -2 Stunden kochen, bis es gar ist. Das Fleisch herausnehmen. In größere Stücke schneiden und dabei vom Knochen befreien. Die Gelatineblätter

30 Min. simpel 09.01.2007
bei 6 Bewertungen

Rippchen, Wasser, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Salz in einem Topf geben und aufkochen, anschließend zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen (bis das Fleisch gar ist). Das Rippchen mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Wirsi

30 Min. normal 09.01.2008
bei 5 Bewertungen

Die Innereien vorbereiten und waschen. Ca. 2 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Die Innereien, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Zwiebel dazugeben. Das Ganze ca. 2 Std. weich kochen. Die Innereien herausnehmen und abkühlen lassen. Streifenf

30 Min. simpel 03.05.2007
bei 20 Bewertungen

Das Schäufele in einen Kochtopf geben und mit Wasser gerade bedecken. Dazu die mit den Nelken und dem Lorbeerblatt gespickte Zwiebel sowie die Pfefferkörner und die zerdrückten Wacholderbeeren geben. Den Sud ganz langsam zum Kochen bringen, er darf

10 Min. simpel 18.10.2006
bei 4 Bewertungen

Grünkern ist in halbreifem Zustand geernteter Dinkel. Die Körner werden in Buchenholzrauch gedarrt, wodurch ein charakteristisches, würzig-herzhaftes Aroma entsteht. Grünkern wird traditionell auf der Schwäbischen und Fränkischen Alb angebaut. Grünk

50 Min. normal 09.03.2006
bei 4 Bewertungen

Eigenkreation

30 Min. normal 16.02.2008
bei 4 Bewertungen

Die Erbsen über Nacht 12 Stunden in kaltes Wasser einlegen. Das Eisbein salzen und in einem Suppentopf schön von allen Seiten anbraten. Mit Wasser auffüllen und das zuvor klein geschnibbelte Gemüse und die Gewürze hinzugeben. 2 Stunden köcheln lassen

30 Min. normal 07.04.2008
bei 18 Bewertungen

Schmalz erhitzen und gewürfelte Zwiebeln andünsten. Kasseler zugeben und rundherum anbraten. Grünkohl und 1 Liter Wasser zufügen und mit Lorbeer und Pfefferkörner würzen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen. Ka

45 Min. normal 01.05.2003
bei 9 Bewertungen

Den Weißkohl in Streifen schneiden, die Kartoffeln würfeln und alles mit der Brühe in einen Topf geben. Lorbeerblatt, Piment und Senfkörner zufügen, salzen, pfeffern, alles zum Kochen bringen und und ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Das Kass

20 Min. normal 29.05.2009
bei 3 Bewertungen

Deftige Küche

40 Min. normal 08.05.2010
bei 5 Bewertungen

mit Hackfleisch, geeignet für LOGI

25 Min. normal 31.10.2010
bei 5 Bewertungen

zu Nudeln

20 Min. simpel 09.07.2008
bei 7 Bewertungen

Alles - in - den - Topf

20 Min. normal 20.01.2008
bei 2 Bewertungen

Das Schweinefilet am Stück oder klein geschnitten mit Salz, Pfeffer und 2 TL Kümmel würzen. Öl in eine beschichtete Pfanne geben, das Fleisch darin garen und danach in Alufolie einwickeln. Sahne, Brühe, 1 TL Kümmel und eine Messerspitze Kardamom in d

30 Min. normal 19.08.2005
bei 2 Bewertungen

nach Omi Ilses Rezept mit Backpflaumen

35 Min. normal 19.01.2008
bei 2 Bewertungen

Zuerst setzt man eine Brühe aus Fleischknochen oder Rippchen, dem Markknochen, Zwiebeln, Knoblauch (wer mag, muss aber nicht), Lorbeerblättern, Pimentkörnern, Liebstöckel, Suppengrün, Salz und Pfeffer und natürlich dem Wasser an. Diese Brühe lässt ma

30 Min. normal 13.09.2010
bei 6 Bewertungen

nach Omas Rezept

30 Min. normal 13.06.2008