„"zimtstern" Winter“ Rezepte: einfach & Beilage 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (66)

Das Rezept ist genauso einfach wie normales Kartoffelpüree aber raffinierter. Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, in leicht gesalzenem Wasser ca. 15-20 Minuten kochen. Dabei die Süßkartoffeln ca. 5 min später zugeben, da sie

15 min. normal 06.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Rotkohl in feine Streifen hobeln. Den Apfel fein reiben. Das Kraut mit Apfel, etwas Salz und dem Rotweinessig vermischen und etwa 1 Stunde marinieren. Den Puderzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Rotkohl und die dur

20 min. normal 05.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (75)

als vegetarische Mahlzeit, zu Fleisch oder Fisch , als Basis für einen lauwarmen Kürbissalat

30 min. simpel 19.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Möhren schälen und grob raspeln. Sesam mit den Zimtstangen in Öl anrösten und die Möhrenraspel und Rosinen dazu geben. Alles etwa 2-3 Minuten dünsten lassen und mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen. Mit dem Weißweinessig ablöschen und etwas

25 min. simpel 21.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Kürbis würfeln, ebenso die Süßkartoffeln. Zusammen mit dem frisch geriebenen Ingwer und der Zimtstange in wenig Salzwasser (dass alles gerade so bedeckt ist) weichkochen. Die Zimtstange entfernen und alles pürieren. Ein Stück Butter dazu, eventue

20 min. normal 24.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Tomaten und Minze

15 min. simpel 11.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zwiebel fein hacken und in einem Topf in Gänseschmalz ohne zu bräunen glasig dünsten. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und alle Stücke noch einmal teilen. Die Apfelstücke mit Zucker und Rotkohl zu den Zwiebeln geben. Leicht angedrückte Wacholderb

10 min. simpel 20.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst ein paar (4-5) Datteln (ohne Kerne) in kleine Würfel schneiden, in Butter mit braunem Zucker karamellisieren lassen. Mit einem kleinen Schluck Weiswein ablöschen, ca. 1/2 Tl. Zimt dazu und dann das Rotkraut (das war aus dem Glas ) dazu geben

8 min. pfiffig 16.05.2005
Abgegebene Bewertungen: (2)

Beilage zu Kurzgebratenem, Leber und Wild

20 min. simpel 22.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

altes Gericht aus Graupen und Backpflaumen

5 min. simpel 16.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebeln schälen und halbieren und danach im Butter-/Ölgemisch kurz anrösten. Zucker und Salz darüber geben, die Zwiebeln goldgelb werden lassen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, das Tomatenmark zufügen, ebenso den Essig und den Rotwein. So, nun

15 min. simpel 08.01.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

Blaukraut, Rotkraut

20 min. normal 03.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

es geht auch ohne Rahm und Schmand (. . . . . Blupp!)

20 min. simpel 13.11.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan, basisch, GATgerecht

20 min. normal 01.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mixed Whipped Potatoes

20 min. normal 12.12.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zitrone auspressen. Essig, Wein, Zucker, Zimt, Nelken und Zitronensaft miteinander mischen und aufkochen lassen. Die Äpfel zufügen und alles ca. 3 Minuten kochen. Die Einmachhilf

20 min. normal 05.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Extrem lecker zu Fleisch

30 min. normal 27.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Alle Zutaten in der Zwischenzeit abmessen, Petersilie hacken. Kartoffeln abschütten, Milch, Weißwein und die Butter mit in den Topf geben - warten, bis die zugegossene Flüssigkeit erwärmt ist. Kartoffeln

20 min. simpel 03.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

low carb, vegetarisch, für eine große Auflaufform

10 min. simpel 03.10.2018