„-buchweizensuppe“ Rezepte: Schnell, Herbst, Kartoffeln & Studentenküche 120 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schnell
Herbst
Kartoffeln
Studentenküche
Hauptspeise
einfach
Gemüse
Winter
gekocht
Vegetarisch
Eintopf
Schwein
Sommer
Camping
Europa
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Braten
Deutschland
Suppe
fettarm
Hülsenfrüchte
gebunden
Kinder
Lactose
Fleisch
Snack
Schmoren
Vegan
kalorienarm
Ei
spezial
Gluten
Saucen
Party
Auflauf
Pilze
Paleo
Dünsten
Backen
Rind
Beilage
Geflügel
Eier
Vorspeise
Salat
Frühling
Kartoffel
warm
Fisch
Überbacken
Einlagen
Low Carb
Spanien
kalt
Nudeln
Käse
Italien
Pasta
Reis
INFORM-Empfehlung
Salatdressing
Getreide
Niederlande
Dips
Osteuropa
Ungarn
Griechenland
Geheimrezept
Fingerfood
Frühstück
klar
Tarte
Wok
Frankreich
Frucht
Asien
bei 574 Bewertungen

einfaches und sehr schmackhaftes Kürbisgericht

30 Min. normal 18.10.2011
bei 16 Bewertungen

Das Wasser aufkochen lassen. Die Kartoffeln, die Äpfel, Salz und Zucker hineingeben, wieder aufkochen und bei schwacher Hitze so lange kochen, bis alles weich ist. Nach dem Kochen alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Dann mit Salz, Zucker un

15 Min. normal 12.07.2011
bei 36 Bewertungen

Besonders aromatisch durch Balsamico Essig und Senf

20 Min. normal 10.06.2009
bei 98 Bewertungen

einfaches Pfannengericht, deftig, essen auch Kinder gern

25 Min. simpel 08.06.2008
bei 195 Bewertungen

schnell und lecker

20 Min. simpel 14.06.2012
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebel in etwas Öl anbraten, die Kartoffelwürfel dazu geben und kurz mitbraten. Die Gemüsebrühe angießen und alles auf kleiner Stufe köcheln lassen. Nach zehn Minuten die Paprikastücke und die Pilze dazu geben (nimmt man von den Pilzen den Saft

20 Min. normal 17.12.2008
bei 490 Bewertungen

Die Gnocchi in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen die Tomaten grob würfeln, die Zucchini fein würfeln oder in Stifte schneiden, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Den Schafskäse zerkrümeln, hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwieb

20 Min. simpel 12.10.2007
bei 114 Bewertungen

Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Kartoffeln und die Paprikaschoten etwa gleich groß würfeln und die Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Das alles in Olivenöl anbraten und mit den passierten Tomaten ablöschen. Dann noch so viel Wasser dazugebe

20 Min. normal 23.09.2008
bei 107 Bewertungen

fettarm und schnell zubereitet, auch fleischlos lecker

30 Min. simpel 30.11.2007
bei 47 Bewertungen

Familienrezept

30 Min. simpel 15.02.2007
bei 5 Bewertungen

schön deftig - mit Salzgurken - zum Brunch oder auch zum späten Frühstück

20 Min. normal 15.10.2014
bei 6 Bewertungen

Tuttoinsieme (Gemüsebeilage aus Italien)

15 Min. simpel 17.09.2014
bei 23 Bewertungen

Die Zwiebeln fein würfeln. Den Kasselerrücken in Würfel schneiden und in Öl in einer Pfanne rundherum anbraten. Herausnehmen, die Zwiebeln in der Pfanne anschwitzen. Mit Paprikapulver bestreuen. Sauerkraut, Zucker und Essig in die Pfanne geben. Bei

25 Min. normal 23.09.2010
bei 68 Bewertungen

so einfach und doch so gut...

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 96 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, Paprikaschote und Lauch waschen. Kartoffeln und Paprika in Scheiben, Lauch in Ringe schneiden. Die Pflanzencreme erhitzen, die Kartoffelscheiben darin goldgelb anbraten. Paprika und Lauch zufügen und alles in 10 - 15 Minuten

25 Min. normal 27.03.2008
bei 5 Bewertungen

Die Butter in einen Topf geben und die Zwiebeln darin anbraten. Etwas Mehl hinzufügen und umrühren. Mit so viel Wasser aufgießen, wie 500 g rote Linsen laut Packungsangabe benötigen. Die Linsen waschen und in das nun kochende Wasser geben. Rote Linse

10 Min. normal 24.09.2015
bei 5 Bewertungen

Westfälischer Pfannekuchen mit Kartoffel- und Speckstreifen

15 Min. simpel 13.11.2008
bei 6 Bewertungen

ein Rezept, das ich aus meiner Kindheit kenne und liebe

20 Min. normal 21.05.2009
bei 43 Bewertungen

dicker Eintopf mit Feta, wärmt und macht preiswert satt

30 Min. normal 17.11.2010
bei 72 Bewertungen

fettarm, ww-tauglich, vegetarisch

10 Min. simpel 16.02.2011
bei 12 Bewertungen

mal wieder ein Rezept meiner Mutter

10 Min. simpel 08.10.2010
bei 28 Bewertungen

Zwiebeln und Kartoffeln in der Butter anschwitzen, mit der Brühe auffüllen und in ca. 15 Minuten weich kochen. Alles zerstampfen und mit Senf, Salz & Pfeffer pikant abschmecken. Die Bratwurst in einer Pfanne knusprig braun braten, in Scheiben schne

30 Min. normal 29.08.2010
bei 29 Bewertungen

à la Krümelmonster

15 Min. simpel 26.11.2007
bei 4 Bewertungen

preiswert und lecker

20 Min. normal 31.05.2009
bei 6 Bewertungen

Nach Großmutters Art

30 Min. simpel 19.02.2008
bei 21 Bewertungen

Am besten ist es, wenn man die Brühe direkt aus Knochen kocht. Wenn die Zeit dazu fehlt, einfach normale Brühe verwenden. Kartoffeln schälen, vierteln und diese Viertel nochmals halbieren (wer die Kartoffeln kleiner mag, kann sie auch würfeln). Ka

10 Min. simpel 08.04.2011
bei 20 Bewertungen

Gehacktes in einem großen Topf in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Kohlrabi und Kartoffeln schälen, würfeln, die Blätter vom Kohlrabi grob hacken, alles zum Gehackten dazugeben. 2 bis 3 Liter Wasser und 2 TL gekörnt

20 Min. normal 10.04.2008
bei 58 Bewertungen

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Apfel schälen, halbieren, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in kleine Stückchen schneiden. Kasselerlachsscheiben in Streifen schneiden. In einer großen, hohen Pfanne etwas Butter zerlassen und die

30 Min. simpel 19.02.2014
bei 13 Bewertungen

sehr herzhaft, mit Gewürzgurken

20 Min. simpel 10.02.2008
bei 11 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln, die Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden, die Zucchini in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten vierteln. In einer Pfanne ein wenig Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Schupfnudeln, Paprika und Zucchini dazu

15 Min. simpel 23.05.2008