„Schafskäsedip“ Rezepte: Party 13 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Party
Saucen
Dips
Vegetarisch
Käse
Schnell
Aufstrich
einfach
fettarm
Vorspeise
Beilage
Griechenland
Europa
kalt
Salatdressing
ketogen
Lactose
Gemüse
Studentenküche
Camping
Sommer
Low Carb
 (510 Bewertungen)

cremiger Schafskäsedip, besonders lecker mit Fladenbrot beim Grillen

15 Min. normal 20.07.2005
 (153 Bewertungen)

beliebte Beilage zu gegrilltem Fleisch

20 Min. simpel 31.07.2008
 (2 Bewertungen)

Darf auf keiner Grillparty fehlen!

5 Min. simpel 29.12.2008
 (1 Bewertungen)

Schafskäse in Stücke schneiden, Schmand und Pesto hinzufügen und mit dem Mixstab pürieren. Mit frischem Gemüse schmecken lassen.

5 Min. simpel 27.07.2016
 (1 Bewertungen)

Tupperware Quick-Chef erprobt

5 Min. simpel 28.01.2012
 (0 Bewertungen)

Den Frischkäse in eine Schüssel geben und den Ajvar hinzufügen. Alles gut verrühren. Die Paprika säubern und ziemlich klein würfeln und ebenfalls der Masse hinzugeben. Den Schafskäse mit der Hand über der Schüssel fein zerdrücken, die Knoblauchzehe a

15 Min. simpel 11.02.2015
 (0 Bewertungen)

Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Schafskäse zusammen mit dem Magerquark, Joghurt, Frischkäse und der Milch in eine Schüssel geben. Gehackten Knoblauch dazugeben. Das Ganze mit einem Pürierstab vermengen und cremig pürieren. Danach mit Salz, P

10 Min. simpel 02.03.2012
 (0 Bewertungen)

Alles miteinander vermengen und den Dip kühl stellen.

5 Min. simpel 10.05.2019
 (0 Bewertungen)

passt zu Kurzgebratenem, zum Gillen, zu Fisch oder zu rohem Gemüse

5 Min. simpel 08.06.2012
 (0 Bewertungen)

leicht und lecker

20 Min. simpel 05.10.2008
 (0 Bewertungen)

Schafskäse mit der Gabel zerdrücken. Magerquark zugeben und verrühren. Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch reiben. Beides unter die Quarkmasse rühren. Dann die Milch zugeben und die Masse glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und gehackten K

10 Min. simpel 10.12.2008
 (0 Bewertungen)

Den Schafskäse so klein wie möglich zerkrümeln. (Mit einem "Zwiebelschneider/ -zerkleinerer" erleichtert man sich die Arbeit.) Mit dem Ajvar vermengen. Die Menge ist abhängig davon, wie sehr der Dip nach Paprika schmecken soll. Knoblauch in die Masse

10 Min. simpel 22.05.2012
 (0 Bewertungen)

für etwa 750 ml

5 Min. simpel 21.10.2013