„Möhrchens“ Rezepte: warm 2.199 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

warm
Asien
Backen
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frühling
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Kinder
klar
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Rind
Salat
Schnell
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
Winter
bei 107 Bewertungen

Zuerst die Zwiebel würfeln und glasig andünsten, danach die klein geschnittenen Karotten, Kürbis und die Kartoffel zufügen und ebenfalls kurz anbraten. Auch den Ingwer klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kurz würzen, danach

15 Min. simpel 11.01.2013
bei 2.613 Bewertungen

Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15 - 20 Minuten weich kochen. Dann sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfef

30 Min. normal 06.01.2005
bei 74 Bewertungen

Die Karotten ungeschält und die Süßkartoffeln geschält in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Petersilie fein hacken. In einem großen Topf die Zwiebelwürfel in dem Olivenöl glasig andünsten, dann das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.

20 Min. normal 18.06.2011
bei 90 Bewertungen

Die weiche Butter mit dem Quirl geschmeidig rühren. Die beiden Eier unterrühren. Grieß dazu geben und zu einem Teig rühren. Mit Salz, weißem oder schwarzem Pfeffer, Muskat und Majoran würzig abschmecken. Grießnockerlteig 15 Minuten quellen lassen. I

15 Min. simpel 01.06.2010
bei 98 Bewertungen

mein Lieblingsrezept

30 Min. normal 23.10.2011
bei 68 Bewertungen

nach einem Originalrezept vom Opa aus Apulien

40 Min. simpel 22.03.2012
bei 117 Bewertungen

Kürbis schälen und grob würfeln. Möhren, Kartoffel und Zwiebel würfeln. Gemüse in Öl anrösten, Suppengrün zugeben, andünsten, mit Brühe ablöschen. 20 Min bei mittlerer Hitze kochen lassen bis der Kürbis weich ist. Gemüse fein pürieren, Sahne zugeben

30 Min. normal 10.03.2003
bei 99 Bewertungen

Zwiebel, Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen, würfeln und in einem passenden Topf in etwas Olivenöl anbraten. Die Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls kurz anbraten. Die Gemüse- und Rinderbrühe zufügen. Das Ganze sollte 15 Min

30 Min. simpel 04.05.2008
bei 87 Bewertungen

eine Brühe für Kranke

30 Min. normal 20.10.2008
bei 55 Bewertungen

Die getrockneten Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen, bis sie weich sind, dann in Streifen schneiden. Die Glasnudeln ebenfalls mir kochendem Wasser übergießen, 5 - 6 Minuten ziehen lassen, abgießen und mit einer Schere in

45 Min. normal 16.06.2006
bei 42 Bewertungen

mein Star - Stück

90 Min. pfiffig 11.05.2008
bei 104 Bewertungen

Die Möhre, die Lauchstange und den Sellerie in Würfel schneiden und in die kalte Geflügelbrühe geben. Die Tomaten überbrühen, abziehen, entkernen und würfeln. Die geschälten Tomaten grob zerkleinern (Saft nicht abgießen!). Die Tomaten ebenfalls in di

45 Min. normal 08.01.2004
bei 220 Bewertungen

etwas speziell: ABER Blumenkohl verträgt sich außerordentlich gut mit Möhren/Karotten.

15 Min. simpel 14.01.2008
bei 73 Bewertungen

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig dünsten. Porree in Ringe und die Möhre in dünne Stifte schneiden und kurz mitdünsten. Die Brühe angießen, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Alles ca. 30 Minuten köcheln lasse

30 Min. normal 26.12.2009
bei 128 Bewertungen

schön scharf und lecker

20 Min. normal 14.05.2009
bei 30 Bewertungen

Ein kleines Stück Ingwer schälen und sehr fein hobeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel hacken. Die Möhren schälen, in Scheibchen schneiden. Ein Stück Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen, die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig

30 Min. simpel 14.06.2012
bei 115 Bewertungen

Sehr würzige, kalorienarme Suppe

20 Min. normal 20.11.2011
bei 83 Bewertungen

ein vegetarisches Hauptgericht für Zwei oder eine Vorspeise für vier Personen

20 Min. normal 05.05.2011
bei 137 Bewertungen

Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln in Achtel schneiden. Das Gemüse in einen großen Gefrierbeutel oder in eine große Schüssel mit Deckel geben und den durchgepressten Knoblauch, das Olivenöl und das Salz hinzugeben un

20 Min. simpel 23.04.2005
bei 29 Bewertungen

das Rezept soll von Kreta stammen

30 Min. normal 09.12.2010
bei 37 Bewertungen

Die Kartoffeln und die Karotten in relativ gleichmäßig dicke Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). Das Öl bzw. die Butter in einem hohen Topf erhitzen und die Kartoffeln und die Karotten ca. 5 Minuten darin anschwitzen. Wer mag, kann auch noch 2 gewürfelt

30 Min. normal 19.09.2009
bei 11 Bewertungen

...lecker mariniert in Olivenöl mit italienischen Kräutern

15 Min. normal 12.01.2016
bei 24 Bewertungen

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch hacken, mit dem Curry andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Wenn es kocht, Kürbis, Möhren und Kartoffeln in Würfeln zugeben und alles ca. 20 Min. weichkochen lassen. Die Suppe pürieren, Orangensaft und Crème fraîche

20 Min. normal 08.01.2013
bei 22 Bewertungen

Für Krabben- und Suppenfans ein Muss

15 Min. normal 14.09.2007
bei 79 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne in Olivenöl glasig anbraten. Das vorbereitete Gemüse und die Erbsen kurz mit anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles leicht abkühlen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der weichen B

30 Min. normal 25.03.2010
bei 26 Bewertungen

knusprige thailändische Fingerfood

30 Min. pfiffig 27.02.2007
bei 154 Bewertungen

scharf mit Chili und Ingwer

20 Min. normal 14.01.2009
bei 336 Bewertungen

diese Suppe schmeckt warm und kalt

15 Min. normal 05.11.2006
bei 375 Bewertungen

Zwiebeln in etwas Öl bei mittl. Hitze während 5 min. dämpfen. Karotten und Ingwer beigeben, weitere 5 min. dämpfen. Dann die Gemüsebrühe und die geschälten, gewürfelten Kartoffeln hinzugeben und kochen, bis das Gemüse weich ist (ca. 25 min). Abkühlen

45 Min. simpel 05.08.2003
bei 23 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009