„Möhrchens“ Rezepte: warm, Schnell & Winter 58 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schnell
warm
Winter
Camping
Deutschland
Diabetiker
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Früchte
Frühling
gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Halloween
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
klar
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Meeresfrüchte
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Salat
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
bei 13 Bewertungen

Kürbisfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten würfeln, in Butter erhitzen und alles zusammen darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und garen. Mit Obstessig, Zitronensaft, Curry, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken

30 Min. normal 16.07.2006
bei 37 Bewertungen

mit gerösteten Semmelwürfeln

25 Min. normal 29.08.2010
bei 51 Bewertungen

Pastinaken, Karotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Alles in einem Topf mit der Butter anschwitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen, fein würfeln und in den Topf hinzugeben. Alles mit dem Currypulver bestäuben und mit

30 Min. normal 10.03.2010
bei 107 Bewertungen

fettarm und schnell zubereitet, auch fleischlos lecker

30 Min. simpel 30.11.2007
bei 4 Bewertungen

Schalotten und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Ingwer schälen, ebenfalls fein würfeln. Möhren schälen, grob würfeln. Peperoni halbieren, entkernen, weiße Scheidewände entfernen und fein schneiden (nach Geschmack evtl. nicht ganz mitgaren - Schärfeg

25 Min. simpel 03.04.2013
bei 8 Bewertungen

Die Karotten und die Äpfel raspeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Raspel etwa 20 bis 30 Sekunden darin unter ständigem Rühren erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und eventuell einige Spritzer Zitronensaft darüber träufeln.

10 Min. simpel 28.02.2012
bei 8 Bewertungen

Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Fleisch und Gerste/Graupen kurz mitdünsten. Die Zwiebel halbieren und beigeben. Ebenfalls das Lorbeerblatt. Alles mit der Brühe ablöschen. Bei kleiner

20 Min. normal 22.03.2012
bei 8 Bewertungen

für die Mikrowelle

10 Min. simpel 28.08.2011
bei 3 Bewertungen

Petersilienwurzeln, Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln. Öl erhitzen und Gemüsewürfel etwas dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Milch dazu geben. Das Gemüse in 10 - 15 Minuten weich kochen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Pfeffer un

10 Min. simpel 05.11.2013
bei 7 Bewertungen

mit Kürbis, kann auch vegan zubereitet werden - ganz einfach

40 Min. normal 27.06.2008
bei 4 Bewertungen

mit Honig - Walnuss - Vinaigrette

20 Min. normal 19.09.2006
bei 4 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Kürbis spalten und in ebenso grobe Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Dann das Rapsöl in einem großen Topf geben und darin erstmals die Zwiebeln ein wenig anschwitz

35 Min. simpel 18.12.2009
bei 3 Bewertungen

diese Suppe geht immer

30 Min. simpel 28.05.2011
bei 3 Bewertungen

die zieht die Schuhe aus!

30 Min. normal 17.12.2008
bei 11 Bewertungen

cremige Suppe, ohne Sahne

10 Min. simpel 20.11.2012
bei 2 Bewertungen

vegan, vegetarisch, schnell und einfach

20 Min. normal 25.02.2016
bei 9 Bewertungen

Den geputzten Spitzkohl in Streifen schneiden, Kartoffeln und Karotte schälen und würfeln. Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden. Gemüse und Zwiebel in heißem Öl andünsten, dann die Brühe angießen und alles ca. 20 Minuten leise köcheln l

15 Min. simpel 20.01.2010
bei 5 Bewertungen

schmackhaft und wärmend

30 Min. normal 10.01.2007
bei 11 Bewertungen

Das Gemüse (Rote Bete, Sellerie, Kartoffeln, Karotten) in einen großen Topf geben und mit soviel Gemüsebrühe aufgießen, bis es 2-3 cm bedeckt ist. Die Suppe aufkochen und nach etwa 10 Minuten die Äpfel hinzugeben. Die Suppe so lange auf niedriger

30 Min. simpel 05.03.2007
bei 4 Bewertungen

Die Sellerieknolle, die Möhren und den Ingwer schälen und würfeln, in Butter schwenken und mit Noilly Prat ablöschen. Die Hälfte der Brühe zufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Alles pürieren, dabei die restliche Brühe und Sahne zufügen, nach Be

10 Min. simpel 30.12.2008
bei 4 Bewertungen

Den Lauch putzen, dabei die grünen Blätter und das äußere Umhüllungsblatt entfernen. Die Stangen waschen, möglichst ohne sie aufzuschneiden, und in etwa 5 cm lange Stücke scheiden. Möhren putzen, schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhi

20 Min. normal 01.08.2007
bei 3 Bewertungen

a la Xainti - mit Brokkoli, Möhren, Rosenkohl. Schnell, einfach und vitaminreich.

30 Min. normal 19.11.2008
bei 2 Bewertungen

vegan, mit einer fruchtigen Senf-Vinaigrette

20 Min. simpel 15.02.2019
bei 4 Bewertungen

Gnocchi in gesalzenem, kochendem Wasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen; abgießen. Rote Bete klein würfeln, Karotte raspeln, die Orange filetieren; alles in eine Schüssel geben. Gnocchi dazugeben Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett

10 Min. simpel 13.10.2006
bei 8 Bewertungen

Das in Würfel geschnittene Gemüse und die Pfefferkörner in leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen. Dann den Weißwein und die gesäuberten (geschlossenen) Muscheln hinzugeben. Weitere 5 Minuten kochen. Danach Muscheln herausheben. Noch geschlossene

30 Min. simpel 03.05.2002
bei 4 Bewertungen

Den Lauch in dünne Ringe schneiden. Die Karotten in Streifen schneiden und blanchieren. Die Lauchringe in etwas Wein und der Butter andünsten. Die Sahne dazu gießen und die Sauce auf geringer Hitze einköcheln lassen. Die Karotten dazu geben und die S

20 Min. simpel 13.11.2008
bei 2 Bewertungen

Damit verscheucht man alles Wintergrau: Farben und Vinaigrette sind unwiderstehlich.

20 Min. normal 03.02.2018
bei 6 Bewertungen

WW 5 P

15 Min. normal 25.10.2007
bei 2 Bewertungen

einfach, schnell, ww-tauglich

10 Min. simpel 04.01.2013
bei 2 Bewertungen

Alles Gemüse putzen, schälen und klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Das übrige Gemüse zugeben und mitbraten. Nun die Gemüsebrühe angießen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Püriers

30 Min. simpel 06.09.2007