„-kohlrabisuppe“ Rezepte: warm, Resteverwertung & gekocht 326 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Resteverwertung
warm
Asien
Beilage
Camping
Deutschland
Diabetiker
Dips
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühling
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Käse
klar
Lactose
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
Winter
bei 110 Bewertungen

bunt, einfach, lecker - auch fürs Büro

30 Min. normal 10.06.2016
bei 27 Bewertungen

einfach, aus "alter" Spargelbrühe

10 Min. simpel 12.10.2011
bei 11 Bewertungen

Avgo Lemono - ganz simpel, auch in großen Mengen zuzubereiten - selbst im Sommer erfrischend

30 Min. simpel 09.04.2009
bei 30 Bewertungen

aus Südtirol

40 Min. simpel 11.06.2002
bei 23 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009
bei 83 Bewertungen

Brot in ca. 1/2-1 cm große Würfel schneiden, in 1-2 EL Butter leicht anbraten - beiseitestellen. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in dem Schmalz-Butter-Gemisch (1 EL Schmalz, 1 EL Butter) bei milder Hitze unter häufigem umrühren schön bräunen, Kü

25 Min. simpel 17.02.2012
bei 51 Bewertungen

schnell zubereitet

15 Min. simpel 14.08.2013
bei 10 Bewertungen

gebundene Suppe mit vielen Variationsmöglichkeiten.

30 Min. simpel 22.06.2010
bei 8 Bewertungen

so einfach und so lecker

15 Min. simpel 14.09.2012
bei 9 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser nicht zu weich kochen. Die Brühe bzw. den Fond zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Orangenzesten aufkochen und 5 min kochen lassen. Safran zugeben. Die in mundgerechte Würfelchen geschnittene Paprikaschoten zugeben und 2

20 Min. simpel 08.02.2009
bei 69 Bewertungen

Kürbis schälen. Am einfachsten halbieren, Kerne mit Löffel ausschaben und für 15 Minuten in Salzwasser kochen. So kann man den Kürbis einfach aus der Schale schaben. Kartoffeln, Süßkartoffel, Karotten schälen und in große Stücke schneiden. Zwiebel w

30 Min. simpel 27.04.2005
bei 75 Bewertungen

unter Verwendung der Schalen und möglicher Schnitt- und Putzreste weißen Spargels

15 Min. simpel 06.06.2016
bei 42 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden, den Speck würfeln. Das Fleisch oder die Wurst in Stücke und die Gurke in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote entkernen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf den Schinken oder Speck auslassen und an

40 Min. normal 22.02.2006
bei 285 Bewertungen

Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zucchini ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. 1,5 - 2 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe einrühren und die Gemüse-Würfel dazugeben. Nach ca. 10 Minuten Kochzeit einige Zucchiniwürfel herausnehmen

35 Min. simpel 16.05.2002
bei 44 Bewertungen

Tomaten und Wurst in kleine Stücke schneiden, Paprika in kleine Streifen schneiden, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzgurke klein würfeln. Wurst scharf anbraten und zur Seite stellen. Danach Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten. Paprika mit 2 Liter G

45 Min. normal 19.12.2007
bei 6 Bewertungen

nicht nur eine Resteverwertung - eine gute Mahlzeit

20 Min. simpel 12.04.2012
bei 79 Bewertungen

aus Spargelschalen

30 Min. normal 13.05.2007
bei 144 Bewertungen

Den Brokkoli grob zerschneiden und einige Röschen beiseite legen. Die Hälfte der Butter in einem Suppentopf erhitzen, den Brokkoli und die Zwiebelwürfel darin 5 Minuten dünsten. Den Knoblauch schälen und dazudrücken. Die Brühe und die Sahne dazugie

25 Min. normal 03.11.2001
bei 8 Bewertungen

kräftig, würzig, vegetarisch

20 Min. normal 05.04.2016
bei 8 Bewertungen

Schmeckt wie beim Chinesen

30 Min. normal 24.04.2008
bei 8 Bewertungen

für den Thermomix TM31 und TM5

15 Min. simpel 01.06.2010
bei 9 Bewertungen

Die Gemüsebrühe erwärmen, das Ei aufschlagen und leicht mit der Gabel verquirlen. Zwei flache Esslöffel Parmesan und dann den Grieß dazu geben. Je nach Größe des Eis muss eventuell etwas mehr Grieß verwendet werden, wichtig ist, dass die Masse so zäh

20 Min. normal 08.10.2005
bei 10 Bewertungen

Die Zwiebeln in Spalten, den Stangensellerie in feine Halbmonde, die Knoblauchzehen in längliche Stifte schneiden. Alles in ein wenig Olivenöl anbraten und Farbe nehmen lassen und salzen. Von einer scharfen, frischen roten Peperoni ein paar schmale R

25 Min. normal 19.06.2008
bei 21 Bewertungen

Die Wurst, Zwiebel, Gurken in Streifen - alles in einem großen Topf, vorab mit Salz und Pfeffer würzen, anbraten, Tomatenmark und Ketschup dazugeben, danach unter Rühren ein wenig braten. Knoblauch durch die Knoblauchpresse hinzugeben. Mit der Flei

60 Min. simpel 27.04.2006
bei 29 Bewertungen

russischer Eintopf

40 Min. normal 06.11.2001
bei 5 Bewertungen

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt in einer gut geölten Schüssel (Olivenöl) an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Währenddessen die Zutaten für den Belag (Topping) vermischen und

20 Min. simpel 26.01.2010
bei 5 Bewertungen

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Schalen und die Abschnitte in einen kleinen Topf mit Wasser, Salz, Zitronensaft und 1 Pck. Vanillezucker aufsetzten und auskochen lassen. Die Spargelstangen in dünne Scheiben schneiden – kurz vor de

60 Min. simpel 18.10.2012
bei 6 Bewertungen

Die Paprikaschoten putzen, waschen und farblich getrennt in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. In zwei Töpfen je 1/2 EL Olivenöl erhitzen, jeweils die Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin ansc

40 Min. pfiffig 15.07.2009
bei 13 Bewertungen

Die Radieschenblätter abschneiden und waschen. Für die Dekoration ein paar Blättchen zurückbehalten, den Rest grob zerhacken. Butter in einem Topf auslassen, die klein gewürfelte Schalotte sowie die gehackten Radieschenblätter zufügen und kurz andün

20 Min. simpel 02.02.2013
bei 15 Bewertungen

Zwiebeln fein hacken. Steckrübe schälen, grob würfeln. Kürbis (bei Bedarf) schälen, ebenfalls würfeln. Zwiebeln, Steckrüben und Kürbis im heißen Öl andünsten. 1 EL Curry darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern.

20 Min. normal 11.01.2009