„Eintöpfe“ Rezepte: spezial, kalorienarm, fettarm & Kartoffeln 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: eintopf

spezial
kalorienarm
fettarm
Kartoffeln
Suppe
gekocht
Eintopf
Hauptspeise
Gemüse
Herbst
Schnell
einfach
Hülsenfrüchte
Vegetarisch
Rind
Europa
Sommer
Asien
Studentenküche
Schwein
Winter
Pilze
Resteverwertung
Indien
Türkei
Deutschland
Geflügel
Vegan
raffiniert oder preiswert
Spanien
Fleisch
Korea
bei 17 Bewertungen

bunter Eintopf für die kühle Jahreszeit

40 Min. normal 06.04.2012
bei 36 Bewertungen

Besonders aromatisch durch Balsamico Essig und Senf

20 Min. normal 10.06.2009
bei 55 Bewertungen

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Anschließend die Chili-Bohnen dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die roten Linsen waschen und dazugeben. Nach

30 Min. normal 02.04.2008
bei 95 Bewertungen

Die Kartoffeln, die Möhren, die Zwiebeln sowie den Sellerie waschen und schälen bzw. putzen. Anschließend alles zusammen in grobe Stücke schneiden und in einem großen Topf, mit kalten Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Natürlich das Salz zuvor zugebe

30 Min. normal 24.05.2002
bei 9 Bewertungen

Dalsuppe

15 Min. simpel 29.06.2010
bei 10 Bewertungen

Das Fleisch in Butter gut anbraten. Fleisch herausnehmen. Das Gemüse hinzufügen und kurz anbraten. Die Brühe zugießen, alles im geschlossenen Topf ca. 12 bis 15 Minuten garen. Die gewaschenen Sprossen und das Fleisch in den letzten 3 Minuten zum Gemü

15 Min. normal 23.02.2007
bei 16 Bewertungen

WW - geeignet, 3,5 Points pro Portion

5 Min. simpel 06.07.2009
bei 1 Bewertungen

Koreanische Suppe auf fermentierter Sojabohnenpastebasis

30 Min. normal 05.01.2012
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, Zucchini, Paprika und Aubergine würfeln. Den Lauch in Ringe, die Champignons in Scheiben schneiden und Knoblauch und Zwiebeln würfeln. Das Tatar im Öl kräftig anbraten, danach Zwiebeln und Knoblauch dazu geben u

30 Min. normal 02.04.2009