„-basisch“ Rezepte: Reis, Braten, Kinder & Resteverwertung 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Kinder
Reis
Resteverwertung
Camping
einfach
Fingerfood
Fleisch
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Snack
Studentenküche
Süßspeise
Vegan
Vegetarisch
bei 1.609 Bewertungen

mein Geheimrezept, wirklich sehr lecker

30 Min. normal 10.04.2010
bei 78 Bewertungen

als vegetarische Hauptmahlzeit oder Beilage

15 Min. simpel 20.11.2009
bei 20 Bewertungen

knusprig zart mit Zitronen/Kokosgeschmack

20 Min. normal 05.05.2010
bei 31 Bewertungen

Reis mit allem, was man so im Gemüsefach findet....

25 Min. simpel 19.11.2007
bei 4 Bewertungen

Den Knoblauch fein schneiden und mit Sojasauce und Öl verrühren und das Fleisch darin eine Stunde marinieren. Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, dazugeben und anbraten. Die Zucchini in

15 Min. simpel 13.04.2016
bei 8 Bewertungen

Zuerst den Reis im Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen. Den Reis zur Seite stellen. Dann die Zwiebel und die Paprika anbraten. Wenn alles etwas weicher ist und die Zwiebeln braun (rund 5 Min.) sind, die Fleischwurst zugeben und solange bra

30 Min. normal 23.10.2010
bei 11 Bewertungen

Würstchen, Reis, Bananen, Gewürze.....

30 Min. simpel 14.07.2007
bei 9 Bewertungen

Pfirsiche (ungeschält) in Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Pfirsiche, Zucker und Zimt zugeben und durchschwenken. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat und sich in der Pfanne kleine Bläschen bilden, kann der Reis dazu gegeben werden

15 Min. simpel 26.02.2009
bei 1 Bewertungen

fettarm, gut zur Resteverwertung

30 Min. simpel 03.09.2015
bei 2 Bewertungen

Kinderfreundlicher Reis, Resteessen, kindergeburstagstauglich

20 Min. simpel 03.08.2008
bei 1 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. In ein Sieb abgießen und völlig abkühlen lassen. Den Käse reiben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Thunfisch aus dem Öl nehmen, mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und

30 Min. normal 19.07.2006
bei 3 Bewertungen

Mehl, Milch, Eigelb, Salz und Zucker zu einem Pfannkuchenteig verrühren. Den gekochten und gezuckerten Reis darunter mengen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Zusammen mit dem Backpulver unter die Masse ziehen. In heißem Fett portionsweise desserttellergro

20 Min. simpel 04.05.2006
bei 2 Bewertungen

Resteverwertung

10 Min. simpel 27.10.2010
bei 1 Bewertungen

Die 100 ml Vollkornreis (ja, die Angabe ml ist Absicht, ich habe einen Messbecher entsprechend gefüllt) im Wasser wie gewohnt kochen oder einfach übrig gebliebenen Reis benutzen. Die Zwiebel im Öl anbraten, wenn sie braun wird, den gekochten Reis zu

5 Min. simpel 20.08.2019
bei 0 Bewertungen

Am besten Nudeln vom Vortag verwenden oder frisch kochen und abschütten. Die Nudeln müssen gut abgetropft und recht trocken sein. Bei Spaghetti oder anderen langen Nudeln diese mit dem Messer mehrfach durchschneiden. Die Zucchini waschen und raspeln

30 Min. normal 22.12.2017
bei 0 Bewertungen

Reis wie gewohnt kochen und anschließend in einer großen Schüssel kalt werden lassen (ich koche ihn am liebsten schon am Vortag ab). Die Eier und die gewürfelte Fleischwurst sowie die gewürfelten Zwiebeln zum Reis geben und mit Salz und Pfeffer würz

15 Min. simpel 06.09.2006