„Braten, Schmoren“ Rezepte: Beilage 54 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

köstliche vegane Hauptmahlzeit, aber auch lecker zu Fisch und Fleisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (92)

Den Wirsing putzen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf die Butter schmelzen lassen und die Wirsingstreifen darin gut anbraten. Mit Wasser und süßer Sahne ablöschen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut würzen. Weiterhin noch etwa

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

als Beilage zu Steak oder Fisch, Zubereitung auch am Herd möglich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tuttoinsieme (Gemüsebeilage aus Italien)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

eine tolles Gericht für Gäste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Grundrezepte für verschiedene Garmethoden, auch für andere Gemüsesorten anwendbar

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Klingt etwas merkwürdig, schmeckt aber absolut genial lecker!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Lammfilets trockentupfen. 1 EL Öl mit dem Rosmarin und Pfeffer verrühren, das Fleisch damit rundherum bestreichen. Die Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebel abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Rucol

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell und einfach

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und würfeln. (Knoblauch in feine Würfel.) Das Schweinegulasch evtl. klein schneiden und kräftig würzen. Das Kasseler in mundgerechte Stückchen schneiden. Das Fleisch scharf anbraten. Wenn es schön braun ist, ko

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Stressfreies Menü zum Einfrieren.

access_time 95 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Aubergine waschen und abtrocknen. Von den Stielansätzen befreien und in Würfel schneiden. Portionsweise in insgesamt 2 EL Olivenöl bei schwacher Hitze gerade eben weich braten. Während die Auberginen braten, die Tomaten abziehen und würfeln (od

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

WW - tauglich, 7 P.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Couscous mit der gekörnten Brühe in einen Topf geben. Mit lauwarmem Wasser auffüllen (bis 1 Fingerbreit über dem Couscous). Zum Kochen bringen, den Herd abschalten und abgedeckt 5 - 10 Min. quellen lassen. Den Couscous auskühlen lassen, dabei öft

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fleisch von allem sichtbaren Fett befreien. Porree putzen, das Weiße davon würfeln, das Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Dann salzen und pfeffern. Porreewürfel zugeben

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

multifunktionabel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Bauchspeck würfeln und in einem Topf auf kleiner Stufe auslassen. Dann die grünen Bohnen und die Tomaten hinzugeben und köcheln lassen. Mit Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln und Hackfleischbällchen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

(aussprechen: Krauts - pudel)

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Róti Duchesse

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.08.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

passt perfekt zu jedem Braten

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept meines Vaters; sehr knofelig, aber ein Traum!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

herrliche Beilage zu Gegrilltem, aber auch einfach als Snack für zwischendurch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine hohe Pfanne erhitzen und Öl reingeben, soll ca. 1 cm hoch sein. Alle Paprika rundum anbraten, sie sollen kräftig Farbe bekommen, dann auf einem Teller abtropfen lassen, am besten auf Küchenpapier. Öl abgießen, nur noch 4-5 El drinnen lassen, da

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine Zwiebel schälen und zusammen mit dem Speck fein würfeln. Beides in einer Pfanne anbraten. Rinderrouladen waschen, trocken tupfen und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie etwas plattieren (mit einem Plattiereisen oder einer schweren Pfanne). Anschli

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Wildschweinnuss parieren, das heißt die Silberhaut wegschneiden. Die Zwiebeln von den Häuten befreien und in grobe Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und mit dem Handballen, oder wer zu schwach dafür ist mit einem Fleischklopfer,

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 02.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch bekannt als "Wruke" od. "Steckrübe", ein typisch niederdeutsches als auch westpreußisches Wintergemüse

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Etwas Fett in eine höhere Pfanne geben und zerlassen. Sobald es heiß ist, das Sauerkraut zufügen und unter Rühren anschmoren. Wenn es anzusetzen beginnt, etwas Wasser, die Zwiebelwürfel und den gewürfelten Schinken zugeben und so lange weiterschmoren

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Von dem Wirsingkopf die äußeren großen Blätter ablösen und beiseite legen. Den restlichen Wirsingkopf klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Tomate und die Pilze putzen. Alles klein würfeln. Die vorher beiseite gelegten Wirsing

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2009