„-crap“ Rezepte: Saucen, Wild, Braten & Weihnachten 5 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: -cap

Saucen
Wild
Braten
Weihnachten
Hauptspeise
Festlich
Winter
Gemüse
Europa
Deutschland
Herbst
Kartoffeln
bei 3 Bewertungen

Medaillons im Kühlschrank auftauen lassen und etwa eine Stunde vor dem Braten herausnehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können, sonst werden sie bei der kurzen Bratzeit im Fleischkern nicht richtig heiß. Zunächst das Gemüse putzen, mundgerecht

45 Min. normal 04.04.2008
bei 9 Bewertungen

Den Rehrücken abwaschen und trockentupfen. Das Fleisch mit einem scharfen Messer vom Knochen lösen, ebenso das Filet, das sich auf der Unterseite des Rückens befindet. Die ausgelösten Fleischstücke von Sehnen und Haut befreien und in 12 gleichmäßige

60 Min. normal 28.08.2007
bei 3 Bewertungen

Wildschweinrückenfilets mit der Gewürzmischung, die man im Mörser frisch zubereitet einreiben. Danach sanft von beiden Seiten anbraten. Pfanne dann bei 150°C für ca. 20 Min. in den Backofen stellen (Daumenprobe). Danach das Fleisch in Alufolie wicke

45 Min. pfiffig 21.12.2006
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Von einem Rosmarinzweig die Nadeln abzupfen und grob hacken. Den Hirschrücken säubern, mit etwas Olivenöl, Pfeffer sowie Rosmarin und angedrückten Wacholderbeeren einreiben. Olivenöl erhitzen, den Hirschrücken dari

20 Min. normal 06.07.2007
bei 2 Bewertungen

Maronen und Petersilie fein hacken. Ca. 60 g Knoblauchbutter mit dem Handrührer aufschlagen. Eier zugeben und mit Semmelbröseln, Maronen und Petersilie mischen. Salzen und pfeffern. Hasenrücken auf beiden Seiten des Rückgrats ca. 3 cm tief am Knoche

30 Min. normal 17.05.2002