„Apfelkuchen“ Rezepte: Vegetarisch 554 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1.425 Bewertungen

Blechkuchen

20 Min. simpel 19.11.2012
bei 378 Bewertungen

für eine Backform mit 26 cm Durchmesser

20 Min. normal 01.02.2009
bei 165 Bewertungen

zart - luftig

30 Min. simpel 23.07.2008
bei 35 Bewertungen

Apfelkuchen, klassisches französisches Rezept, für 6 Stücke

20 Min. normal 07.05.2010
bei 88 Bewertungen

auf dem Blech, schnell zubereitet

30 Min. simpel 22.03.2011
bei 386 Bewertungen

für eine 26er Springform

15 Min. simpel 03.11.2014
bei 706 Bewertungen

Aus den Zutaten für den Teig (bis Backpulver) einen Mürbteig herstellen und ca. 1/2 Std. kalt stellen. Äpfel halbieren, entkernen und einschneiden. Teig in eine gefettete Springform (28cm) geben und auch den Rand auslegen. Die Äpfel auf den Boden ge

30 Min. normal 11.09.2005
bei 183 Bewertungen

weihnachtlich mit Zimt, schmeckt aber auch in den übrigen Jahreszeiten

30 Min. simpel 27.03.2008
bei 735 Bewertungen

gut vorzubereiten, einfach

30 Min. normal 01.04.2009
bei 136 Bewertungen

sehr lecker und saftig

20 Min. simpel 03.10.2008
bei 263 Bewertungen

leckeres und beliebtes Rezept aus dem Kindergarten

30 Min. normal 26.01.2010
bei 227 Bewertungen

schnell, einfach, lecker

20 Min. normal 15.09.2009
bei 447 Bewertungen

eifrei, milchfrei, für 8 Stücke

30 Min. normal 26.01.2010
bei 1.136 Bewertungen

schnell gemachter, leckerer Apfelkuchen

30 Min. simpel 24.07.2008
bei 34 Bewertungen

altes Rezept meiner Mutter, ergibt 12 Stücke

30 Min. normal 22.11.2008
bei 55 Bewertungen

eifrei, laktosefrei, milchfrei

30 Min. simpel 08.10.2013
bei 39 Bewertungen

Butter, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Die Eier nach und nach zufügen. Das Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen. Die Äpfel schälen, je

30 Min. normal 10.12.2008
bei 280 Bewertungen

erfrischend

50 Min. normal 16.09.2009
bei 33 Bewertungen

Zunächst knetet man die Margarine mit dem Zucker zu einem Teig. Dann fügt man das Mehl mit dem Backpulver und einem Pck. Vanillinzucker hinzu und gibt ebenfalls das Wasser dazu. Alles wird zu einem Teig geknetet und im Kühlschrank eine halbe Stunde k

30 Min. normal 26.05.2011
bei 536 Bewertungen

Mehl, Butter, Zucker, Backpulver, Vanillinzucker und Eier zu einem Mürbeteig verarbeiten, diesen dann 30 Min. ruhen lassen. Die Äpfel schälen, achteln und dann in Würfel schneiden. Dabei das Kerngehäuse entfernen. Zusammen mit der Butter, dem Zucker

45 Min. simpel 14.03.2005
bei 35 Bewertungen

Besonders feine Variante mit Eierlikör

40 Min. normal 16.04.2007
bei 41 Bewertungen

Rosinen im Rum ca. 1-2 Stunden (oder über Nacht) einweichen. Man kann natürlich auch fertige Rumrosinen verwenden. Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer mit Backpapier ausgeschlagenen Springform

30 Min. normal 21.02.2008
bei 51 Bewertungen

schnell, locker, saftig

20 Min. simpel 09.11.2009
bei 31 Bewertungen

auch als Desserttorte geeignet und gut am Vortag zuzubereiten ( 26 cm Springform )

30 Min. normal 11.10.2011
bei 259 Bewertungen

Die Äpfel schälen und die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in Spalten oder Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter mit 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz cremig rühren. 3 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulv

40 Min. normal 21.10.2007
bei 12 Bewertungen

leckerer, saftiger Apfelkuchen

30 Min. normal 21.03.2017
bei 479 Bewertungen

Schlupfkuchen,Tassenkuchen, Blechkuchen

45 Min. normal 05.09.2007
bei 77 Bewertungen

Variation zum unmöglichen Apfelkuchen

45 Min. normal 04.06.2008
bei 149 Bewertungen

Biskuit: Zucker, Vanillezucker, Öl, Dotter, Mehl, Backpulver und Wasser schaumig rühren. Eiklar aufschlagen und unterheben. Teig auf ein Blech streichen und goldbraun backen. 170° ca. 30 Minuten. Belag: In Stücke geschnittene, entkernte Äpfel mit

30 Min. normal 27.08.2008
bei 91 Bewertungen

Für den Knetteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen und dann in eine vorbereitete Springform (26 cm) drücken, dabei einen Rand hochziehen (so hoch wie möglich). Während der Teig noch im Kühlschrank

35 Min. normal 03.01.2009