„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Vegetarisch, kalorienarm, Resteverwertung & gekocht 133 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
kalorienarm
Resteverwertung
Vegetarisch
Asien
Beilage
Camping
Diabetiker
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
fettarm
Frucht
Frühling
Frühstück
gebunden
Gemüse
Getreide
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffel
Kartoffeln
Käse
Kinder
klar
Lactose
Nudeln
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
ReisGetreide
Salat
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Vegan
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 449 Bewertungen

leichter Wintereintopf

30 Min. normal 06.10.2008
bei 25 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009
bei 39 Bewertungen

Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, darin die klein gehackte Zwiebel glasig anschwitzen. Den Reis (je nach Gusto Naturreis, Wildreis oder Basmati) dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen. Das Gemüse dazugeben und auf k

5 Min. simpel 20.08.2009
bei 54 Bewertungen

kalorienarm

15 Min. normal 09.03.2009
bei 531 Bewertungen

Gesund, fettarm und kunterbunt!

15 Min. simpel 21.11.2008
bei 76 Bewertungen

leckeres Pastagericht für den Sommer, superschnell zubereitet.

10 Min. simpel 30.07.2009
bei 19 Bewertungen

Das Toastbrot mittelgrob würfeln und an der Luft einige Stunden antrocknen lassen, dann in eine Schüssel geben und mit Eiern und soviel Milch, dass eine lockere, gut formbare Masse entsteht verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln sehr fe

30 Min. simpel 11.12.2006
bei 88 Bewertungen

feuriger vegetarischer Eintopf, kalorienarm

10 Min. normal 19.03.2008
bei 51 Bewertungen

Zwiebel in Öl anrösten, Mehl dazugeben, umrühren bis es gelb ist und mit ca. 1 Liter kaltem Wasser aufgießen. Mit dem Schneebesen schlagen, damit keine Klumpen entstehen. Suppenwürfel, Salz und Pfeffer dazugeben und kräftig abschmecken. Gemüse und

20 Min. normal 13.05.2002
bei 5 Bewertungen

für dieses Rezept wird ein elektrischer Entsafter benötigt.

30 Min. simpel 03.01.2013
bei 288 Bewertungen

Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zucchini ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. 1,5 - 2 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe einrühren und die Gemüse-Würfel dazugeben. Nach ca. 10 Minuten Kochzeit einige Zucchiniwürfel herausnehmen

35 Min. simpel 16.05.2002
bei 149 Bewertungen

Den Brokkoli grob zerschneiden und einige Röschen beiseite legen. Die Hälfte der Butter in einem Suppentopf erhitzen, den Brokkoli und die Zwiebelwürfel darin 5 Minuten dünsten. Den Knoblauch schälen und dazudrücken. Die Brühe und die Sahne dazugie

25 Min. normal 03.11.2001
bei 53 Bewertungen

WW - geeignet

15 Min. simpel 25.06.2007
bei 55 Bewertungen

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Anschließend die Chili-Bohnen dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die roten Linsen waschen und dazugeben. Nach

30 Min. normal 02.04.2008
bei 8 Bewertungen

für den Thermomix TM31 und TM5

15 Min. simpel 01.06.2010
bei 131 Bewertungen

Provencalischer Gemüseeintopf

15 Min. simpel 24.06.2009
bei 4 Bewertungen

vegan

40 Min. normal 03.11.2017
bei 16 Bewertungen

Die oben genannte Menge bezieht sich auf zwei Beilagenportionen. Die Möhren schälen, die Enden entfernen und die Möhren klein raspeln. Dafür eine nicht zu feine Reibe verwenden. Die geraspelten Möhren in einen mittleren Topf geben. Etwas Milch hinz

5 Min. simpel 11.10.2008
bei 17 Bewertungen

schnelles Curry mit wenig Zutaten

30 Min. normal 20.06.2010
bei 77 Bewertungen

kalorienarm, fettarm und schnell gemacht

15 Min. simpel 06.04.2009
bei 31 Bewertungen

Die Zwiebel und die Paprikaschoten würfeln und in Öl andünsten. Nur kurz, damit das Gemüse später noch Biss hat. Die passierten Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Jetzt die Linsen zugeben, nochmals aufkochen lassen und zehn Minuten köcheln lassen.

10 Min. simpel 27.09.2011
bei 6 Bewertungen

wenig Kalorien, super schnell und einfach

15 Min. simpel 27.05.2010
bei 16 Bewertungen

Zwiebeln fein hacken. Steckrübe schälen, grob würfeln. Kürbis (bei Bedarf) schälen, ebenfalls würfeln. Zwiebeln, Steckrüben und Kürbis im heißen Öl andünsten. 1 EL Curry darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern.

20 Min. normal 11.01.2009
bei 13 Bewertungen

pikant gewürzt, kalt oder warm ein Genuss

20 Min. normal 10.09.2007
bei 33 Bewertungen

gesund, vegetarisch und einfach!

15 Min. simpel 29.01.2009
bei 17 Bewertungen

gesund, mit knackigem Gemüse

25 Min. normal 02.02.2010
bei 19 Bewertungen

schmeckt auch Kindern

15 Min. normal 18.05.2008
bei 47 Bewertungen

Die Nudeln bissfest kochen. Die Peperoni klein schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Währenddessen in einer großen Pfanne den Zucker karamellisieren lassen (Achtung, dass er nicht verbrennt und dann bitter schmeckt!). Die pürierten Tomaten da

20 Min. normal 26.11.2007
bei 6 Bewertungen

für 1 Glas 250ml Inhalt

15 Min. simpel 20.04.2009
bei 8 Bewertungen

Kalorienarm und lecker

20 Min. normal 16.04.2010