„-fruchtspiegel“ Rezepte: Sommer, Braten, Herbst & Festlich 56 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Sommer
Braten
Herbst
Festlich
Hauptspeise
Gemüse
Pilze
raffiniert oder preiswert
Geflügel
Schwein
warm
Vorspeise
Kartoffeln
Lamm oder Ziege
Fisch
Europa
Saucen
Fleisch
Hülsenfrüchte
Schnell
einfach
Rind
Italien
Lactose
Nudeln
Salat
Frühling
Winter
Frucht
Meeresfrüchte
Wild
Krustentier oder Muscheln
Gluten
ketogen
Ostern
Klöße
Getreide
Wildgeflügel
Low Carb
Deutschland
Fingerfood
kalt
Früchte
Dips
Beilage
Snack
Reis
fettarm
Pasta
Salatdressing
Vegetarisch
gekocht
Osteuropa
Silvester
Thailand
Trennkost
Innereien
Türkei
Weihnachten
Eintopf
Dessert
Asien
bei 48 Bewertungen

Das Schweinefilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Von Fett und Sehnen befreien und die Spitze des Schweinefilets einschlagen, so erhält man einen durchgehend gleichen Durchmesser. Dann mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen

15 Min. normal 13.01.2008
bei 83 Bewertungen

Bei 4 Personen kann dieses Gericht auch als Zwischengang bei einem Menü serviert werden

20 Min. normal 13.12.2006
bei 49 Bewertungen

mit der Niedrigtemperaturmethode (NT) zubereitet

20 Min. normal 20.03.2008
bei 12 Bewertungen

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Für die Sauce die Champignons würfeln. 1 EL Butter in einer Stielkasserolle schmelzen, Champignons und Schalotte kurz darin anbraten und mit Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen, mit dem Geflügelfond a

90 Min. pfiffig 23.01.2010
bei 20 Bewertungen

Die Rosmarinblätter von dem Zweig abzupfen, die Orange ganz dünn schälen, so dass das Weiße nicht dabei ist. Die Rosmarinblätter mit der Orangenschale und dem Salz, ca. 1-2 Tl, aber lieber zu wenig als zu viel, in einen Mörser o.ä. geben, bzw. mit de

30 Min. normal 29.10.2008
bei 33 Bewertungen

mit Rahm-Pfifferlingen und Apfel-Preiselbeer-Chutney

40 Min. normal 14.09.2008
bei 8 Bewertungen

Low-Budget-Essen vom Feinsten

60 Min. pfiffig 07.10.2010
bei 4 Bewertungen

zartes Fleisch in knuspriger Hülle

20 Min. normal 07.10.2010
bei 6 Bewertungen

Mediterraner Leckerbissen

20 Min. normal 03.05.2007
bei 9 Bewertungen

300 g Erbsen 2 Minuten kochen, eiskalt abschrecken, damit die schöne grüne Farbe erhalten bleibt und abtropfen lassen. Die Erbsen unter Zugabe von ca. 100 ml Sahne fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Das ist zwar etwas mühselig, aber man erhä

45 Min. normal 31.01.2010
bei 3 Bewertungen

Ped Grop Gap

30 Min. normal 18.10.2008
bei 3 Bewertungen

Die Kaninchenrückenfilets parieren, sämtliche Haut (Silberhaut) entfernen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Birne in Spalten schneiden und mit dem Rosmarin und dem Knoblauch anschwitzen. Den Kaninchenrücken mit in die Pfanne geben und kurz b

20 Min. normal 13.08.2008
bei 11 Bewertungen

Schweinebraten mit frischem und getrockneten Estragon

15 Min. normal 21.08.2009
bei 3 Bewertungen

Das Öl mit den zerdrückten Knoblauchzehen und Rosmarinnadeln vermischen und das Filet damit einreiben; mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Das Fleisch danach scharf anbraten und im Backofen bei 200°C knapp fertiggaren. Bandnudeln al dente garen. Den

40 Min. normal 18.11.2006
bei 3 Bewertungen

Rosinen kurz in kochendes Wasser legen, abseihen und gut abtropfen und gemeinsam mit dem Grappa in ein Gefäß füllen und gut verschließen. An warmem Ort 1 Tag stehen lassen. Rehrücken von Haut und Sehnen und Fettansätzen befreien und in ca. 18 gleic

50 Min. pfiffig 12.04.2001
bei 3 Bewertungen

Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Den Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und mit Kräutern, Zitronenschale, Senf, Honig und 4 EL Öl verrühren. Den Ofen auf 175 Grad (Gas: Stufe 2) vorheizen. Die Sc

25 Min. normal 08.02.2008
bei 2 Bewertungen

und leckerem Käse - Kartoffelpüree

45 Min. normal 23.03.2009
bei 4 Bewertungen

mit Hühnchen ein preiswerter Sonntags- oder Festbraten

30 Min. normal 29.09.2007
bei 2 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Öl in einem backofenfesten Bratentopf erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebeln schälen und fein schneiden. Die Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Im Bratfett die Zwieb

15 Min. normal 08.09.2011
bei 2 Bewertungen

ungewöhnliche Vorspeise, frische Aromen, als Fingerfood geeignet

30 Min. normal 21.10.2010
bei 3 Bewertungen

Salbei und Knoblauch fein hacken und mit 3-4 EL Olivenöl vermischen. Das Fleisch mit dieser Mischung gut einreiben und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Währenddessen das Gemüse putzen und Paprika und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Den Bode

30 Min. normal 20.12.2007
bei 4 Bewertungen

Für die Marinade etwa ¼ Liter Öl mit den Gewürzen und den durchgepressten Knoblauchzehen vermischen. Das Fleisch in ein passendes Gefäß legen und die Marinade darüber gießen. Die Kräuterzweige dazu legen, das Gefäß schließen, und das Fleisch mindeste

90 Min. pfiffig 01.02.2008
bei 1 Bewertungen

Um Fischmedaillons servieren zu können, benötigt man besonders dicke Rückenfilets. Die sind leider selten geworden und wenn sie mal im Angebot sind, kosten sie etwa so viel wie ein Rinderfilet. Als ich die so ausgezeichneten „Premium-Rotbarsch-Rücken

45 Min. normal 01.06.2010
bei 1 Bewertungen

Zum Herauslösen der Brüste das Perlhuhn links und rechts vom Brustbein mit einem scharfen Messer aufschneiden, das Fleisch entlang der Rippenknochen nach unten schaben und das Brustfleisch mitsamt dem Flügel abtrennen. Den Flügel nach dem ersten Gele

75 Min. pfiffig 26.02.2008
bei 1 Bewertungen

Die Schwänze der Kaisergranat ausbrechen, schälen, entdarmen und zur Seite stellen. Die Schalen und Köpfe in etwas Öl 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Den Weißwein und die gleiche Menge Wasser angießen, zum Kochen bringen und a

25 Min. normal 07.04.2009
bei 1 Bewertungen

Zuerst das Lammfilet in einer Marinade einlegen. Dafür die Gewürze in einem Mörser zermahlen und mit dem Öl mischen. Das Fleisch damit einreiben und in einer geschlossenen Dose oder Gefriertüte ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Für die

40 Min. pfiffig 05.10.2016
bei 1 Bewertungen

Den Lammrücken halbieren, die obere Haut dünn abschneiden und das Fleisch am Stielknochen nach unten einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Butter in einer Pfanne von allen Seiten anbraten; danach im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca.

35 Min. normal 06.02.2008
bei 1 Bewertungen

kräftig - deftig - lecker

20 Min. normal 23.05.2008
bei 1 Bewertungen

Vom Mangold den Staudenansatz abschneiden, grobe oder beschädigte Blätter entfernen. Dann das Gemüse gründlich waschen. Stiele in schmale Streifen, Blätter grob schneiden. Die Knoblauchzehe schälen. Die Hechtscheiben waschen und mit Küchenpapier troc

30 Min. normal 26.02.2008
bei 1 Bewertungen

schnelles, edles Fischgericht

45 Min. normal 05.05.2008