„Fruehstueck“ Rezepte: Backen 3.241 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 91 Bewertungen

glutenfrei, ohne Milchprodukte und Eiweißpulver, einfach, schnell und genial

15 min. normal 20.04.2017
bei 3.827 Bewertungen

Für einen Zopf von 500 g einfach die Mengenangaben halbieren. Mehl in eine große Schüssel sieben. Milch leicht erwärmen und in einen Rührbecher gießen. Zucker und zerbröckelte Hefe dazu und alles zusammen so gut verrühren, bis sich die Hefe weitgehe

30 min. normal 16.08.2005
bei 144 Bewertungen

Eine super Idee, die schnell gemacht ist, super aussieht und alle Blicke auf sich zieht

30 min. simpel 13.01.2015
bei 191 Bewertungen

Für den Vorteig die Zutaten gut miteinander verrühren, mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht (ca. 12 Stunden) bei Zimmertemperatur stehen lassen. Für das Quellstück die Saaten nacheinander in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Die Saaten in eine Sch

30 min. normal 04.02.2011
bei 109 Bewertungen

ergibt 2 Brote - hält sich in Alufolie verpackt lange frisch

30 min. normal 12.12.2010
bei 809 Bewertungen

...nur viel frischer!!

30 min. normal 24.06.2006
bei 117 Bewertungen

Hefe im Wasser mit dem Salz auflösen und ca 3 Std. stehen lassen - dann mit Mehl, Zucker, weicher Butter, Zitrone, Eier und Milch zu einem schönen Germteig verkneten, dann warm stellen und aufgehen lassen ca. 30-40 min. Aus dem Teig kleine Stücke ab

35 min. normal 13.07.2008
bei 179 Bewertungen

simpel in der Zubereitung mit phänomenalem Ergebnis

30 min. simpel 17.03.2014
bei 943 Bewertungen

köstliche Zimtrollen, zum Beispiel mit Frischkäse-Glasur

30 min. simpel 28.02.2012
bei 138 Bewertungen

wie in Frankreich, für 3 Baguette

5 min. simpel 24.07.2014
bei 50 Bewertungen

Himbeerschnecken

40 min. normal 12.04.2013
bei 89 Bewertungen

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und zusammen mit dem Salz so lang stehen lassen, bis sich die Hefe verflüssigt hat. Anschließend Wasser, Milch und Muskat zugeben und verrühren. Die abgekühlten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und zu de

40 min. normal 02.03.2011
bei 419 Bewertungen

Für ein Brot

20 min. normal 10.12.2014
bei 55 Bewertungen

Die Kartoffeln in wenig Wasser gar kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken (oder mit der Gabel so klein zerquetschen, dass keine Stückchen mehr übrig bleiben). Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Trockenhefe, die Stärke und die Kartof

40 min. normal 26.02.2008
bei 164 Bewertungen

etwas sehr leckeres zum Grillen

30 min. simpel 05.07.2009
bei 49 Bewertungen

ein einfaches Grundrezept für leckere Frühstücksbrötchen. Ergibt ca. 16 Brötchen

30 min. simpel 30.08.2010
bei 169 Bewertungen

etwas außergewöhnliches zum Herbst

45 min. normal 30.08.2010
bei 33 Bewertungen

glutenarm, vegan

10 min. normal 24.11.2015
bei 152 Bewertungen

Dieses Rezept ergibt 10 sehr leckere Buttermilchbrötchen mit einer fluffigen Krumme und einer knusprigen Kruste. Die Zutaten für den Vorteig mit einem Löffel verrühren und 2 Stunden stehen lassen, der Vorteig hat sich in dieser Zeit verdoppelt. Die

20 min. simpel 17.01.2011
bei 22 Bewertungen

Für das Brühstück die Saaten mit dem heißen Wasser übergießen und abgedeckt für 2 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit alle Teigzutaten und das Brühstück für 10 Minuten mit dem Spiralkneter der Küchemnaschine zu einem Teig verarbeiten, der Teig is

15 min. normal 28.09.2012
bei 71 Bewertungen

Die Haferflocken mit dem Mehl und dem Wasser mischen und die Masse ca. 1 Std. quellen lassen. Die restlichen Zutaten zugeben. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig dünn aufstreichen. Den Backofen auf ca. 180°C vorheizen. 15 M

10 min. simpel 06.05.2013
bei 430 Bewertungen

Margarine auflösen, die Milch zugeben. Diese Flüssigkeit mit Mehl, Zucker, Salz und Dauerbackhefe zu einem festen Teig verkneten, zum Schluss noch die Rosinen unterkneten. Den Teig ca. 1 Std. gehen lassen. Danach noch einmal durchkneten und in ein

15 min. simpel 04.11.2009
bei 195 Bewertungen

Amerikanische Pfannkuchen aus dem 18. Jahrhundert

20 min. normal 23.07.2008
bei 67 Bewertungen

mit Leinsam, Haferflocken, Dinkelschrot und Sonnenblumenkerne TA 180

15 min. normal 19.05.2011
bei 189 Bewertungen

Das Mehl mit dem Salz mischen. Das Wasser in der Mikrowelle erwärmen, darin die zerbröselte Hefe mit einer Gabel auflösen, den Zucker, das Olivenöl zugeben und das Gemisch auf das Mehl geben und zuerst auf kleiner dann auf höchster Stufe mit den Knet

10 min. simpel 27.04.2011
bei 80 Bewertungen

Leichtes Brot, ohne Gehzeit

15 min. simpel 16.04.2013
bei 218 Bewertungen

feine, weiche Brötchen

20 min. normal 31.05.2011
bei 2.105 Bewertungen

die leckersten, die ich je gegessen habe

10 min. simpel 10.11.2008
bei 833 Bewertungen

wie auf der Kirmes

30 min. simpel 11.09.2010
bei 162 Bewertungen

einfache Zubereitung mit Trockenhefe

30 min. normal 20.10.2010