„Möhrchens“ Rezepte: Rind & Frankreich 78 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 13 Bewertungen

Julia Childs Rindfleisch in Rotwein mit Speck, Zwiebeln und Pilzen

60 Min. normal 27.03.2014
bei 56 Bewertungen

Daube de boeuf provencal

230 Min. normal 04.05.2005
bei 111 Bewertungen

Das Fleisch in große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Am besten in einem gusseisernen Bräter, portionsweise. Das braucht etwas Zeit, ist aber wichtig! Danach das Fleisch mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze angehen

30 Min. normal 15.06.2004
bei 15 Bewertungen

ohne Schnickschnack

20 Min. normal 18.10.2008
bei 30 Bewertungen

klappt auch im Römertopf

40 Min. normal 19.09.2006
bei 11 Bewertungen

Wein, Weinbrand, Essig, Schalotten, Karotten, Knoblauch, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Petersilie, Lorbeerblatt und etwas Salz in einer Porzellanschüssel mischen. Das Fleisch unterheben, bis es von der Marinade überzogen ist. Dann abdecken und in den K

30 Min. normal 22.07.2005
bei 25 Bewertungen

Das Fleisch in Stücke schneiden und abgedeckt für mindestens 2 Stunden in Rotwein einlegen. Dazu gibt man die Petersilie, Thymian und das Lorbeerblatt. Den Speck kleinschneiden und die Möhren und den Knoblauch würfeln. Das Fleisch aus der Marinade

50 Min. normal 27.08.2007
bei 18 Bewertungen

Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebeln halbieren. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Möhren zugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer w

30 Min. simpel 15.05.2007
bei 8 Bewertungen

Daube Provençale

60 Min. pfiffig 12.02.2009
bei 14 Bewertungen

französisches Kalbsragout - sehr unkompliziert und sehr lecker

30 Min. pfiffig 21.11.2008
bei 24 Bewertungen

Boeuf Bourguignon

30 Min. normal 13.08.2002
bei 17 Bewertungen

Boeuf Provencal (1 Nacht marinieren )

35 Min. normal 31.05.2005
bei 10 Bewertungen

nicht ganz das Original, aber auch nicht ganz schlecht

30 Min. normal 18.02.2009
bei 11 Bewertungen

Boeuf Bourguignong, Gulasch - Variante aus Frankreich

30 Min. normal 10.02.2005
bei 3 Bewertungen

nach einem französischen Koch

20 Min. normal 06.02.2011
bei 8 Bewertungen

ein Rezept für einen 3,5 L. Crockpot / Slowcooker

30 Min. normal 06.09.2014
bei 2 Bewertungen

Provenzalischer Schmortopf

40 Min. normal 08.06.2006
bei 2 Bewertungen

Zunächst schneidet man das Fleisch in gleichmäßige Scheiben, salzt und pfeffert es leicht von beiden Seiten und bestreut es mit Thymian. Dann hackt man die Zwiebeln sehr fein. Fleisch und Zwiebeln brät man nun zusammen mit dem gewürfelten Schinken

35 Min. simpel 05.10.2008
bei 5 Bewertungen

Für die Sauce die Karotte und die Zwiebel schälen und fein hacken, das Selleriekraut klein schneiden. In 50 g Butter mit dem Kräuterbüschel andünsten, bis die Zutaten goldgelb werden. Dann das Steakfleisch zugeben, stark bräunen. Mit dem Mehl bestäub

90 Min. normal 30.11.2002
bei 3 Bewertungen

ein Kracher aus Frankreich - herzhaft und sooo lecker

60 Min. pfiffig 29.01.2013
bei 3 Bewertungen

Petersilienwurzel schälen, mit Petersilie und Thymian zusammenbinden. Fleisch in große Würfel schneiden und in heißem Öl rundherum braun anbraten. Zerdrückten Knoblauch zufügen. Salzen, pfeffern ( schwarzer Pfeffer) und mit Mehl bestauben. Wein, Lorb

60 Min. normal 12.01.2005
bei 3 Bewertungen

Boeuf Bourguignon à la chapelure d'oignons

90 Min. normal 04.05.2005
bei 12 Bewertungen

Elsässischer Eintopf

60 Min. normal 23.04.2001
bei 2 Bewertungen

Zuerst nehmt ihr die Silberzwiebeln und lasst sie in einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten, bis sie ein wenig Farbe bekommen. In der Zwischenzeit schneidet ihr das Fleisch in ca. 5 cm große Stücke und trocknet es danach mit Küchenkrepp ab. Ansch

60 Min. pfiffig 08.10.2015
bei 4 Bewertungen

Gardianne de Taureau

20 Min. normal 25.10.2008
bei 2 Bewertungen

Rinderfilet am Faden, altes französisches Rezept, fettarm

20 Min. simpel 07.02.2008
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Muskat einreiben und in eine passende Schüssel legen. Dazu kommen Rotwein, Weinessig, Weinbrand oder Cognac, Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt. Das Fleisch zudeckt 1 bis 2 Tage in den Kühlschrank stellen und ab und

45 Min. normal 10.02.2009
bei 2 Bewertungen

Boeuf en daube mit Bandnudeln und grünem Salat

30 Min. normal 16.10.2007
bei 5 Bewertungen

mein Lieblingsrezept für Gäste

60 Min. normal 29.09.2012
bei 3 Bewertungen

Fleisch in Würfel schneiden und in der erhitzten Butter anbraten. Zwiebel und Karotte schälen und klein hacken. Zusammen mit dem Bacon anbraten und dann in den Topf mit dem Fleisch geben. Alle Gewürze zugeben und Speisestärke darüber streuen. Tomaten

30 Min. normal 21.09.2006