„Möhrchens“ Rezepte: Rind, Suppe, fettarm, Eintopf & gekocht 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eintopf
fettarm
gekocht
Rind
Suppe
Deutschland
Einlagen
Europa
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
klar
Nudeln
raffiniert oder preiswert
Schwein
Sommer
spezial
Vorspeise
warm
Winter
bei 17 Bewertungen

bunter Eintopf für die kühle Jahreszeit

40 Min. normal 06.04.2012
bei 85 Bewertungen

mit viel Gemüse und feinen Hackklößchen

30 Min. simpel 03.06.2009
bei 7 Bewertungen

besonders im Winter ein aromatisches, wärmendes Süppchen

30 Min. pfiffig 27.04.2006
bei 9 Bewertungen

das traditionelle Rezept, ideal im Winter!

45 Min. normal 20.08.2007
bei 9 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch sowie den Sellerie und das Suppengrün putzen und ebenfalls grob in Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Etwa 1,5 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe ein

40 Min. normal 13.10.2006
bei 5 Bewertungen

Das Rindfleisch und die Markknochen waschen. Öl in einer Pfanner erhitzen. Das Rindfleisch und die Markknochen ca. 5 Min. kräftig anbraten und wenden. In der Zwischenzeit die Möhren vierteln und in ca 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Sellerie in c

15 Min. normal 15.06.2011
bei 4 Bewertungen

In einem großen Topf das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Knochen dazu und mit Wasser auffüllen. Halbe Stunde köcheln lassen und die Karotten, Sellerie und Liebstöckel dazugeben. Mindestens 10 Min. köcheln oder bis das Gemüse gar ist. Dann

20 Min. simpel 24.08.2012
bei 1 Bewertungen

Kartoffeln und Karotten würfeln. Zucchini und Zwiebel in sehr grobe Würfel schneiden, das Fleisch in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Fleischstreifen scharf anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Mit Sa

30 Min. normal 21.11.2009
bei 1 Bewertungen

Gemüse Suppe Eintopf light

30 Min. simpel 18.09.2008
bei 4 Bewertungen

für die kalte Jahreszeit

40 Min. normal 29.01.2019
bei 4 Bewertungen

mit oder ohne Siedfleisch, mit Saitenwürstle

30 Min. normal 23.07.2010
bei 5 Bewertungen

WW - geeignet, pro Portion 5 - 8 P pro Portion

20 Min. normal 25.01.2011
bei 3 Bewertungen

Fettarm

30 Min. normal 24.08.2007
bei 1 Bewertungen

Bohnen, Kohlrabi, Sellerie, Möhren putzen und in Rauten bzw. Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in Streifen schneiden. Sämtliche Kräuter grob hacken. Diese Zutaten kommen in einen großen Kochtopf, gefüllt mit gut 5 Litern Salzwasser. Fleisch mit

90 Min. normal 06.02.2007
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden (ca. 2 cm auf 2 cm) und in einem Suppentopf in etwas Öl anbraten. Währenddessen die Karotten in mundgerechte Würfel schneiden. Wenn das Fleisch fertig gebraten ist, etwas Tomatenmark mit dem Wasser glatt verrühr

25 Min. normal 10.06.2009
bei 1 Bewertungen

Sehr günstig und einfach hergestellt

30 Min. normal 14.12.2008
bei 0 Bewertungen

Das Öl in einen Topf erhitzen. Das Schmorfleisch darin 3 Minuten unter Rühren anbraten, bis es rundum leicht gebräunt ist. Kartoffeln, Karotte, Sellerie und Porree in den Topf geben und 5 Minuten unter Rühren dünsten. Die Brühe zugießen und zum Koch

15 Min. simpel 05.05.2009
bei 0 Bewertungen

schnelle und leichte Küche, gelingt auch Anfängern

45 Min. simpel 07.03.2013
bei 0 Bewertungen

Die Rinderbrühe zum Kochen bringen, den Reis einstreuen und 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Möhren und Sellerie waschen, schälen und hobeln. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons putzen. Alles Gemüse zum Reis in die

30 Min. normal 26.08.2008
bei 0 Bewertungen

Die Perlgraupen in einen großen Topf geben, mit der Brühe übergießen und die Kräutermischung zugeben. Aufkochen, abdecken und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Rindfleisch von restlichem Fett befreien und in mund

30 Min. normal 05.05.2009