„-löffelbiskuit“ Rezepte: Rind, Saucen, Schwein & Herbst 74 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Herbst
Rind
Saucen
Schwein
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
Dips
einfach
Europa
Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Osteuropa
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schmoren
Schnell
Sommer
Studentenküche
Winter
bei 32 Bewertungen

dazu Tomatensauce

30 Min. normal 28.04.2010
bei 386 Bewertungen

Aus dem Hackfleisch, einem Ei, einer gewürfelten Zwiebel (ich reibe die Zwiebel auch manchmal), den Semmelbröseln, 2 TL Salz und viel Pfeffer einen Frikadellenteig herstellen. Wer mag, kann noch Paprikapulver oder Senf hinzugeben oder seinen gewohnte

45 Min. normal 02.11.2006
bei 83 Bewertungen

und ein Quarkdipp dazu

20 Min. normal 11.10.2008
bei 5 Bewertungen

Gefillde

60 Min. normal 18.01.2010
bei 17 Bewertungen

Gnocchiauflauf mit Tomaten - Hackfleisch - Soße und Gemüse

25 Min. normal 13.09.2008
bei 9 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Cabanossi klein schneiden, die Gurke schälen, entkernen und ebenfalls klein schneiden. In eine Pfanne oder einen Topf die Sahne, die Cabanossi und die Gurke geben und mit Pfeffer und etwa einem gestrich

15 Min. simpel 15.06.2008
bei 48 Bewertungen

Kohlrabi schälen, einen Deckel abschneiden und vorsichtig aushöhlen (am Besten mit einem Melonenkugelausstecher). Das Fruchtfleisch fein hacken. Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fruchtfleis

35 Min. normal 18.03.2007
bei 100 Bewertungen

Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Das Hackfleisch in dem Olivenöl kräftig anbraten und den in Ringe geschnittenen Lauch dazu geben. Mit ca. 1/4 l Milch aufgießen, die 2 Sorten Käse und die Sahne dazugeben, schmelzen und alles etwas köcheln l

15 Min. simpel 08.12.2009
bei 52 Bewertungen

Russische Kohlrouladen

30 Min. normal 17.09.2008
bei 20 Bewertungen

Einen Topf auf großer Flamme erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Das Hackfleisch krümelig anbraten, die gewürfelte Zwiebel, den zerdrückten Knoblauch, die Paprikaschoten und die Champignons mit anbraten und dann mit den Dosentomaten ablöschen. Die

25 Min. normal 05.07.2008
bei 20 Bewertungen

Nudeln bissfest kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch anbraten, Tomaten, Brühe, Paprikaschoten und Tomatenmark dazu geben und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Dann kräftig mit Majoran und Basilikum würzen und mit Salz, Pfeffer und Samba

20 Min. normal 30.06.2008
bei 5 Bewertungen

ohne Tomaten

15 Min. normal 07.12.2011
bei 12 Bewertungen

Für die Laibchen zuerst das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Karotten schälen, in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Mais und Paprikawürfel zum Schluss ganz kurz mitkochen lassen. Danach das Gemüse in ein S

40 Min. normal 11.08.2011
bei 10 Bewertungen

Das Hackfleisch in einem Topf in Öl braun und krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln hinzufügen und mit anbraten. Gewaschene und entkernte Paprikaschoten in Stücke schneiden und kurz mit anbraten. Mit Brühe ablöschen und Ketchup

20 Min. simpel 16.10.2009
bei 22 Bewertungen

Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer Pfanne in 1 EL Butter von beiden Seiten 5 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Paprikaschoten, Zwiebeln, und den Knoblauch in der Pfanne mit 1 EL Butter unter ständigem Rü

30 Min. normal 09.07.2008
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel klein schneiden und anbraten. Das Hackfleisch mitbraten, mit Balsamico ablöschen und den Ahornsirup dazugeben. Die Feige und die Maroni klein schneiden und in den Topf geben. Etwas Wasser, Ketchup und Cremefine dazu, köcheln lassen. Mit

20 Min. simpel 27.10.2017
bei 2 Bewertungen

Pilze, Fenchel, Paprikawürfel, Hackfleisch, Zwiebeln und den Knoblauch nacheinander, am besten getrennt voneinander, anbraten. Anschließend wieder alles in einen Topf, die Gewürze hinzufügen und nochmals leicht durchbraten. Nun die gekörnte Brühe, di

20 Min. normal 26.09.2006
bei 6 Bewertungen

mal keine Bolognese

15 Min. simpel 19.07.2009
bei 5 Bewertungen

Nudeln mit spezieller Gehacktessoße

15 Min. simpel 09.11.2007
bei 8 Bewertungen

Mit Zucchini und Paprika

20 Min. normal 15.04.2009
bei 4 Bewertungen

ein Hauptgericht auch für mehrere Personen, schmeckt nach Sommer!

30 Min. normal 13.10.2010
bei 6 Bewertungen

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen; abgießen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen; anschließend häuten. Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Vom Basiliku

20 Min. simpel 12.09.2009
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebeln abziehen, würfeln, in 1 EL Butter anbraten. Das Hack dazu geben und krümelig braten. Salz, Pfeffer, Oregano, Tomaten, Essig, Zucker, Paprikapulver zufügen und die Soße in ca. 5 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Nudeln in Salzwasse

50 Min. normal 21.09.2009
bei 8 Bewertungen

Zwiebel, Möhren und Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, dann herausnehmen. Zwiebel, Möhren und Knoblauch im Bratfett anbraten, dann

30 Min. normal 16.06.2009
bei 3 Bewertungen

Preiswert und optisch unschlagbar

45 Min. normal 02.04.2009
bei 5 Bewertungen

Das Hackfleisch in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Currypaste untermischen (wer es nicht so scharf mag, nimmt entsprechend weniger!) und mit 1/4 l Wasser auffüllen, aufkochen lassen und ein paar Minuten köcheln lassen. In der Zwisc

15 Min. simpel 18.10.2009
bei 9 Bewertungen

Das Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten. Das Hack hinzufügen und krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver würz

20 Min. normal 29.01.2009
bei 17 Bewertungen

Die Pilze kleinschneiden und in dem Öl etwa 15 Min. dünsten. Hackfleisch und die fein geschnittenen Zwiebeln zugeben, würzen und garen. Das Hackfleisch muss schön krümelig sein. Mit einem Schuss Rotwein verfeinern und zum Schluss die Sahne zugießen.

15 Min. simpel 15.08.2001
bei 2 Bewertungen

Die Spaghettini bissfest kochen. Das Hack krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Porree in feine Ringe schneiden, hinzufügen und mitbraten. Cremefine und Schmelzkäse dazugeben, aufkochen lassen und ein paar Minuten köcheln lassen. Zum

15 Min. simpel 12.05.2010
bei 3 Bewertungen

Hackfleichsauce mit gelben Tomaten und Safran

25 Min. normal 14.11.2006