„Rinder“ Rezepte: Rind, Auflauf & Schwein 2.481 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Rind
Schwein
Backen
Beilage
Deutschland
Ei
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Trennkost
Überbacken
USA oder Kanada
Winter
bei 987 Bewertungen

mit Hackfleisch und Mozzarella

25 Min. simpel 05.10.2011
bei 46 Bewertungen

Partyrezept

30 Min. normal 03.09.2010
bei 84 Bewertungen

Low Carb

20 Min. simpel 09.04.2015
bei 3.274 Bewertungen

wie beim Italiener

30 Min. normal 21.04.2007
bei 107 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und mitbraten, bis es braun und krümelig wird. Leicht salzen und pfeffern. Jetzt die Hälfte des Tomatenmarks dazugeben und kurz mitrösten. Die Brühe angießen und die

10 Min. normal 16.04.2015
bei 1.524 Bewertungen

mit Käse überbackene Rigatoni in Sauce mit Hackfleisch und Schinken

20 Min. normal 19.02.2009
bei 236 Bewertungen

Der Klassiker mit Hackfleischsoße

25 Min. normal 04.03.2013
bei 11 Bewertungen

mit Rinderhackfleisch

60 Min. normal 02.03.2018
bei 31 Bewertungen

dazu Tomatensauce

30 Min. normal 28.04.2010
bei 34 Bewertungen

sehr einfach und schnell gemacht

15 Min. normal 05.05.2017
bei 41 Bewertungen

Gehacktes in Öl krümelig anbraten und mit 1 Teelöffel Salz und 0,5 Teelöffel Pfeffer würzen. Kohlrabi und Kartoffeln schälen,in dünne Scheiben schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 15 Minuten köcheln. Eine Auflaufform einfetten. Die abgetropften Kohl

45 Min. normal 29.11.2013
bei 898 Bewertungen

schnell und einfach zubereitet, mit mexikanischem Touch

30 Min. normal 14.10.2011
bei 157 Bewertungen

low carb, super einfach und schnell gemacht

20 Min. normal 19.03.2016
bei 42 Bewertungen

Die Süßkartoffeln schälen und in circa 20 Minuten in Salzwasser gar kochen. Das Hackfleisch in einer Pfanne braten. Die Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark und Oregano hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Süßkart

15 Min. normal 24.08.2017
bei 156 Bewertungen

(aufwändig)

90 Min. pfiffig 02.07.2005
bei 585 Bewertungen

Möhre, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden. Das Öl erhitzen, die Gemüsewürfel gut anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Nun das Hackfleisch zur Hälfte zufügen und krümelig bzw. kross braten. Wieder aus der Pfanne neh

60 Min. normal 11.12.2018
bei 126 Bewertungen

traumhaft lecker

20 Min. normal 07.03.2013
bei 63 Bewertungen

leckere Variante mit einer fruchtigen Note

30 Min. normal 28.06.2010
bei 22 Bewertungen

Reis in 350 ml Salzwasser garen. Zucchini waschen und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen würfeln. Tomaten häuten und ebenfalls würfeln. Thymian und Oregano abzupfen und fein hacken. Zucchini in heißem Öl goldbraun anbraten. Au

20 Min. simpel 01.07.2013
bei 493 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Nudeln in Salzwasser gar kochen und abtropfen lassen. Unter das Hackfleisch mischen und

25 Min. normal 22.05.2008
bei 1.137 Bewertungen

Nudelauflauf mit Pfiff

30 Min. simpel 02.03.2007
bei 920 Bewertungen

Hackfleischsoße: Hackfleisch mit 2 El Öl anbraten, 2 Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und dazugeben. 1 EL Tomatenmark unterrühren und mit 500 ml pürierten Tomaten und ein wenig Wasser ablöschen. Eine Knoblauchzehe klein schneiden und dazugeben.

40 Min. normal 21.07.2006
bei 709 Bewertungen

Kritharaki-Nudeln sind kleine Nudeln, die aussehen wie große Reiskörner. Zwiebeln und Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Tomatenmark mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Tomaten und Knoblauch zugeben. Mit Cayennepfeffer, Z

30 Min. normal 03.02.2009
bei 186 Bewertungen

Hackfleisch, Brötchen und Ei miteinander vermengen. Etwas Hackfleisch abnehmen und glatt drücken. Je eine Scheibe Schinken und Käse drauflegen und zu einer Rolle formen (am besten auf Butterbrotpapier legen und rollen). Auflaufform fetten und die Rou

20 Min. normal 05.04.2005
bei 266 Bewertungen

ohne Kohlenhydrate, geeignet für SiS

30 Min. normal 07.11.2012
bei 16 Bewertungen

Das Hackfleisch und Gemüse in 25 g Butter braten, 150 ml Brühe angießen und einkochen lassen. Die restliche Brühe, Tomatenmark und ca. 1/8 l Wasser (125 ml) mischen und dazugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 ½ Std. köcheln lassen. F

30 Min. normal 20.05.2008
bei 120 Bewertungen

Für die Hackfleischsoße: Das Suppengrün putzen und sehr fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken. Den Speck würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck, Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis es glasig ist. Das Hackfleisch dazuge

40 Min. normal 24.04.2003
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten und mit Thymian, Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Mais abtropfen lassen und zum Hackfleisch geben. Die

30 Min. normal 19.01.2009
bei 86 Bewertungen

Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, würfeln. Öl erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch mit braten und würzen. Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Beides zum Hack geben, mit Salz und Cayennepfeffer

60 Min. normal 28.02.2009
bei 61 Bewertungen

Eine köstliche Kombination aus klassischem Burger und Auflauf.

20 Min. simpel 21.09.2016