„Möhrchens“ Rezepte: Rind, gekocht & Hülsenfrüchte 152 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Hülsenfrüchte
Rind
Afrika
Asien
Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
gebunden
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
klar
Lamm oder Ziege
Mittlerer- und Naher Osten
Nudeln
Osteuropa
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Sommer
Spanien
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 223 Bewertungen

raffinierter Linseneintopf nach Hausmacherart mit viel Gemüse

30 Min. normal 14.04.2009
bei 121 Bewertungen

eine kleine, sich lohnende, Herausforderung

60 Min. normal 10.09.2007
bei 132 Bewertungen

Das Rindfleisch im ganzen mit der Fleischbrühe und den Zwiebeln aufsetzen und eine Stunde köcheln lassen. Die abgewaschenen Graupen zugeben und noch mal eine knappe Stunde köcheln lassen. Porree und Sellerie putzen, die Kartoffeln und Möhren schäle

30 Min. simpel 03.05.2009
bei 122 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 93 Bewertungen

mit Möhren und Kartoffeln

25 Min. normal 04.09.2013
bei 6 Bewertungen

mit Hack und Mettenden

40 Min. normal 23.06.2010
bei 15 Bewertungen

Die Beinscheibe unter kaltem Wasser abwaschen und in einem größeren Topf gut mit Salzwasser bedeckt und mit Lorbeerblatt und Pfeffer gewürzt ca. 1 Stunde kochen. Zwischendurch abschäumen. In der Zwischenzeit die Bohnenenden abschneiden und die Bohn

60 Min. normal 18.09.2010
bei 11 Bewertungen

mit saurer Sahne

45 Min. simpel 08.10.2010
bei 45 Bewertungen

Originalname Harira

30 Min. normal 19.02.2005
bei 8 Bewertungen

mal ohne fettes Fleisch und ohne Wursteinlage

20 Min. normal 05.08.2011
bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 Min. simpel 19.11.2008
bei 6 Bewertungen

mit Rindfleisch und grünen und weißen Bohnen

20 Min. simpel 03.11.2010
bei 12 Bewertungen

klassisch nach Oma Dehne

30 Min. normal 12.04.2009
bei 45 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und fein würfeln. Margarine in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Nun Zwiebelringe und Karotten hinzugeben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe und Tomatenketchup angießen. C

25 Min. normal 09.07.2007
bei 4 Bewertungen

ähnelt Gulasch und schmeckt am besten überm offenen Feuer

20 Min. normal 03.08.2016
bei 4 Bewertungen

so, wie meine Oma sie gemacht hat (mit Schweineschwänzchen)

15 Min. simpel 03.06.2012
bei 3 Bewertungen

Die Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser waschen. Das Rindergulasch am besten vorher noch kleiner schneiden. 2 EL Öl in einem Schnellkochtopf stark erhitzen und das Gulasch darin in 2-3 Portionen scharf anbraten, sodass es etwas bräunt. Dar

30 Min. normal 30.07.2010
bei 3 Bewertungen

schmeckt am zweiten Tag doppelt gut

30 Min. normal 24.06.2013
bei 3 Bewertungen

raffinierte gehaltvolle Suppe aus einer Mischung aus Hülsenfrüchten (italienisch)

45 Min. simpel 08.04.2014
bei 2 Bewertungen

mit Hack, Paprika, Mais, Lauch und Kichererbsen - lecker!

30 Min. simpel 16.02.2018
bei 2 Bewertungen

Ein deftiger Eintopf mit Rindfleisch und Gemüse. Das richtige Essen für einen kalten Herbsttag. Lässt sich gut vorkochen und einfrieren.

40 Min. simpel 21.11.2014
bei 4 Bewertungen

Rezept eines Freundes aus Algerien

45 Min. normal 19.07.2009
bei 4 Bewertungen

Kichererbsen oder Bohnenkerne mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen lassen. Das Fleisch in große Würfel schneiden, das Huhn in Portionsstücke zerlegen. Die Kichererbsen oder Bohnen in einem großen Topf mit dem Einweichwasser – mit Wasser auf 2

30 Min. normal 25.11.2001
bei 4 Bewertungen

gemüsig, scharf und mit extra Tzatziki

60 Min. normal 06.02.2012
bei 3 Bewertungen

gesund und überraschend lecker; schmeckt vielen, die eigentlich gar keinen Bleichsellerie mögen

25 Min. normal 28.06.2014
bei 3 Bewertungen

mit Hackfleisch

20 Min. normal 05.12.2006
bei 3 Bewertungen

Spanischer Kichererbseneintopf

30 Min. normal 30.01.2012
bei 5 Bewertungen

Zwiebel würfeln und mit dem Hackfleisch in etwas Öl unter Rühren anbraten. Salzen und pfeffern. In einem anderen Topf Karotten, Ingwer und Knoblauch kurz in etwas Öl anbraten. Dann die roten Linsen dazugeben. Diese ebenfalls kurz mit anbraten. Den R

45 Min. normal 12.05.2010
bei 2 Bewertungen

Dies kein Alltagseintopf, sondern Vorspeise oder Zwischengericht bei einem Menü

60 Min. pfiffig 06.09.2009
bei 2 Bewertungen

Sehr schmackhaft und reichhaltig für viele Gelegenheiten

45 Min. normal 15.11.2018