„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Hauptspeise, Party, einfach, Schwein, Resteverwertung & gekocht 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

einfach
gekocht
Hauptspeise
Party
Resteverwertung
Schwein
Camping
Deutschland
Eintopf
Europa
Fleisch
Gemüse
Herbst
Hülsenfrüchte
Kinder
Nudeln
Pilze
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Schnell
spezial
Studentenküche
Suppe
Winter
bei 15 Bewertungen

Ein "Dicke Bohnen mit Speck"- Rezept wie in den Bud Spencer und Terence Hill Filmen. Macht die Bohnen klar, gleich gibt's was!

10 Min. simpel 05.10.2015
bei 5 Bewertungen

perfekte Resteverwertung nach dem Grillen wahlweise mit Würstchen, Steaks ...

20 Min. simpel 17.04.2018
bei 13 Bewertungen

Die Zwiebel klein schneiden. In etwas Olivenöl glasig werden lassen. Fleischkäse würfeln und mit anbraten. Mit den Tomaten (inkl. Saft) ablöschen. Ggf. später noch mit etwas Brühe aufgießen. Knoblauch klein schneiden und mit den Gewürzen dazu geben.

15 Min. simpel 18.07.2005
bei 6 Bewertungen

die perfekte Suppe

30 Min. simpel 29.09.2007
bei 12 Bewertungen

Die Wurst, Zwiebeln, Gurken und Paprikaschoten in Würfel oder Streifen schneiden. In einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Das Letscho dazugeben und weiter brutzeln lassen. Den Saft von den Gurken mit beifügen und immer mal absc

40 Min. simpel 19.01.2009
bei 7 Bewertungen

sehr lecker, eine Chili-Variante, auch für das Partybüfett

5 Min. normal 06.09.2015
bei 7 Bewertungen

einfach, schnell und preisgünstig

25 Min. normal 11.03.2010
bei 6 Bewertungen

lecker, schnell und feurig scharf

40 Min. normal 04.06.2008
bei 9 Bewertungen

Spaghettipizza

30 Min. normal 21.05.2007
bei 19 Bewertungen

WW 3 P

20 Min. normal 05.11.2007
bei 7 Bewertungen

mit Letscho

30 Min. normal 06.09.2008
bei 12 Bewertungen

mit Paprika und Cabanossi

40 Min. simpel 22.03.2008
bei 1 Bewertungen

der Renner auf jeder Party

20 Min. normal 21.03.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel, den Porree in Ringe schneiden. Öl erhitzen und Schinkenwürfel, Zwiebeln, Lauch und Porree darin anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und mit anbraten. Das Mehl darüber stäuben, hell anschwitzen und dann mit der Brühe ablösch

20 Min. simpel 09.11.2009
bei 1 Bewertungen

mehr als nur ein Resteessen

20 Min. normal 16.11.2010
bei 1 Bewertungen

Nudeln oder Reis nach Packungsanweisung kochen. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Knoblauchöl anbraten. Gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Dann den aufgetauten Blattspinat und ein paar getrocknete und klein geh

30 Min. simpel 15.05.2007
bei 2 Bewertungen

Resteverwertung der ganz leckeren Art

45 Min. simpel 22.12.2008
bei 1 Bewertungen

Fonduesoße - schmeckt auch sehr gut zu kurz gebratenem Schweinefleisch

20 Min. simpel 29.12.2016
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, lecker

15 Min. simpel 30.12.2012
bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch kräftig anbraten. Cabanossi in Scheiben schneiden, die Zwiebel grob hacken, die Knoblauchzehen halbieren, alles zum Hackfleisch fügen und gut durchbraten. Dann das Tomatenmark und die in dünne Streifen geschnittene Paprikaschote daz

20 Min. normal 22.07.2008
bei 1 Bewertungen

Das Rezept ist eine Eigenkreation, angelehnt an die amerikanischen "Spaghetti with Meatballs". Wurde aber aus verschiedenen Rezepten, auch amerikanischen, angeregt. Sehr beliebt vor allem bei jungen Gästen. Als erstes wird die Masse für die Hackflei

30 Min. normal 08.01.2009
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch mit allen Zutaten, außer der Gelatine, in einen Topf geben und gar kochen. Zwischendurch ab und zu abschäumen. Das Fleisch herausnehmen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Ans

20 Min. simpel 29.12.2006
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Kürbisfruchtfleisch ca. 1 1/2 cm groß würfeln. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Brät aus 2 rohen, feinen Bratwürsten in kleinen Kugeln aus der Pelle direkt ins Fett drücken. Rundherum ca. 2

30 Min. simpel 26.12.2012
bei 2 Bewertungen

Das Saucenpulver mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und zum Kochen bringen. Alle übrigen Zutaten (auch die gefrorenen) hinzufügen und alles leicht köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne beigeben und nach Bedarf abschmecken. Heiß servieren.

30 Min. simpel 14.02.2007