„-löffelbiskuit“ Rezepte: Hauptspeise, Nudeln, Saucen & Festlich 78 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Nudeln
Saucen
Festlich
Pasta
gekocht
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Europa
Pilze
Italien
warm
Vorspeise
Herbst
einfach
Fisch
Schnell
Meeresfrüchte
Braten
Vegetarisch
Sommer
Käse
Rind
Schwein
Geflügel
Frühling
Dips
Auflauf
Gluten
Lamm oder Ziege
Wild
Winter
Asien
Lactose
Krustentier oder Muscheln
Schmoren
Frucht
Party
fettarm
Hülsenfrüchte
Dünsten
Geheimrezept
China
Beilage
Wok
Fleisch
Römertopf
Backen
cross-cooking
Krustentier oder Fisch
Frittieren
Grillen
Resteverwertung
Salat
Silvester
Frankreich
Suppe
spezial
kalorienarm
Mexiko
Vegan
Deutschland
Weihnachten
bei 19 Bewertungen

In einem Topf reichlich Wasser mit Meersalz zum Kochen bringen. In einem anderen Topf Brühe, Sahne und Butter aufkochen lassen und auf 250 ml reduzieren. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, in einem Sieb abtropfen lassen

15 Min. normal 30.01.2008
bei 8 Bewertungen

Uovo con Raviolo

75 Min. pfiffig 18.10.2008
bei 13 Bewertungen

funktioniert nur mit frischem Spinat!

60 Min. pfiffig 01.04.2007
bei 23 Bewertungen

schnell und einfach

25 Min. simpel 14.03.2009
bei 11 Bewertungen

etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

45 Min. pfiffig 14.09.2007
bei 45 Bewertungen

Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. In 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 3 - 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, das Garwasser dabei auffangen. Für die Soße die Zwiebel fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mehl zufügen und

30 Min. normal 02.02.2007
bei 6 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich Salzwasser mit dem Öl nach Packungsanweisung al dente kochen. Dann abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Während die Nudeln kochen, den Parmesan grob hobeln. Die Sahne in einem Topf geben und auf die Hälfte einkochen

10 Min. normal 04.01.2008
bei 12 Bewertungen

ungewöhnliche Kombination, sehr aromatische Vorspeise

30 Min. normal 03.09.2008
bei 18 Bewertungen

Coquilles St. Jacques, Nudeln und eine Safran - Rieslingsauce

30 Min. normal 09.10.2006
bei 15 Bewertungen

Den Fischfond, die Hühnerbrühe und den Wein auf 1/3 bis 1/4 reduzieren. Die Möhren in Julienne schneiden, die Erbsenschoten kurz blanchieren, abschrecken und in schräge Streifen schneiden. Den Seeteufel in größere Würfel schneiden. Den Fisch in Butt

30 Min. pfiffig 17.10.2004
bei 12 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In einem Schmortopf etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Thymian, Lorbeerblätter und Rosmarin dazugeben.

30 Min. normal 08.07.2009
bei 10 Bewertungen

mit tomatisierter Dill - Spargel - Champignon - Sauce

40 Min. normal 02.02.2007
bei 8 Bewertungen

Nudelwasser aufsetzen. In eine große Pfanne soviel Öl geben, bis der Pfannenboden gut mit Öl bedeckt ist. 3-4 Zehen Knoblauch mit der Knoblauchpresse ins noch kalte Olivenöl pressen und gut im Öl verteilen, sodass sie nicht zu sehr aneinander kleben

20 Min. simpel 10.02.2008
bei 6 Bewertungen

Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anmerkung: Die Mengenangaben dafür beziehen sich auf eine Vorspeise - sollte das Gericht solo als eigenständige Mahlzeit serviert werden, mehr davon nehmen! Die Frühlingszwiebeln putzen, fein sc

20 Min. normal 26.02.2008
bei 5 Bewertungen

Für die Nudeln Eigelb, Mehl, Grieß vermengen. Sepiatinte und Olivenöl zugeben und einen glatten Teig kneten. Dünn ausrollen und feine Nudeln herstellen. Für den Parmesanschaum Schalottenwürfel und Reis in Öl glasig anschwitzen. Mit 0.5 Liter Geflüg

45 Min. pfiffig 27.01.2008
bei 4 Bewertungen

Den Rucola waschen und grob hacken. Die Zwiebel schälen und fein zerkleinern. Bei Bedarf den Knoblauch abziehen und fein zerkleinern. Den Parmaschinken in Streifen schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig

30 Min. normal 21.04.2008
bei 4 Bewertungen

Die Steinpilze in 250 ml Wasser ca. 45 Min. einweichen. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten ca. 8 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen

40 Min. normal 18.12.2007
bei 8 Bewertungen

Öl und Butter erhitzen. Speck, Zwiebel und Sellerie andünsten. Fleischstücke beigeben und anbräunen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mehl darüberstreuen. Den Wein darübergiessen und einkochen lassen. Mit der Fleischbrühe auffüllen und zugedeckt

20 Min. normal 13.11.2001
bei 7 Bewertungen

Aus Hartweizengrieß, Wasser, etwas Salz und Olivenöl einen festen Pastateig machen (Natürlich kann man den Teig auch mit Mehl, Eiern usw. herstellen). Den Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung die Pinie

60 Min. normal 30.09.2007
bei 2 Bewertungen

vegetarisch

120 Min. pfiffig 15.01.2018
bei 2 Bewertungen

Hauptspeise, gut vorzubereiten

120 Min. normal 15.11.2019
bei 2 Bewertungen

Cannelloni mal anders - mit Fenchel für den besonderen Pfiff

40 Min. normal 27.03.2008
bei 2 Bewertungen

besonders üppige Form der Lasagne

240 Min. pfiffig 18.10.2006
bei 2 Bewertungen

zum Beispiel zu Steinpilzravioli

7 Min. simpel 23.06.2015
bei 4 Bewertungen

richtig lecker, für Feinschmecker

20 Min. normal 27.12.2006
bei 4 Bewertungen

die erfrischende Pastavariation für den Sommer

20 Min. normal 13.01.2011
bei 6 Bewertungen

Das Fischfilet in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einer Schale mit Folie abgedeckt ziehen lassen. Die Scampi in eine Schale geben. Die geputzten Porreestangen in ca. 3-4 cm große Stücke schräg schneiden u

60 Min. normal 20.06.2007
bei 2 Bewertungen

Heidschnuckenhüften auf der Innenseite etwas aufschneiden und aufklappen. Mit Senf bestreichen, mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Fleisch zusammenwickeln und mit einem Fleischerfaden binden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Hüften mit Pf

45 Min. pfiffig 29.08.2008
bei 4 Bewertungen

Ingwer und Knoblauch im Mixer zerkleinern. Die Rehkeule damit einreiben und min. 8 Stunden marinieren. Dann den Rotwein dazugeben und die Rehkeule noch einmal über Nacht beizen lassen. Die Keule herausnehmen, die Ingwer- und Knoblauchreste abspüle

60 Min. pfiffig 02.08.2006
bei 10 Bewertungen

Die Zitrone waschen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig anbraten. Mit Wein oder

20 Min. simpel 17.10.2008