„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Hauptspeise, Resteverwertung, gekocht & Paleo 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Hauptspeise
Paleo
Resteverwertung
einfach
Eintopf
Fleisch
Gemüse
Herbst
Kartoffeln
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 27 Bewertungen

pikante Zucchinibolognese auf Vorrat während der Zucchinischwemme

20 Min. normal 12.07.2011
bei 33 Bewertungen

aus dem Schnellkochtopf

15 Min. simpel 30.07.2012
bei 28 Bewertungen

russischer Eintopf

40 Min. normal 06.11.2001
bei 5 Bewertungen

Den Speck fein würfeln und beide Fleischsorten in mundgerechte Stücke schneiden. Sellerie, Petersilienwurzel, Kartoffeln und Karotten schälen, Lauch putzen und waschen und alles ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in g

45 Min. normal 08.10.2007
bei 5 Bewertungen

die verbreiteste Suppe Zentralasiens mit zahlreichen Schreibvarianten (Shorpa, Shurba, Shurpa, Sorpa)

20 Min. normal 16.10.2011
bei 9 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. Zwiebel/n würfeln. Hackfleisch in etwas Öl anbraten. Kartoffeln, Rosenkohl, Speckwürfel und Zwiebeln dazu geben und etwas dünsten. Mit 500 ml Brühe aufgießen. Etwa 20

15 Min. simpel 15.11.2012
bei 8 Bewertungen

übrig gebliebene Ostereier einmal anders serviert

10 Min. pfiffig 06.04.2009
bei 3 Bewertungen

mit Gurke und grünem Spargel, soja- und sonnenblumenölfrei

20 Min. normal 11.03.2016
bei 17 Bewertungen

zu Nudeln und Reis

15 Min. simpel 09.11.2008
bei 4 Bewertungen

Das Gemüse (gemischt zum Beispiel aus: Möhren, Erbsen, Bohnen, Lauch, Kohlrabi, Sellerie) waschen, putzen, gleichmäßig schneiden und mit dem gewürfelten Dörrfleisch im Fett andünsten. Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln und die Brühe zugeben

30 Min. simpel 15.08.2006
bei 5 Bewertungen

kalt und warm lecker, kalorien- und kohlenhydratarm, auch als Nudelsoße geignet

10 Min. simpel 13.03.2011
bei 11 Bewertungen

In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Zwiebel und die Paprikaschote in Würfel schneiden und in das heiße Öl geben, kurz andünsten. Die Würstchen auch in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln und den Paprikaschoten in die Pfanne geben. Alles kurz anbraten

10 Min. simpel 22.03.2005
bei 26 Bewertungen

einfach und preiswert

15 Min. simpel 02.05.2008
bei 9 Bewertungen

lecker, einfach und schmeckt

40 Min. simpel 01.10.2008