„Lachsforellen“ Rezepte: kalt 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

kalt
Vorspeise
Fisch
marinieren
Festlich
einfach
Snack
raffiniert oder preiswert
Hauptspeise
Gemüse
Party
Haltbarmachen
Basisrezepte
Salat
Geheimrezept
Herbst
Salatdressing
Frühling
Winter
Aufstrich
Schnell
Europa
Krustentier oder Fisch
Früchte
Deutschland
Silvester
Dips
Dänemark
Saucen
Australien
Sommer
ketogen
Low Carb
 (17 Bewertungen)

Die Lachsforelle filetieren, dabei aber die Haut dran lassen. Das Meersalz, den Zucker und den frisch gemörserten Pfeffer vermischen, den Dill fein hacken. Die Forellenfilets mit der Hautseite nach unten auf ein Stück Klarsichtfolie legen, jeweils

30 Min. simpel 04.07.2008
 (4 Bewertungen)

gut vorzubereiten

60 Min. normal 01.04.2008
 (6 Bewertungen)

Forelle filetieren, aber die Haut dran lassen. Die Innenseiten des Fisches jeweils mit der Salz-Pfeffer-Zucker-Mischung bestreuen (alles!). Dill fein schneiden und auf eine der beiden Hälften geben. Zweite Hälfte draufgeben und fest in Alufolie einw

30 Min. pfiffig 13.11.2001
 (5 Bewertungen)

in Avocadovinaigrette und Limettensauce

45 Min. normal 17.08.2009
 (6 Bewertungen)

mit Äpfeln, Avocados und Walnüssen, mit einem Meerrettichdressing

40 Min. normal 20.09.2007
 (2 Bewertungen)

Seiten säubern und falls nötig, Gräten entfernen mit Pinzette. Kräuter waschen, die Blätter bzw. Spitzen fein hacken. Pfefferkörner im Mörser grob zerdrücken und alles mit Salz und Zucker vermischen. Eine Lachshälfte mit der Haut nach unten in ein

45 Min. normal 02.07.2006
 (2 Bewertungen)

schnell zubereitet, lecker, für's Büfett geeignet, Fingerfood

10 Min. simpel 06.01.2012
 (2 Bewertungen)

ein Rezept für den Dampfgarer

20 Min. normal 14.03.2009
 (7 Bewertungen)

Kleine Terrinenform mit Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen. Nun mit schönen Lachsscheiben auskleiden und am Ende etwas aus der Form überstehen lassen, um diese später umzuschlagen bzw. zu verschließen. Gelatine in kaltem Wasser einweic

60 Min. normal 11.12.2018
 (3 Bewertungen)

Die Schalotten fein hacken und in der Butter anschwitzen. Die Zucchini waschen, grob raspeln und 8 Minuten mit den Schalotten dünsten. Das Dorschfilet in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mit der Zucchini-Mischung pürieren. Die Masse

50 Min. pfiffig 29.10.2005
 (1 Bewertungen)

Das Filet waschen und trocken tupfen. Das Filet auf die Hautseite legen und mit einem flexiblen Messer ganz eng zwischen Haut und Fleisch schneiden und die Haut ablösen. Danach noch die braunen Stellen wegschneiden, die manchmal etwas tranig schmecke

5 Min. normal 30.03.2020
 (1 Bewertungen)

Die im Idealfall frisch gefangenen und filetierten Lachsforellen auf beiden Seiten gründlich reinigen und anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen. Meersalz, Rohrzucker, die frisch gemahlenen Pfefferbeeren, die Dillspitzen und den Zitronenpfeffe

60 Min. normal 02.03.2017
 (2 Bewertungen)

Passt zu Fisch wie z.B. Lachsforelle oder zu Rindfleisch mit Meerrettich usw.

30 Min. simpel 11.02.2019
 (2 Bewertungen)

von geräucherter Forelle

45 Min. normal 28.12.2006
 (5 Bewertungen)

ergibt ca. 12 Scheiben

45 Min. pfiffig 14.12.2008
 (1 Bewertungen)

Lachsforelle unter fließendem kalten Wasser kurz säubern und filetieren. Salz, Zucker, Koriander- und Pfefferkörner im Mörser fein zerstoßen. Den Dill fein schneiden. Die Forellenfilets mit der Hautseite nach unten in eine ausreichend große Form mi

30 Min. simpel 17.09.2002
 (1 Bewertungen)

Gravlax of ocean trout

20 Min. simpel 27.03.2008
 (3 Bewertungen)

Fisch in Stücke (1x2 cm) schneiden, Zwiebeln halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Rotwein, Balsamico, zerdrückten Pfeffer und zerdrückten Piment mit den übrigen Zutaten aufkochen. Zwiebeln dazugeben und auskühlen lassen. Den Fisch mit de

30 Min. simpel 07.12.2008
 (0 Bewertungen)

Petersilie und Dill fein hacken. Die Pfefferkörner im Mörser (oder mit der breiten Seite eines Messers) grob zerdrücken und mit Kräutern, Salz und Zucker mischen. Eines der Filets mit der Hautseite nach unten auf Frischhaltefolie legen und die Würzmi

30 Min. normal 06.09.2007
 (0 Bewertungen)

Die frische Lachsforelle waschen, filetieren, entgräten, in Frischhaltefolie wickeln und anfrieren. Den Feldsalat waschen, putzen und von den Wurzeln trennen. die Zitronen und Limetten auspressen. Aus Zitronensaft und Limettensaft, Zucker und Salz

50 Min. normal 13.03.2010
 (0 Bewertungen)

Die Forellenfilets waschen und trocknen. Die Zutaten für die Marinade grob zerstoßen und die Forellenfilets auf beiden Seiten damit einreiben. Mit den Schnittstellen aufeinander in eine Schüssel legen und 24 Stunden kühl stellen. Streifen von der Li

20 Min. simpel 14.10.2007
 (0 Bewertungen)

Die frisch gefangene Lachsforelle ausnehmen und filetieren. Salz, Zucker und Pfeffer mischen. Etwas Dill in eine Schüssel legen, etwas Salzgemisch darauf streuen und dann das Fischfilet darauf legen. Wieder Salzgemisch, Dill und Fischfilet einschich

45 Min. simpel 04.05.2006
 (0 Bewertungen)

Haltbarkeit ein Jahr

60 Min. simpel 24.01.2005
 (0 Bewertungen)

Haltbarkeit 1 bis 2 Wochen

60 Min. normal 24.01.2005
 (0 Bewertungen)

Haltbarkeit 1 – 2 Monate

60 Min. normal 24.01.2005
 (0 Bewertungen)

Die Lachsforellen innen und außen mit Salz einreiben und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Lachforellen rundum braun und knusprig braten, dann in eine Keramikschale legen. Die Pfann

40 Min. normal 26.05.2011