„Lachsforellen“ Rezepte: kalt, raffiniert oder preiswert & Fisch 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: lachsforelle

kalt
raffiniert oder preiswert
Fisch
Vorspeise
marinieren
einfach
Festlich
Hauptspeise
Party
Gemüse
Snack
Basisrezepte
Haltbarmachen
Geheimrezept
Silvester
Salat
Frühling
Deutschland
Schnell
Europa
Sommer
Krustentier oder Fisch
Salatdressing
 (19 Bewertungen)

Die Lachsforelle filetieren, dabei aber die Haut dran lassen. Das Meersalz, den Zucker und den frisch gemörserten Pfeffer vermischen, den Dill fein hacken. Die Forellenfilets mit der Hautseite nach unten auf ein Stück Klarsichtfolie legen, jeweils

30 Min. simpel 04.07.2008
 (5 Bewertungen)

in Avocadovinaigrette und Limettensauce

45 Min. normal 17.08.2009
 (2 Bewertungen)

Seiten säubern und falls nötig, Gräten entfernen mit Pinzette. Kräuter waschen, die Blätter bzw. Spitzen fein hacken. Pfefferkörner im Mörser grob zerdrücken und alles mit Salz und Zucker vermischen. Eine Lachshälfte mit der Haut nach unten in ein

45 Min. normal 02.07.2006
 (1 Bewertungen)

Das Filet waschen und trocken tupfen. Das Filet auf die Hautseite legen und mit einem flexiblen Messer ganz eng zwischen Haut und Fleisch schneiden und die Haut ablösen. Danach noch die braunen Stellen wegschneiden, die manchmal etwas tranig schmecke

5 Min. normal 30.03.2020
 (2 Bewertungen)

von geräucherter Forelle

45 Min. normal 28.12.2006
 (0 Bewertungen)

Die Forellenfilets waschen und trocknen. Die Zutaten für die Marinade grob zerstoßen und die Forellenfilets auf beiden Seiten damit einreiben. Mit den Schnittstellen aufeinander in eine Schüssel legen und 24 Stunden kühl stellen. Streifen von der Li

20 Min. simpel 14.10.2007
 (0 Bewertungen)

Haltbarkeit 1 – 2 Monate

60 Min. normal 24.01.2005