„Gefluegelleber“ Rezepte: Vorspeise 65 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vorspeise
Aufstrich
Backen
Braten
Brotspeise
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fleisch
Frankreich
Früchte
Frühstück
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Innereien
kalorienarm
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Schnell
Schwein
Snack
Überbacken
warm
Weihnachten
Winter
bei 16 Bewertungen

Am Vorabend Leber waschen und putzen. Portwein und Sherry verrühren und die Leber über Nacht darin marinieren. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen und halbieren. 30 g Butter erhitzen und den Knoblauch u

60 Min. pfiffig 19.11.2003
bei 13 Bewertungen

Trauben längs halbieren, entkernen. Butter in einer Pfanne auslassen, Trauben darin schwenken bis sie heiß sind. Entnehmen und warm stellen. In der Pfanne jetzt die in mundgerechte Stücke geschnittene, mehlierte Leber braten, dabei salzen und mit fr

30 Min. simpel 06.03.2004
bei 5 Bewertungen

sommerliche Vorspeise oder Abendessen

30 Min. simpel 07.09.2009
bei 7 Bewertungen

Geflügelleber putzen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Schalotten schälen, fein würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Thymianblättchen von die Stielen streifen, hacken. Butter in einer Pfanne erhitz

20 Min. normal 18.10.2009
bei 7 Bewertungen

Ein Rezept meiner Frau Mutter, es müßte aus Ostpreußen oder der Gegend um Danzig stammen.

60 Min. normal 04.03.2010
bei 7 Bewertungen

Schalotten, Kräuter, Orange, ½ Apfel zerkleinern und anschwitzen und mit dem aufgefangenen Orangensaft ablöschen, reduzieren, abkühlen lassen und mit der rohen Geflügelleber zusammen in den Mixer geben. Durch ein Sieb passieren, dann zu dieser Masse

30 Min. pfiffig 22.03.2006
bei 6 Bewertungen

Eine Vorspeise für ein ausgefallenes Menü!

90 Min. pfiffig 26.09.2004
bei 3 Bewertungen

eine dekorative Vorspeise für ein Menü auf Rote Bete-Carpaccio und Feldsalat

40 Min. pfiffig 01.09.2009
bei 3 Bewertungen

mit Geflügelleber

45 Min. normal 06.04.2008
bei 3 Bewertungen

Butter in einem Topf aufkochen, dann etwas abkühlen lassen. 40 ml von der Butter abnehmen und die Schalotten darin glasig andünsten. Leber säubern und bei sanfter Hitze mit den Schalotten 5 Min. garen. Mit 30 ml Port und Orangensaft ablöschen, mit S

30 Min. pfiffig 15.07.2007
bei 6 Bewertungen

Granatapfel über einer Schüssel auseinanderbrechen und entkernen. Saft dabei auffangen. Saft mit Balsamico und Apfelessig und Honig verrühren. Mit etwas Salz würzen. Traubenkernöl untermengen. Granatapfelkerne unterheben. Feldsalat putzen, waschen un

30 Min. simpel 27.11.2010
bei 2 Bewertungen

Die Lebern sehr fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen und mit dem Hackfleisch mischen. Die Zwiebeln reiben, die Anchovis pürieren und beides mit dem Mehl zum Fleisch geben. Die Eier mit der Sahne verquirlen und in die Fleischmasse rühren. Mi

60 Min. normal 25.05.2008
bei 5 Bewertungen

Am Vortag: Geflügelleber waschen, trocken tupfen, Fett und Sehnen entfernen. Leber mit Thymian und 40 ml Madeira zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren. Für das Gelee 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein und Apfelsaft erwärmen,

120 Min. pfiffig 06.12.2004
bei 8 Bewertungen

aus gegrilltem oder gebratenem Hähnchen

15 Min. simpel 14.06.2002
bei 4 Bewertungen

Vorspeise oder leichtes Abendessen

20 Min. normal 20.04.2010
bei 2 Bewertungen

Vorspeise oder Snack, festlich gut vorzubereiten

50 Min. pfiffig 01.06.2010
bei 2 Bewertungen

Semmeln in warmer Milch einweichen, ausdrücken. Zwiebel in Butter glasig dünsten. Erst Leber, dann Semmeln durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Petersilie, Zwiebel, Ei und Majoran zufügen, Knoblauch dazudrücken, würzen. Alles vermengen

30 Min. normal 16.09.2009
bei 2 Bewertungen

Gefüllte Nudelrolle

60 Min. pfiffig 27.05.2005
bei 1 Bewertungen

Ein kulinarischer Hochgenuss für Gourmets

20 Min. normal 18.02.2009
bei 1 Bewertungen

geht auch mit anderer Geflügelleber

30 Min. normal 24.05.2013
bei 1 Bewertungen

Eichblattsalat zupfen. Leber braten, klein schneiden und untermischen. Dressing aus den restlichen Zutaten herstellen und darübergeben.

15 Min. simpel 07.04.2001
bei 1 Bewertungen

Geflügelleber, Zwiebel, und Apfel grob kleinschneiden. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, dann Zwiebel leicht anbraten, und Leber hinzufügen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Chilipulver und Paprika nach Geschmack hinzufügen. Alles im Topf

30 Min. normal 14.07.2011
bei 1 Bewertungen

Amuse Gueule auf Weißbrot, ergibt ca. 40 Portionen

10 Min. simpel 18.02.2009
bei 1 Bewertungen

Lässt sich gut vorbereiten. Einen Tag durchgezogen schmeckt sie noch besser. Ideal auch für ein kaltes Büfett. Die Hähnchenbrust und die Leber von Haut und Sehnen befreien. Beides in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen.

30 Min. normal 12.12.2006
bei 1 Bewertungen

Geflügelleber von Fett und Sehnen befreien und im Cutter oder Mixer fein pürieren. Danach die Masse durch ein Feinsieb passieren und mit dem Eigelb, Sahne, Crème fraiche, Salz, Pfeffer und dem Majoran erneut im Cutter oder Mixer pürieren. Den Zucker

30 Min. normal 15.07.2011
bei 2 Bewertungen

Äpfel schälen, mit Zitronensaft beträufeln und tief aushöhlen. Mit dem Gemisch von kleingeschnittenen Maroni und Leber füllen. In einer befetteten Auflaufform den Apfel (Äpfel) setzen und bei mäßiger Hitze 10-15 Minuten braten, mit Toast servieren.

15 Min. simpel 20.11.2003
bei 2 Bewertungen

Die Geflügelleber abbrausen, säubern, mit Küchenkrepp gut abtrocknen. (Vorsicht: Geflügelleber kann beim Braten ganz gemein spritzen!). Schalotte fein hacken. Leber und Schalotte in Olivenöl zusammen braten. 6 gleichmäßig große Hühnerleberstücke beis

45 Min. pfiffig 15.04.2004
bei 2 Bewertungen

Backofen auf 200°C vorheizen. 300 g vom Kochschinken würfeln. Die Schalotten schälen und grob würfeln. Kalbsfleisch und fetten Speck grob würfeln. Petersilie waschen und trocken tupfen. Gelatine in Wasser einweichen. Eine Terrinenform mit Alufolie a

25 Min. normal 15.05.2007
bei 1 Bewertungen

Äpfel, schälen, in Streifen schneiden, Zwiebelwürfelchen hinzufügen. Apfelsaft aufkochen, über die Apfelstreifen gießen, gut durchmischen. Äpfel und Saft wieder trennen (Sieb). Apfelstreifen portionsweise auf Tellern verteilen (am besten sieht es aus

20 Min. normal 08.02.2007
bei 1 Bewertungen

Rezept von Ibiza

20 Min. normal 29.08.2007