„-crap“ Rezepte: Gemüse, Schmoren & Weihnachten 132 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Schmoren
Weihnachten
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
Fleisch
Frucht
Geflügel
Hauptspeise
Herbst
Italien
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Silvester
Vegan
Vegetarisch
Wild
Wildgeflügel
Winter
bei 187 Bewertungen

Rotkraut, Blaukraut - sehr fein!

30 Min. normal 21.02.2009
bei 67 Bewertungen

lecker mit Rotkohl, Kartoffeln und Sauce

120 Min. pfiffig 01.07.2010
bei 16 Bewertungen

hervorragende Beilage zu Gans & Co.

30 Min. normal 12.03.2009
bei 18 Bewertungen

ganze Haxe, ein Vorbereitungswunder!

30 Min. normal 11.04.2010
bei 55 Bewertungen

Rotkohl zerkleinern, nach Belieben in Schmalz anbraten, etwas Salz und Pfeffer dazu, dann mit Kirschsaft oder Fliederbeersaft aufgießen. Das gibt einen tollen Geschmack und gibt dem Kohl eine schöne Farbe. Im Schnellkochtopf ca. 15 Min auf mittlerer

20 Min. simpel 18.07.2004
bei 45 Bewertungen

veganes feiertägliches Hauptgericht

40 Min. normal 17.03.2009
bei 18 Bewertungen

es entfällt das separate Zubereiten der Beilagen

30 Min. normal 14.04.2011
bei 29 Bewertungen

Es gibt doch noch weicheres als Butter

60 Min. simpel 10.03.2016
bei 6 Bewertungen

saftiger Lammbraten mit orientalisch anmutendem Risotto

70 Min. pfiffig 14.03.2007
bei 7 Bewertungen

besonders fruchtig, auch für Veganer geeignet

30 Min. normal 28.06.2010
bei 7 Bewertungen

Den Rotkohl putzen, den Strunk dabei entfernen und anschließend sehr fein hobeln. Orangensaft, Rotwein und Portwein in eine große Schüssel geben. Den gehobelten Rotkohl über Nacht in der Flüssigkeit ziehen lassen (der Rotkohl muss bedeckt sein). Zur

25 Min. normal 24.12.2008
bei 17 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 4 Bewertungen

Die Rehkeule von Sehnen und Häuten befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Das ganze Gemüse putzen und in Würfel schneiden. Die Rehkeule scharf von allen Seiten anbraten, aus dem Bräter nehmen und zur Seite legen. Die gewürfelten Karotten, Sellerie,

60 Min. normal 20.12.2016
bei 5 Bewertungen

Die ausgenommene Gans ggf. auftauen, dann waschen und von innen und außen ordentlich mit Salz einreiben. Außen zusätzlich mit Pfeffer, innen mit Majoran einreiben. Das Brötchen einweichen. Aus dem Gehacktem mit einer klein geschnittenen Zwiebel, Sa

60 Min. normal 06.04.2011
bei 4 Bewertungen

(Zubereitungsdauer: 2 Tage)

30 Min. normal 26.04.2006
bei 12 Bewertungen

mit süßlicher Füllung

60 Min. pfiffig 31.03.2011
bei 3 Bewertungen

Für die Füllung die Dörrpflaumen am Vorabend grob hacken und im Grappa einlegen. Sie sollten komplett bedeckt sein. Gelegentlich umrühren. Am Tag der Zubereitung die Maronen grob hacken und mit den Dörrpflaumen und dem fein gehackten Sellerie misch

60 Min. normal 11.12.2017
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch sorgfältig von Fett, Sehnen und Silberhaut befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Anschließend in heißem Butterschmalz scharf anbraten. Das Wurzelgemüse putzen und ebenfalls in Würfel schneiden und zu dem angebratenen Fleisch ge

30 Min. pfiffig 28.02.2009
bei 6 Bewertungen

Kaninchen mit Wein und Nüssen

30 Min. normal 19.02.2010
bei 6 Bewertungen

Das schnellste Huhn der Welt mal weihnachtich.

30 Min. simpel 24.01.2019
bei 10 Bewertungen

à la wildehilde

30 Min. normal 17.11.2001
bei 4 Bewertungen

Die Karotten, den Sellerie, die Schalotten und die Petersilienwurzel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Den Hirsch parieren und in 3 cm große Würfel schneiden, im Bräter oder Topf scharf anbra

30 Min. normal 28.02.2010
bei 4 Bewertungen

ein echter Festtagsschmaus

45 Min. normal 27.03.2011
bei 4 Bewertungen

Öl in einer Pfanne erhitzen. Gänsekeulen darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Zwei Zwiebeln vierteln, im heißen Bratöl anbraten und um die Keulen verteilen. Bratfett aus der Pfanne abgießen, den Bratens

50 Min. pfiffig 16.08.2007
bei 4 Bewertungen

Zwiebeln pellen und würfeln. Abgetropfte Tomaten in Würfel schneiden. Zwiebeln, 50 g von den Tomaten, 1/2 Bund Thymian, Rosmarin, Rotwein, Rotweinessig, Brühe und etwas Pfeffer aufkochen, lauwarm abkühlen lassen. Fleisch mit Marinade in Gefrierbeut

30 Min. pfiffig 19.11.2001
bei 3 Bewertungen

Stressfreies Menü zum Einfrieren.

95 Min. normal 17.09.2018
bei 3 Bewertungen

Die Aprikosen über Nacht im Weinbrand einweichen und die Kaninchenkeulen in der sauren Sahne marinieren. Am nächsten Tag die Keulen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne anbraten, bis sie rundherum schön gebräunt sind. Dann die grob gesch

60 Min. normal 20.03.2010
bei 8 Bewertungen

Den Schmalz in einem großen Topf zergehen lassen. Die Äpfel und die Zwiebeln schälen, grob würfeln und in den Topf geben. So lange dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Rotkohl hinzugeben. Rotwein, Preiselbeergelee, Essig und Gewürze hinzufügen.

30 Min. simpel 06.07.2007
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel klein schneiden und anbraten. Das Hackfleisch mitbraten, mit Balsamico ablöschen und den Ahornsirup dazugeben. Die Feige und die Maroni klein schneiden und in den Topf geben. Etwas Wasser, Ketchup und Cremefine dazu, köcheln lassen. Mit

20 Min. simpel 27.10.2017
bei 2 Bewertungen

ein Lieblingsrezept

90 Min. pfiffig 05.04.2006