„Rinder“ Rezepte: Gemüse, Rind, Auflauf, Schwein & Resteverwertung 91 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Gemüse
Resteverwertung
Rind
Schwein
Backen
Deutschland
einfach
Europa
Fleisch
Geflügel
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Käse
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Salat
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Überbacken
Vegetarisch
Winter
bei 19 Bewertungen

Die Spätzle im Salzwasser kochen. Den Blumenkohl putzen, in kleine Röschen zerteilen und etwa 5 - 10 Minuten in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch braten und nach Geschmack würzen. Eine Auflaufform mit etwas Fett ausstreichen. N

25 Min. simpel 26.02.2017
bei 14 Bewertungen

Kartoffeln in kochendem, leicht gesalzenem Wasser als Pellkartoffeln in 20 bis 25 Minuten garen. Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. it etwas Zitronensaft beträufeln. In einem Topf 1 1/2 EL Bu

40 Min. normal 14.09.2014
bei 17 Bewertungen

Sehr aromatisch!

45 Min. normal 19.03.2010
bei 48 Bewertungen

Den Reis 10 Minuten in Salzwasser vorgaren und abgießen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Öl anbraten. Hackfleisch hinzufügen und 10 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Ketchup abschmecken. Den Reis locker mit dem Käse vermis

20 Min. normal 24.11.2007
bei 28 Bewertungen

Gut vorzubereitender Gästeschmaus!

30 Min. normal 18.09.2007
bei 4 Bewertungen

Einfach und günstig

30 Min. simpel 04.11.2016
bei 18 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser garen. Abschrecken und schälen, danach abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Knoblauch in heißem Fett and

30 Min. normal 07.08.2006
bei 109 Bewertungen

Das Hackfleisch in einem Topf mit wenig Öl krümelig anbraten, Zwiebeln dazugeben und mit Pfeffer und Paprika würzen. Die Sahne und Milch dazugeben, etwas einköcheln lassen. Die ''Soße'' mit ca. 1 1/2 TL Instantbrühe würzen. Den Schmelzkäse in der So

20 Min. normal 04.07.2007
bei 9 Bewertungen

Nudeln (z. B. Penne) im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Den Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls in Salzwasser kurz kochen. Abgießen und etwas vom Wasser für die Soße auffangen (ca. 250 ml). Das Öl erhitzen, die klein gehackte Zwiebel da

30 Min. normal 29.06.2010
bei 16 Bewertungen

mit Hackfleisch, Schafskäse, Knoblauch und Zwiebeln

20 Min. normal 24.06.2009
bei 14 Bewertungen

Das Hackfleisch in etwas Öl anbraten, klein gehackte Zwiebeln dazu geben und mit braten. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen und alles in eine Auflaufform geben. Das Sauerkraut mit der Brühe und etwas Kümmel ca. 30 Minuten köcheln lassen und d

20 Min. normal 18.03.2009
bei 4 Bewertungen

schnell und lecker, mit Knödelteig überbacken

20 Min. simpel 18.08.2016
bei 14 Bewertungen

Die Kartoffeln kochen und pellen, den Blumenkohl in Röschen teilen und auch kochen. Das Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten. Die Kartoffeln und den Blumenkohl koche ich immer zusammen im Dampfgarer, schmeckt einfach besser. Die Hälfte der Kartoffeln

30 Min. normal 05.09.2006
bei 8 Bewertungen

Auflauf mit allem, was verarbeitet werden mußte oder wollte

45 Min. normal 20.09.2008
bei 5 Bewertungen

Hack krümelig anbraten, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Champignons waschen, bzw. putzen und klein schneiden. Wenn das Hack angebraten ist, das Gemüse dazu geben und alles durchschmoren. Knoblauch klein schneiden oder pressen und ebenfalls mitschmore

35 Min. normal 17.10.2009
bei 4 Bewertungen

Auflauf mit Brötchen, Hackfleisch und Fetakäse

45 Min. simpel 22.05.2012
bei 3 Bewertungen

Das Hack im Öl krümelig anbraten, die Zwiebel und den Knobi dazu. Dann passierte Tomaten und die BBQ-Sauce einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit den Gewürzen nach Geschmack gut würzen. Eine Auflaufform ausbuttern und mit Kartoffelscheiben belegen

20 Min. simpel 01.07.2017
bei 7 Bewertungen

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst das Fleisch, dann Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die Zucchinischeiben zufügen und ebenfalls kurz mit anbraten. Tomatenwürfel unterrühren und die Gewürze dazu geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten kö

25 Min. normal 03.10.2008
bei 6 Bewertungen

szegediner Art - ist nix für die Diät

30 Min. normal 29.08.2009
bei 2 Bewertungen

einfach und lecker

30 Min. normal 16.06.2016
bei 5 Bewertungen

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Öl erhitzen. Bratwurstmasse in Klößchen aus der Haut drücken. Im heißen Öl ringsum a

35 Min. normal 05.05.2001
bei 5 Bewertungen

Resteverwertung für Brot oder Brötchen

30 Min. normal 07.10.2015
bei 5 Bewertungen

gefüllte mit Hackfleisch + Frischkäse

35 Min. normal 25.07.2011
bei 3 Bewertungen

preiswert und lecker

45 Min. normal 04.02.2007
bei 2 Bewertungen

Den Brokkoli säubern und in kleine Röschen teilen. Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Den Brokkoli ins kochende Wasser geben und ca. 7 - 10 Minuten bissfest garen. Danach in ein Sieb abgießen und sofort mit reichlich kaltem Wasser abschrecken. Ein

25 Min. normal 19.01.2016
bei 2 Bewertungen

eine zufällige Eigenkreation, die zu einem meiner Lieblingsgerichte geworden ist

10 Min. simpel 23.04.2018
bei 4 Bewertungen

Blumenkohl zerteilt ca. 10 Minuten in kaltes Salzwasser legen. Dann 10 Min. in frischem Salzwasser kochen. Hack leicht anbraten, gewürfelte Zwiebel und 1 gewürfelte Knoblauchzehe zufügen. Nudeln in Salzwasser 10 Min. kochen. Hollandaise, Sahne, G

20 Min. simpel 26.04.2010
bei 8 Bewertungen

Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/2 Liter kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein hacken. Toast fein zerreiben. Beides mit Hack und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Bällche

20 Min. normal 11.11.2001
bei 2 Bewertungen

mit Ei, Milch, Käse

60 Min. normal 11.01.2016
bei 2 Bewertungen

Das Hackfleisch mit etwas Öl in einer großen Pfanne krümelig anbraten. Lauch, Aubergine und Paprika zugeben und weiterbraten. Den Knoblauch und das Tomatenmark hinzugeben und kurz mitrösten lassen. Das Wasser angießen und mit Salz, Cayennepfeffer, Cu

25 Min. normal 09.03.2017