„Kasselerauflauf“ Rezepte: Gemüse & Kartoffeln 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Kartoffeln
Schwein
Hauptspeise
Auflauf
Herbst
Europa
einfach
Winter
Deutschland
Schnell
raffiniert oder preiswert
Lactose
Fleisch
Resteverwertung
Überbacken
Frucht
Sommer
Low Carb
 (5 Bewertungen)

Als erstes die Kartoffeln in gesalzenem Wasser abkochen. Ideal eignen sich gekochte Kartoffeln vom Vortag. Falls frisch gekochte Kartoffeln verwendet werden, die Kartoffeln etwas abkühlen lassen. Das Kasseler in einer Pfanne anbraten und leicht mit

30 Min. normal 24.11.2006
 (11 Bewertungen)

Das Kasseler in kleine Würfel schneiden und in eine Auflaufform geben. Darauf 500 g Sauerkraut verteilen. 550 g Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und mit Muskat, Butter und ca. 100 ml Milch (wenn das Kartoffelpüree fester sein soll, weniger Milch n

30 Min. normal 05.06.2009
 (7 Bewertungen)

Die Kartoffeln am besten am Vortag kochen, auskühlen lassen und grob raspeln. Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Das Kassler in Scheiben schneiden. Die Kasslerscheiben in eine Auflaufform geben und die Blumenkohlrösc

15 Min. simpel 28.06.2010
 (2 Bewertungen)

einfach, schnell und günstig

10 Min. normal 12.05.2017
 (1 Bewertungen)

absolut lecker, einfach und herzhaft im Geschmack

45 Min. simpel 20.09.2017

Kasselerauflauf, Kartoffel Kasseler Auflauf, Kasseler Gratin

15 Min. simpel 02.11.2009
 (1 Bewertungen)

wie auf der Berghütte

20 Min. normal 20.10.2017
 (1 Bewertungen)

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Nach und nach einen halben Liter Wasser dazugießen. Aufkochen lassen, die gekörnte Brühe einrühren und die Kartoffeln dazu

40 Min. normal 15.03.2010
 (0 Bewertungen)

ein Rezept für zwei

45 Min. normal 16.01.2017
 (0 Bewertungen)

Als erstes das Kasseler in kleine Stücke schneiden. Erst das Sauerkraut, dann das Kasseler in den UltraPro schichten und Pfeffer und Salz darüber streuen. Die Miniknödel darauf verteilen, die Crème fraîchedarauf streichen und nochmal mit Pfeffer un

10 Min. normal 01.03.2015