„Nieren“ Rezepte: gekocht 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Fleisch
gebunden
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Innereien
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Osteuropa
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Schnell
Schwein
Suppe
Winter
bei 15 Bewertungen

musste mich erst mal dran gewöhnen, aber sind wirklich lecker

30 Min. simpel 02.06.2008
bei 3 Bewertungen

sehr schmackhaftes Essen in der Region Thüringen

70 Min. normal 26.08.2008
bei 4 Bewertungen

Aufbruch sind die Innereien von Reh, Hirsch und Wildschwein. Man bekommt sie beim Jäger.

45 Min. normal 29.01.2014
bei 5 Bewertungen

Die Innereien vorbereiten und waschen. Ca. 2 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Die Innereien, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Zwiebel dazugeben. Das Ganze ca. 2 Std. weich kochen. Die Innereien herausnehmen und abkühlen lassen. Streifenf

30 Min. simpel 03.05.2007
bei 3 Bewertungen

als Kind war es eins meiner Lieblingsrezepte und heute wünschen es sich meine Jungs

20 Min. simpel 10.03.2014
bei 5 Bewertungen

Innereien

20 Min. normal 09.02.2006
bei 6 Bewertungen

Nieren in Segmente schneiden, das Fett entfernen. Öl und Butter in einer großen Pfanne stark erhitzen (geht am besten mit Butterschmalz). Nieren ca. 4-5 Minuten sautieren, bis sie Farbe annehmen. Nieren herausnehmen und auf einer Platte warm halten.

20 Min. normal 11.03.2005
bei 4 Bewertungen

Die Nieren waschen, aufschneiden, Harnstränge entfernen und in feine Scheibchen schneiden. 30 Minuten in Milch legen. Die Zwiebel im Fett glasig dämpfen, Nieren zugeben, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und schmoren lassen. Wasser und Essig zugeb

20 Min. simpel 14.03.2005
bei 2 Bewertungen

Die Nieren in daumengroße Stücke schneiden, waschen und anschließend 1 Stunde in Milch einlegen. Die Zwiebeln schälen und hacken. Den Schweinebauch in 1-2 cm Würfel schneiden. Die passierten Tomaten in einem großen Topf erhitzen, mit Salz, Pfeffer,

20 Min. simpel 06.01.2010
bei 2 Bewertungen

(Majiritsa, griechisch)

30 Min. normal 12.03.2005
bei 3 Bewertungen

scharf oder süß-sauer, passen besonders gut zu Kartoffelbrei

20 Min. normal 03.07.2012
bei 1 Bewertungen

Das Fett bei starker Hitze zerlassen. Das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Nach und nach die Flüssigkeit hinzugießen, sie wieder zum Kochen bringen und 10 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Nieren enthäuten,

15 Min. normal 12.06.2012
bei 1 Bewertungen

aus meinem persönlichen Kochbuch

15 Min. simpel 18.04.2016
bei 1 Bewertungen

wie ich ihn von meinem Vater gelernt habe

120 Min. normal 26.11.2014
bei 1 Bewertungen

Rassolnik s solönimi Ogurzami i Potschkami

30 Min. simpel 01.03.2013
bei 5 Bewertungen

Soljanka Moskauer Art

30 Min. normal 09.08.2005
bei 2 Bewertungen

Die Nieren in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Fett erhitzen, die Nieren darin hellbraun braten und wieder herausnehmen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein schneiden. Zwiebel und Knoblauch ins Bratfett geben und glasig

30 Min. simpel 06.04.2008
bei 2 Bewertungen

Schweinefleisch, Nieren, Zwiebeln und Paprikaschoten in der Pfanne anbraten. Pizzatomaten, Schaschliksauce und Fleischbrühe dazugeben, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und auf kleiner Flamme weich köcheln lassen. Vor dem Servier

30 Min. normal 24.07.2007
bei 3 Bewertungen

Die Nieren gut säubern und von allen weißen Teilen befreien. Dann das Fleisch in 1/2 cm breite Streifen schneiden und sofort mit Mehl bestäuben. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, beides in Öl glasig dünsten. Nieren hinzufügen, gut braten und imme

25 Min. normal 13.03.2006
bei 5 Bewertungen

nicht sauer

25 Min. normal 16.10.2012
bei 1 Bewertungen

Die Nieren putzen, blanchieren und in Scheiben schneiden. Den Reis nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Zwiebel schälen, hacken und in 1 EL zerlassener Margarine in einer Pfanne anschwitzen. Die Nieren im restlichen Fett in einer weitere

25 Min. normal 05.06.2008
bei 1 Bewertungen

Finnland

35 Min. normal 05.06.2009
bei 2 Bewertungen

Halstenbecker Schwarzsauer: Das Rezept in Erinnerung an meine Oma. Den Schweinebauch in kaltem Wasser mit der gespickten Zwiebel, Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe aufsetzen. Nieren einschneiden und wässern. Nach ca. 1,5 Stunden Kochzeit den Schweine

60 Min. pfiffig 02.10.2006
bei 1 Bewertungen

mit Kokosmilch und Ingwer. Schmeckt auch Nierchengegnern

35 Min. normal 29.03.2007
bei 1 Bewertungen

altes Rezept

30 Min. normal 20.11.2006
bei 1 Bewertungen

Kulinarisches aus Bulgarien: Lammsuppe

30 Min. normal 13.02.2009
bei 1 Bewertungen

Die Kalbsniere aus dem Fett lösen, in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und einige Minuten in heißer Butter braten. Anschließend in kleine Würfel schneiden oder fein hacken. Die Zwiebel fein schneiden und in Butter anschwitzen. Das

35 Min. normal 01.03.2010
bei 1 Bewertungen

Fleisch in kleine Würfel schneiden. Nieren aus dem Fett schälen, die Nieren in dünne Scheiben schneiden, das Fett fein hacken und mit der gleichen Menge gewürfeltem Speck auslassen. Darin die Zwiebeln anbräunen, das Fleisch dazugeben, anrösten. Mit B

25 Min. normal 05.05.2005
bei 0 Bewertungen

Die Nieren wässern, dabei das Wasser wechseln. Die Nieren herausnehmen und trocken tupfen. Sie längs halbieren und das innen liegende Fett entfernen, die Nierenstränge nicht vergessen. Dann die Niere in dünne Scheiben schneiden. Für die Sauce den Ci

30 Min. simpel 31.01.2007
bei 0 Bewertungen

Es wird ein großer Topf mit mindestens 15 Liter Fassungsvermögen gebraucht. Die Rinderbeinscheiben und die Markknochen in ca. 8 Liter leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und ca. 2,5 Stunden köcheln lassen. Die Schweinenieren in einem separaten Topf

60 Min. normal 24.07.2014