„-kohlrabisuppe“ Rezepte: gekocht & Winter 6.264 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 36 Bewertungen

weihnachtliches Dessert ohne Alkohol, ohne Kaffee

60 min. normal 04.01.2017
 bei 21 Bewertungen

Eine einfache Kürbissuppe aus Hokkaido-Kürbis und mit einer leichten Currynote.

15 min. simpel 09.02.2016
 bei 45 Bewertungen

für Gäste

45 min. simpel 07.03.2010
 bei 48 Bewertungen

Schalotte, Lauch und Zucker in der Butter glasig dünsten. Die Maroni dazugeben, mit Noilly Prat ablöschen und komplett einreduzieren lassen. Mit dem Rahm und dem Fond aufgießen, ca. 15-20 Min. köcheln lassen und dann fein pürieren. Durch ein Sieb gi

30 min. normal 17.09.2008
 bei 905 Bewertungen

Schweineschmalz im Topf bei niedriger Stufe schmelzen. Klein gewürfelten Bauchspeck dazugeben und leicht auslassen. Dann die klein gehackten Zwiebeln mitdünsten bis sie glasig sind. Gewürfelte Karotten, Sellerie und klein geschnittenen Lauch dazugebe

25 min. normal 20.02.2010
 bei 23 Bewertungen

mit Speck und Mettendchen!

20 min. simpel 19.02.2013
 bei 477 Bewertungen

herzhaft, auch mit Paprikawurst

30 min. normal 19.05.2014
 bei 637 Bewertungen

Äpfel schälen, achteln und vom Kerngehäuse befreien. In einem Kochtopf 2 gestrichene EL Zucker schmelzen bis er karamellisiert (ca. 2 Min.). Dann die Apfelspalten dazugeben und bei reduzierte Hitze kräftig umrühren, bis sich der karamellisierte Zuc

15 min. normal 26.03.2003
 bei 80 Bewertungen

für 5 Twist-off-Gläser à 250 ml

60 min. normal 27.11.2010
 bei 184 Bewertungen

Leckere Wintersuppe

30 min. normal 11.02.2010
 bei 136 Bewertungen

Traditionelles Rezept

20 min. normal 19.01.2009
 bei 2.489 Bewertungen

Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15 - 20 Minuten weich kochen. Dann sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfef

30 min. normal 06.01.2005
 bei 209 Bewertungen

einfach und genial

25 min. simpel 10.03.2008
 bei 63 Bewertungen

Zwiebeln, Räuchertofu, Kartoffeln und Möhren in Würfel schneiden. Zwiebeln und Räuchertofu im Topf in Olivenöl anbraten und dann Kartoffeln und Möhren dazugeben. Wenn alles etwas Farbe angenommen hat, viel Tomatenmark mit anbraten, Brühe rein und all

30 min. normal 09.04.2015
 bei 294 Bewertungen

Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die gehackten Maronen dazugeben und mit dem Fond auffüllen. Auf kleiner Flamme 30 Minuten kochen lassen. Dann die Sahne und die Milch dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit

10 min. simpel 25.03.2011
 bei 82 Bewertungen

à la garten-gerd

45 min. normal 18.10.2011
 bei 190 Bewertungen

Hokkaidosuppe mit Chili, Ingwer und Kokosmilch

20 min. normal 21.01.2010
 bei 132 Bewertungen

Familienrezept

20 min. simpel 12.06.2012
 bei 94 Bewertungen

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Den Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter grob hacken. Vom Kasseler, falls vorhanden, die Knochen wegschneide

30 min. normal 10.01.2010
 bei 219 Bewertungen

raffinierter Linseneintopf nach Hausmacherart mit viel Gemüse

30 min. normal 14.04.2009
 bei 1.300 Bewertungen

Kaffee-Chili wie in USA

30 min. normal 21.10.2006
 bei 492 Bewertungen

ganz simpel

10 min. simpel 18.04.2008
 bei 373 Bewertungen

wie wir und die Kinder sie gerne mögen

30 min. normal 08.10.2009
 bei 177 Bewertungen

Gemüsige Abwandlung zur Käsesuppe, super als Mittagessen geeignet!

25 min. normal 24.09.2009
 bei 98 Bewertungen

Mit einer kräftigen Brühe, sie weckt die Lebensgeister!

45 min. normal 25.08.2010
 bei 71 Bewertungen

für ein Glas Rotkohl mit 720ml (Füllmenge 680 g) oder Dose

10 min. simpel 03.01.2014
 bei 97 Bewertungen

schönes Dessert für die Weihnachtszeit, kann vorbereitet werden, auch gut geeignet für Fingerfood

30 min. normal 21.12.2008
 bei 57 Bewertungen

Das Kürbisfleisch und die Zwiebel klein schneiden. Die Butter zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen. Den Kürbis dazugeben und dämpfen. Anschließend mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit der Rinderbrühe und der Sahne aufgießen. Alles so lange

30 min. normal 17.11.2005
 bei 261 Bewertungen

Die Petersilienwurzel säubern, schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte fein würfeln und beides in der Butter leicht anbraten, nicht bräunen. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen, den Knoblauch, fein gerieben oder zerdrückt, dazugeben und sal

20 min. normal 11.11.2008
 bei 87 Bewertungen

eine Brühe für Kranke

30 min. normal 20.10.2008