„Gebratene“ Rezepte: Asien 375 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Beilage
Braten
China
Dünsten
Ei
Eier
einfach
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frittieren
Frucht
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Indien
Japan
kalorienarm
Krustentier oder Muscheln
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
ReisGetreide
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Vietnam
Vorspeise
warm
Wok
bei 29 Bewertungen

Das Gericht ist schnell gemacht, ebenso schnell müssen die Zutaten jeweils zugefügt werden. Deshalb alle Zutaten und Gerätschaften bereitstellen und vorbereiten. Den Pak Choi putzen, waschen, gut abtropfen lassen und die Blätter quer in gut fingerbr

30 Min. normal 16.02.2017
bei 77 Bewertungen

Die Garnelen längs halbieren und das Fleisch in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und ca. 2 - 5 Minuten einweichen, bis sie gar sind. Das Reispapier einzeln kurz durch warmes Wasser ziehen, bis es eini

45 Min. normal 09.06.2015
bei 18 Bewertungen

leicht scharfes Wokgericht

30 Min. simpel 16.02.2007
bei 844 Bewertungen

Gebratene Nudeln wie vom Asiaten / China Imbiss

20 Min. simpel 14.07.2015
bei 16 Bewertungen

Die Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser übergießen, einweichen lassen und in Streifen schneiden. Die Udon-Nudeln ebenfalls mit kochendem Wasser übergießen und 2 - 3 min. ziehen lassen, bis sie weich sind und man sie auseinander bekommt. In etwas Öl

20 Min. simpel 05.06.2015
bei 53 Bewertungen

einfach und superköstlich

45 Min. normal 07.06.2009
bei 80 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsangabe kochen. Es empfiehlt sich, die trockenen Nudeln evtl. einmal durchzubrechen, damit sie nicht mehr ganz so lang sind. Das Hühnchenfleisch in Streifen schneiden und mit 1 EL Sojasauce und 1 TL Sambal Oelek kurz mariniere

20 Min. normal 24.06.2012
bei 115 Bewertungen

Den Reis z.B. in einem Reiskocher kochen und am besten über Nacht im Kühlschrank lagern. Die Zwiebel mit dem Knoblauch kurz andünsten, das Fleisch dazugeben, mit Salz würzen und braten, bis es gar ist. Dann die Shrimps dazugeben, kurz weiterbraten u

20 Min. simpel 05.06.2015
bei 22 Bewertungen

Hühnerbrust in feine Streifen oder Würfel schneiden. Mit den Würzzutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen und 20 Min. marinieren. Mu-Err-Pilze in heißem Wasser 20 Min. einweichen, ausdrücken und den harten Stängelansatz abschneiden. Gr

40 Min. normal 05.10.2009
bei 312 Bewertungen

Ca. 6 Stunden vor dem Anbraten die Hähnchenbruststreifen in Öl, Sojasauce, Sambal Oelek und Knoblauch marinieren. Die Mengenangaben variieren je nach Gusto. Vorsicht mit Sambal Oelek!!! Die Mie-Nudeln laut Packungsanleitung kochen, Nudelwasser leic

45 Min. normal 21.08.2003
bei 64 Bewertungen

gebratene Nudeln aus Indonesien

45 Min. simpel 18.04.2006
bei 9 Bewertungen

Nudelsuppe aus Thailand, auch Thai Laksa genannt

45 Min. pfiffig 11.04.2012
bei 8 Bewertungen

Kai Phad Met Ma Muang, thailändisches Rezept

20 Min. normal 30.03.2008
bei 17 Bewertungen

asiatisch gewürzt

20 Min. normal 15.12.2016
bei 142 Bewertungen

vegetarisch, vegan, eifrei, milchfrei

20 Min. normal 25.02.2010
bei 110 Bewertungen

mit Gemüse und Hühnchen oder Garnelen

30 Min. normal 27.08.2010
bei 25 Bewertungen

Xiang Su Ya Zi ( Kochkursrezept)

45 Min. pfiffig 25.07.2005
bei 470 Bewertungen

Man verwendet hier bereits gekochte Nudeln. Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasoße und Sambal Oelek vorwürzen. 5 EL Öl und 1 TL Sojasoße vermischen und in einen Wok oder eine Pfanne geben. Das Fleisch anbraten und dann die Sprossen

20 Min. simpel 03.06.2002
bei 15 Bewertungen

prima Resteverwertung

15 Min. simpel 28.07.2009
bei 72 Bewertungen

Fried Rice with Chicken, Thai Style

20 Min. normal 26.03.2007
bei 30 Bewertungen

Das Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden. Aus Honig, Essig, Sojasauce und Sesamöl die Marinade mischen, unter das Fleisch rühren und ein bis zwei Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Die Karotten in feine Streifen schneiden, die Gurke sc

30 Min. simpel 24.06.2004
bei 54 Bewertungen

ein recht mildes aromatisches Gericht aus Thailand

30 Min. normal 18.04.2006
bei 22 Bewertungen

ein indisches Originalrezept

30 Min. simpel 11.06.2011
bei 24 Bewertungen

Zuerst den Reis in Salzwasser gar kochen. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Paprikaschoten klein stifteln, die Cashewkerne halbieren. Die Hähnchenbrust klein schneiden. Anschließend die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer in einer mindesten

20 Min. simpel 03.01.2009
bei 11 Bewertungen

Nudeln in sprudelnd kochendem Wasser 2-3 Minuten kochen, abtropfen lassen und warm halten. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, Chilischote waschen und entkernen, beides in feine Ringe schneiden. Möhren putzen

30 Min. simpel 13.02.2007
bei 39 Bewertungen

schöne Beilage zu Currygerichten oder gebratenem Fleisch

10 Min. simpel 11.02.2009
bei 12 Bewertungen

Vegetarische asiatische Küche, auch vegan möglich

15 Min. normal 15.10.2014
bei 44 Bewertungen

Sherry mit 2 EL Sojasauce, 1 TL Curry, Stärke und Zucker verrühren. Putenbrust abreiben, in 1 cm dicke Streifen teilen und in der Marinade 30 Minuten ziehen lassen. Lauchzwiebeln putzen, Möhren schälen und beides in feine Scheiben schneiden. Erbsen

30 Min. normal 09.08.2004
bei 57 Bewertungen

Hühnerbrust würfeln oder in Streifen schneiden. Knoblauchzehen und Chili in dünne Scheiben, sowie die Kaffir-Limettenblätter in dünne Streifen schneiden. Die Cashewnüsse in einer Pfanne vorsichtig braun rösten (kein Öl zugeben) und weg stellen. Das

25 Min. normal 25.10.2008
bei 14 Bewertungen

WW 4.5 P

30 Min. normal 21.12.2009