„-bifteki“ Rezepte: Asien, raffiniert oder preiswert, Herbst & Wok 48 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Herbst
raffiniert oder preiswert
Wok
Camping
China
einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Indien
kalorienarm
Low Carb
Nudeln
Pasta
Pilze
Reis
Rind
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 26 Bewertungen

Thailändische Art, Wok - Rezept

25 Min. normal 02.10.2007
bei 12 Bewertungen

aus dem Wok

20 Min. normal 28.07.2007
bei 152 Bewertungen

vegetarisch, vegan, eifrei, milchfrei

20 Min. normal 25.02.2010
bei 54 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 11.09.2008
bei 13 Bewertungen

Zwiebel und Hähnchenbrust würfeln. Die Zwiebeln in der Pfanne in etwas Öl glasig werden lassen. In der Zwischenzeit das komplette Gemüse und die Banane würfeln und in einer Schüssel gut durchmischen. Das Hähnchenfleisch ebenfalls in die Pfanne gebe

25 Min. normal 07.09.2007
bei 16 Bewertungen

Das Hackfleisch im Wok oder einer großen Pfanne in dem Öl anbraten, Zwiebeln und Lauch nach einiger Zeit mit anbraten, dann den Knoblauch kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, dann die Kokosmilch, Limettenblätter und Chili dazugeben und ca. 5 Minu

15 Min. normal 05.03.2008
bei 26 Bewertungen

ww - tauglich

15 Min. simpel 25.03.2009
bei 7 Bewertungen

Das Öl in einem vorgewärmten Wok erhitzen. Den Fisch von Gräten befreien und anschließend mit einem scharfen Messer in große Würfel schneiden. Das Mehl in eine Schüssel geben und die Fischwürfel darin wenden. Anschließend die Fischwürfel in den Wok

20 Min. normal 22.03.2008
bei 6 Bewertungen

WW - geeignet

45 Min. normal 19.05.2008
bei 13 Bewertungen

Die Leber waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Mehl bestäuben. Die Zwiebeln putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Öl erhitzen, das Gemüse darin

25 Min. normal 14.01.2008
bei 8 Bewertungen

Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Sesam ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Das Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch, den Ingwer und den Kürbis darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Das Mehl in wenig Wasser anrühr

15 Min. simpel 20.03.2008
bei 5 Bewertungen

mit roter Currypaste

15 Min. normal 27.04.2009
bei 4 Bewertungen

Spezialität aus Thailand

35 Min. normal 15.01.2008
bei 7 Bewertungen

Die Speisestärke glatt mit dem Ananassaft verrühren. Essig, Honig, Sojasauce und Tomatenmark dazu geben, alles verrühren und beiseite stellen. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, nach Belieben etwas Salz dazu geben und alles zum Kochen brin

30 Min. normal 25.02.2009
bei 20 Bewertungen

auch mit Pute oder Hähnchen sehr lecker

20 Min. normal 10.07.2008
bei 10 Bewertungen

Die Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Paprikaschote putzen und würfeln (ca. 2 x 2 cm). Die Karotten in Sesamöl anbraten, die Paprikastücke dazu geben. Die Bambussprossen abtropfen lassen und ebenfalls zu dem Gemüse gebe

10 Min. simpel 14.06.2008
bei 4 Bewertungen

Bamie Pad Sai Nüa

30 Min. normal 20.03.2008
bei 39 Bewertungen

Reis in Salzwasser kochen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch in Öl anbraten, nach 3 Minuten die Z

30 Min. normal 17.12.2007
bei 3 Bewertungen

einfach und gesund

20 Min. normal 16.01.2009
bei 3 Bewertungen

für 3 große Portionen, kalorienarm

30 Min. normal 13.11.2009
bei 3 Bewertungen

Das Filet in Streifen schneiden und in einer Marinade aus Sojasauce, Sherry und Honig ca. 30 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch gut abtropfen lasen und die Marinade auffangen. Das Fleisch in ca. 3 EL Öl anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die

20 Min. normal 23.02.2008
bei 2 Bewertungen

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln putzen, waschen, trocknen und in schräge Stücke schneiden. Die Chilischote putzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die

30 Min. normal 27.03.2008
bei 4 Bewertungen

Knoblauch, Ingwer und eine der Zwiebeln schälen, alles zusammen im Mixer pürieren. Die Hühnerbrust in gabelgerechte Stücke schneiden und zusammen mit dem Gewürzpüree in einen Gefrierbeutel geben. Chinesische Gewürzmischung und Sojasauce dazu geben, g

45 Min. normal 26.05.2008
bei 4 Bewertungen

vegetarisch - sättigend

15 Min. normal 19.02.2010
bei 3 Bewertungen

Den geputzten und gewaschenen Lauch der Länge nach halbieren und anschließend in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in wenig kochendem Wasser etwa 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einem Wok Öl erhitzen und den Knoblauch mit den Garnel

20 Min. normal 05.04.2008
bei 1 Bewertungen

Die klein geschnittene Paprika in Sesamöl in einer großen Pfanne oder dem Wok anbraten und dann herausnehmen. Das klein geschnittene Fleisch mit ein wenig Salz ebenfalls in Sesamöl anbraten und mit der Chinasauce ablöschen, je mehr Sauce, desto schär

20 Min. simpel 07.12.2009
bei 1 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets werden von Sehnen befreit und und in feine Streifen geschnitten. Die geputzten Bohnen werden in einem Topf mit Salzwasser halbgar gekocht. Die Frühlingszwiebeln schneidet man in Ringe. Zuerst wird in einer Pfanne mit etwas Öl

20 Min. normal 18.03.2007
bei 1 Bewertungen

lässt sich am besten im Wok zubereiten

30 Min. simpel 23.07.2009
bei 1 Bewertungen

Die Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und in Stifte schneiden. Die Chilisauce mit Limettensaft und 2 EL Wasser verrühren. Die Cashewkerne grob hacken. Die Gurken mit der Chilisauce und den Cashewkernen mischen. Den Ingwer schälen u

30 Min. normal 27.02.2010
bei 1 Bewertungen

schmeckt auch Nicht-Vegetariern

25 Min. normal 13.11.2009