„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Asien, Halloween & Herbst 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Halloween
Herbst
einfach
fettarm
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Indien
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Winter
Wok
bei 100 Bewertungen

Den Hokkaido waschen, von Kernen und Fasern befreien und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln pellen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch kleinhacken, in einem großen Topf etwas Olivenöl heiß machen. Die Zwiebel, die Kreuzkümmelsamen, das Curry

30 Min. normal 21.08.2006
bei 54 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 11.09.2008
bei 30 Bewertungen

Die Schalotten schneiden und in Öl anschwitzen, Kürbis würfeln, Zitronengras und Ingwer zugeben und mitbraten. Mit Weißwein und Hühnerfond ablöschen und verkochen lassen, danach auffüllen mit Kokosmilch. Abschmecken mit Salz, Cayenne, Limettensaft un

15 Min. normal 25.07.2006
bei 13 Bewertungen

mit Garam Masala und Kokosmilch

40 Min. normal 11.04.2007
bei 9 Bewertungen

Kokosmilch und Zitronengras geben eine asiatische Note, Chili und Ingwer die nötige Schärfe

30 Min. normal 02.11.2009
bei 10 Bewertungen

Die klein geschnittene Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in etwas Olivenöl andüsten. Jetzt ca. einen Esslöffel Curry kurz mitbraten. Zerkleinertes Kürbisfleisch zufügen, kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe knapp bedecken und Zitronengras und Limonenblätter be

30 Min. simpel 30.07.2007
bei 8 Bewertungen

Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Sesam ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Das Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch, den Ingwer und den Kürbis darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Das Mehl in wenig Wasser anrühr

15 Min. simpel 20.03.2008
bei 4 Bewertungen

Den gewürfelten Kürbis in Butter andünsten, anschließend das Zitronengras zugeben und kurz mit anschwitzen lassen, mit der Hühnerbrühe aufgießen und 20 bis 30 Minuten kochen; nun das Zitronengras entfernen und den Kürbis mit dem Zauberstab pürieren;

15 Min. simpel 14.08.2006
bei 20 Bewertungen

Die Zwiebeln in Ringe und den Knoblauch in Scheiben schneiden, danach im Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sind Zwiebeln und Knoblauch goldbraun, geben sie die Gemüsebrühe und die gewürfelten Kartoffeln hinzu. Zum Kochen bringen und 10 Min

50 Min. normal 22.05.2007
bei 1 Bewertungen

Das bereits geputzte Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden und mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zum Kürbis geben. Das Gemüse weich kochen, mit der Kokosmil

30 Min. simpel 04.03.2008
bei 4 Bewertungen

Truthahn US/ ASIA Version

30 Min. simpel 18.09.2006
bei 5 Bewertungen

Auberginen putzen, waschen und in dreieckige Stücke schneiden. Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Erdnussöl in einen heißen Wok geben und Knoblauch darin anbraten. Auberginen etwa 2 Minuten mitbrat

40 Min. normal 21.12.2006
bei 3 Bewertungen

Knochen aus Hähnchenschenkeln auslösen und zu ca. einem Liter Brühe kochen. Das ausgelöste Fleisch grob schneiden. Zusammen mit den Zwiebelringen und den Kürbiswürfeln in einem großen Topf in heißem Öl scharf anbraten. Linsen kurz mitrösten (dürfen

35 Min. normal 04.04.2007
bei 2 Bewertungen

Einen mittelgroßen Kürbis in der Mitte zerteilen, die Kürbishälften ca. 30 Minuten bei 150 Grad im Ofen backen, anschließend in handliche Stücke schneiden, dünn schälen und das Kürbisfleisch in große Würfel schneiden. Es soll etwa 1 kg Kürbisfleisch

60 Min. normal 13.02.2008
bei 0 Bewertungen

Die roten Linsen mit dem Panch Phoron (bengalische Variante der Fünf-Gewürze-Mischung) und den Lorbeerblättern mit ca. 1 Liter klarem Wasser aufsetzen und in 10-15 Minuten weich kochen. Mit Brühepulver, Zitronensaft, geriebenem Ingwer, durchgepresste

15 Min. simpel 15.12.2008
bei 0 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 09.01.2018