„Heidelbeer“ Rezepte: Tarte 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 149 Bewertungen

Aus Butter, 100 g Zucker, 1 Ei, dem Mehl und dem Backpulver einen Teig herstellen und in eine flache, gefettete Kuchenform oder eine 28er Tarteform geben. In einer Schüssel Kermaviili (das finnische Produkt) oder Skyr (evtl. leichter erhältlich) od

25 min. simpel 31.03.2007
bei 86 Bewertungen

Für die doppelte Piecrust zunächst Mehl, Margarine und Salz mit einer Gabel zerdrücken, bis eine fein bröselige Masse entsteht. Ei und Eiswasser verrühren und mit der Gabel schnell unter die Teigmasse rühren und kurz per Hand durchmengen. In 2 Teile

30 min. normal 26.01.2009
bei 19 Bewertungen

Die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Dann mit Quark, Mehl, Backpulver und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. In eine Form drücken, einen Rand formen und die Heidelbeeren darauf verteilen. Für den Guss Sahne, Ei, Puderzucker, Vanillezucker

20 min. normal 25.09.2009
bei 4 Bewertungen

Knusprige Heidelbeer - Pie, zum Reinbeißen süß, aus Mürbeteig, Früchten und Eiersahne

40 min. normal 17.11.2010
bei 5 Bewertungen

Für den All-in-Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter, Eier und Milch zufügen und mit dem Mixer erst auf niedriger, dann auf höchster Stufe 1 Minute glatt verrühren. Teig in eine gefettet

15 min. simpel 14.06.2008
bei 5 Bewertungen

gedeckter Pfirsich-Blaubeer-Kuchen

20 min. simpel 04.06.2010
bei 9 Bewertungen

fruchtig - frisch

35 min. simpel 05.08.2007
bei 7 Bewertungen

mit Schmandguss

35 min. simpel 12.06.2008
bei 5 Bewertungen

sehr lecker im Sommer

20 min. simpel 06.10.2009
bei 4 Bewertungen

für 8 Stücke

20 min. simpel 22.06.2016
bei 3 Bewertungen

sommerlich sauer, nicht zu süß

40 min. normal 13.04.2016
bei 2 Bewertungen

süße Nachspeise, auch als Hauptgericht geeignet

20 min. normal 10.03.2016
bei 4 Bewertungen

Zuerst die Teigzutaten zu einem Mürbteig verarbeiten. Dann den Ofen auf ca. 180°C vorheizen und den Teig gleichmäßig in einer Tarteform auslegen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und 10 min. vorbacken. Dann die Zutaten für den Belag mit einem Schne

20 min. normal 06.12.2014
bei 4 Bewertungen

ca. 12 Stücke

25 min. normal 25.08.2018
bei 4 Bewertungen

Blätterteig mit Quark und Heidelbeeren

10 min. simpel 01.05.2009
bei 3 Bewertungen

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Die Tarteformen (Menge für eine große Tarteform und zwei kleine Tarteförmchen) mit Butter ausfetten, mit Teig auslegen, den Teig andrücken und mit einer Gabel einstechen. Die Brösel gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

15 min. normal 10.02.2012
bei 3 Bewertungen

fruchtiger Genuss mit feinen Beeren

30 min. simpel 23.09.2013
bei 3 Bewertungen

Den Flammkuchenteig mit Backpapier auf ein Backblech geben. Schmand oder Crème fraîche auf dem Teig verteilen, dabei rundum ca. 1 cm frei lassen, mit 1 - 2 EL Balsamico oder Blaubeerbalsamico beträufeln. Den Brie oder Camembert in dünne Scheiben,

15 min. simpel 31.03.2016
bei 5 Bewertungen

die Tarte lässt sich auch mit vielen anderen Früchten belegen

30 min. simpel 26.10.2010
bei 2 Bewertungen

mit perfektem Mürbeteigboden

20 min. simpel 14.09.2009
bei 2 Bewertungen

Tarte aux Myrtilles

35 min. normal 16.07.2013
bei 5 Bewertungen

Für den Mürbeteig Zucker und Butter schaumig rühren, Das Ei, die abgeriebene Schale der Zitrone und eine Prise Salz verrühren. Mehl unterrühren. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen. Für die Streusel das Mehl mit Zucker vermis

30 min. simpel 10.03.2015
bei 3 Bewertungen

Tarte aux myrtilles

30 min. normal 26.02.2008
bei 1 Bewertungen

Trennkost-Backrezept

20 min. normal 05.11.2009
bei 1 Bewertungen

Tartelettes: Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. 8 Förmchen von 13cm Durchmesser oder 12 Förmchen von 7-8cm Durchmesser einfetten. Mit Blätterteig auslegen, mehrfach mit einer Gabel einstechen, den Teig mit Backpapi

30 min. normal 13.04.2010
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten gut verrühren und in eine gut gefettete Tarte-Form geben. Obst darüber streuen und im Backofen bei 180° ca 20-30 Minuten backen, je nach Bräunungswunsch. Sehr lecker noch heiß gegessen, oder kalt.

10 min. simpel 19.01.2011
bei 1 Bewertungen

knuspriger Mürbeteig mit cremigem Quarkguss

60 min. normal 19.03.2011
bei 1 Bewertungen

herrlich fruchtig, perfekt für warme Tage, für 12 Stücke

30 min. normal 22.07.2014
bei 1 Bewertungen

Das Mehl, den braunen Zucker, die Butter und das Ei zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Die Fliederbeeren und die Brombeeren oder Blaubeeren in einen Topf g

120 min. simpel 20.09.2017
bei 1 Bewertungen

Falls man Beeren aus dem Glas nimmt, diese in ein Sieb schütten und etwas abtropfen lassen (den Saft kann man auffangen, mit Wasser aufgespritzt ergibt das ein leckeres Getränk). Frische Heidelbeeren putzen. Eiweiß steif schlagen. Topfen, Sauerrahm,

30 min. simpel 25.02.2007