„-crap“ Rezepte: Brot oder Brötchen 9.176 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 179 Bewertungen

Für ca. 7 Burgerbrötchen

30 Min. simpel 07.07.2015
bei 181 Bewertungen

kaum ist das Brot aus dem Ofen, schwupps ist es weg

10 Min. simpel 27.09.2011
bei 173 Bewertungen

Zuerst gibt man das warme Wasser und die Milch in eine Schüssel, mischt den Zucker unter und bröselt den Hefewürfel hinein. Den Teig lässt man jetzt 5 Minuten stehen. Anschließend gibt man das Mehl, das Salz, ein Ei und die weiche oder flüssige But

15 Min. normal 30.12.2014
bei 80 Bewertungen

Würziges Brot mit Kefir

20 Min. normal 24.01.2013
bei 3.844 Bewertungen

Für einen Zopf von 500 g einfach die Mengenangaben halbieren. Mehl in eine große Schüssel sieben. Milch leicht erwärmen und in einen Rührbecher gießen. Zucker und zerbröckelte Hefe dazu und alles zusammen so gut verrühren, bis sich die Hefe weitgehe

30 Min. normal 16.08.2005
bei 148 Bewertungen

Eine super Idee, die schnell gemacht ist, super aussieht und alle Blicke auf sich zieht

30 Min. simpel 13.01.2015
bei 154 Bewertungen

vielseitig verwendbar

25 Min. normal 15.03.2005
bei 92 Bewertungen

glutenfrei, ohne Milchprodukte und Eiweißpulver, einfach, schnell und genial

15 Min. normal 20.04.2017
bei 462 Bewertungen

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in 3-4 EL lauwarmer Milch und 1 TL Zucker auflösen und diese aufgelöste Hefe in eine kleine Vertiefung im Mehl geben. Die Hefe mit einem Teelöffel und mit etwas Mehl andicken. Mit einem Küch

25 Min. normal 27.02.2007
bei 296 Bewertungen

mit vielen Körnern und Nüssen, ohne Kneten

20 Min. simpel 13.10.2010
bei 137 Bewertungen

ohne Ruhezeit; direkt fertig für den Ofen

10 Min. normal 20.07.2014
bei 192 Bewertungen

Für den Vorteig die Zutaten gut miteinander verrühren, mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht (ca. 12 Stunden) bei Zimmertemperatur stehen lassen. Für das Quellstück die Saaten nacheinander in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Die Saaten in eine Sch

30 Min. normal 04.02.2011
bei 109 Bewertungen

ergibt 2 Brote - hält sich in Alufolie verpackt lange frisch

30 Min. normal 12.12.2010
bei 61 Bewertungen

reicht für 3 Stück

45 Min. normal 30.08.2007
bei 48 Bewertungen

Auch als Toastbrot gut geeignet

90 Min. normal 12.02.2016
bei 30 Bewertungen

kräftiges, großes Mischbrot auf Sauerteigbasis

30 Min. normal 07.03.2013
bei 2.025 Bewertungen

schnell und unkompliziert

10 Min. simpel 08.04.2009
bei 33 Bewertungen

Alle Teigzutaten zusammen ca. 5 bis 10 Min. mit einem Handmixer und Knethaken oder in einem Teigrührgerät kneten, bis der Teig schön geschmeidig ist. Ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Danach die gewünschten Zutaten untermengen (nicht

20 Min. normal 28.02.2012
bei 145 Bewertungen

wie in Frankreich, für 3 Baguette

5 Min. simpel 24.07.2014
bei 182 Bewertungen

simpel in der Zubereitung mit phänomenalem Ergebnis

30 Min. simpel 17.03.2014
bei 569 Bewertungen

Für die Creme saure Sahne und Schmand in eine Schüssel geben, den Knoblauch fein hacken oder durch eine Presse drücken und dazugeben. Gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Für die Langos Wasser u

40 Min. normal 16.08.2010
bei 96 Bewertungen

Für Thermomix-Nutzer: Nur die Hälte der angegebenen Menge nehmen und ggf. in zwei Etappen kneten. Den Sauerteig mit Wasser und Salz gründlich verrühren, Mehl zugeben, kräftig kneten. (Thermomix 5 Minuten/Brotstufe). Den Teig 1/2 Stunden ruhen lassen

10 Min. normal 20.02.2011
bei 561 Bewertungen

gekauft kommt für mich nicht mehr in Frage, eine Eigenkreation.

15 Min. normal 25.01.2008
bei 256 Bewertungen

super zum Grillen!

30 Min. normal 24.06.2012
bei 821 Bewertungen

mit langer Gehzeit

10 Min. simpel 23.01.2007
bei 65 Bewertungen

veganer Sandwichtoast, der dem gekauften in nichts nachsteht

20 Min. simpel 18.05.2014
bei 59 Bewertungen

Ohne Hefe

15 Min. normal 29.03.2016
bei 45 Bewertungen

mit Milchpulver

30 Min. simpel 24.08.2015
bei 89 Bewertungen

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und zusammen mit dem Salz so lang stehen lassen, bis sich die Hefe verflüssigt hat. Anschließend Wasser, Milch und Muskat zugeben und verrühren. Die abgekühlten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und zu de

40 Min. normal 02.03.2011
bei 70 Bewertungen

Eigenkreation

30 Min. simpel 25.03.2014