„-blutwurst“ Rezepte: Festlich, Basisrezepte & Deutschland 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 44 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 105 Bewertungen

Schweinenacken waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Sherry in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Oregano und Pfefferkörner zufügen. Fleisch in die Marinade legen, mit Klarsichtfolie ab

150 Min. normal 03.05.2002
bei 18 Bewertungen

Das Fleisch mindestens über Nacht, besser noch über 2 Nächte im Rotwein marinieren. Aus dem Wein nehmen, trocken tupfen und in einem Bräter in etwas Öl anbraten. Die Gemüsewürfel zugeben und braun anrösten lassen. Mit etwas Wein von der Marinade abl

30 Min. normal 15.05.2002
bei 10 Bewertungen

Grundrezept

45 Min. simpel 04.10.2007
bei 40 Bewertungen

oder Grüne Klöße

90 Min. pfiffig 14.06.2005
bei 6 Bewertungen

Doppelte Wildkraftbrühe

60 Min. pfiffig 30.04.2006
bei 7 Bewertungen

Zuerst den Lachs so filetieren, dass zwei Lachsseiten zur Verfügung stehen. Aus Resten kann man wunderbar Fischfond erstellen. Oder eben gleich Filets kaufen Im Mörser zerkleinern: Pfeffer, Wachholder, Piment, Koriander Fein hacken: Dill, Zitronenmel

15 Min. simpel 22.04.2003
bei 10 Bewertungen

Für 10-12 Mini-Formen (10-12cm) oder 2 (stapelbare) Böden in 26cm - Springformen

20 Min. normal 25.04.2007
bei 13 Bewertungen

Dieser leckere Sauerbraten findet, trotzdem er nicht mit Pferdefleisch gemacht ist, immer wieder großen Anklang! Tipp: Möchte man den Braten am Sonntag servieren, so sollte man bereits am Mittwochabend die Marinade zubereiten und das Fleisch darin ei

45 Min. pfiffig 05.07.2005
bei 4 Bewertungen

Die Brötchen einweichen und ausdrücken. Das Mark aus dem Knochen kratzen und in einer Pfanne auslassen. Das ausgelassene Fett zu den Brötchen geben, dabei darauf achten, das keine festen Bestandteile mit dazu kommen. Petersilie, Zwiebel und Eier dazu

30 Min. normal 06.02.2002
bei 2 Bewertungen

oder feinen Kräutern

40 Min. normal 22.05.2006
bei 27 Bewertungen

Die Lauchzwiebel einschließlich Grün in feine Streifen schneiden, ersatzweise die Schalotte fein würfeln. Den Weißwein mit dem Essig, der Lauchzwiebel, dem Estragon, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen und ca. auf die Hälfte einkochen lassen. (Redukt

15 Min. simpel 28.03.2003
bei 6 Bewertungen

oder auch Stollen genannt

180 Min. pfiffig 10.01.2006
bei 2 Bewertungen

Grundrezept. Zur anschließenden Weiterverarbeitung oder auch gut mit Beilage

10 Min. simpel 04.05.2010
bei 2 Bewertungen

ww-tauglich

45 Min. pfiffig 29.04.2006
bei 2 Bewertungen

Grundrezept

10 Min. simpel 22.05.2001
bei 2 Bewertungen

Werntaler Art

45 Min. normal 29.05.2007
bei 1 Bewertungen

Grundrezept

20 Min. normal 10.07.2006
bei 0 Bewertungen

Aus den obigen Zutaten, wie Wasser (1/8 - 1/4 l), Butter, Mehl (ca. 200 g) und Salz wird eine Brandteigmasse hergestellt. Diese Masse wird so lange gerührt, bis es einen weißen Film am Topfrand gibt (abgebrannt) und kommt dann in eine Schüssel mit d

60 Min. pfiffig 04.12.2006
bei 0 Bewertungen

Backofen auf 250°C vorheizen. Lammrücken waschen, trocken tupfen. Eventuell überflüssiges Fett abschneiden und würfeln, in einen Bräter geben, auslassen. Filets auslösen, später kurz mitbraten. Fettschicht auf dem Lammrücken etwas einschneiden und d

120 Min. normal 18.03.2002