„Schokoladenmakronen“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Resteverwertung
Sommer
Schnell
einfach
Dessert
Eier
Creme
Festlich
 (9 Bewertungen)

Das Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Aprikosen darin ca. 3 Minuten bei kleiner Hitze leicht köcheln. Abgießen und Saft auffangen. Eier, Eigelb, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig aufschlagen. Mascarpone darunter rühren. Eiweiß steifs

20 Min. simpel 26.04.2001
 (5 Bewertungen)

Das Eiweiß schnittfest schlagen und nach und nach Zucker, Salz und Zitronensaft dazugeben. Zuletzt Mandeln und Schokolade unterheben. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf runde Oblaten setzen. Je Blech 35 -45 Minuten bei 130° - 150 °C backen

15 Min. normal 15.11.2004
 (3 Bewertungen)

reicht für ca. 45 Stück

25 Min. simpel 13.11.2008
 (2 Bewertungen)

Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weitere 10 min schlagen. Mandeln und Schokolade unterheben. Kleine Teighäufchen auf die Oblaten geben und auf einem Backblech verteilen. 15-20 min bei 180°Grad backen.

15 Min. simpel 13.02.2011
 (1 Bewertungen)

Gefüllt, für ca. 20 Stück

40 Min. normal 11.03.2013
 (0 Bewertungen)

Eiweißverwertung, im Handumdrehen gemacht

15 Min. simpel 13.01.2012
 (0 Bewertungen)

Schmecken nicht nur zu Weihnachten

40 Min. normal 23.06.2008
 (0 Bewertungen)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eiweiß, Zucker und Kokosflocken in einer Schüssel verrühren. Jeweils 1 EL dieser Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzten und flach drücken. 10 Min goldbraun backen. Danach abkühlen lassen. Füllung:

40 Min. simpel 09.03.2010
 (0 Bewertungen)

Schokoraspel, Zucker und Mandeln gut vermischen. Die 4 Eiweiße zu Schnee schlagen und unter die anderen Zutaten heben. Den Teig auf Oblaten verteilen und dann bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

20 Min. simpel 31.01.2011
 (0 Bewertungen)

Weihnachtsgebäck, ergibt ca. 30 Stück

30 Min. normal 26.06.2011