„Schnitze“ Rezepte 84 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (205)

Die Butter schaumig rühren, dann Zucker und Eigelb mitrühren. Nun abwechselnd das gesiebte, mit dem Backpulver vermischte Mehl, und die Milch unterrühren. Zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee unterheben. Den Teig in eine gut gefettete, mit Brosamen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.05.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (203)

Zwiebeln schälen und fein hacken. Schweinefleisch in schmale Streifen schneiden. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch portionsweise darin anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebeln im verbliebenen Öl hellbraun anbraten, die Erdnusscreme u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (62)

alkoholfrei für heiße Tage

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

mit Fleisch und Gemüse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Mehl, Salz, Ei und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Öl unterziehen und den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Den Honig und Zitronensaft erhitzen. Bananen schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden. In einer Friteuse Öl erhitzen. Die Bananens

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein verblüffend einfaches Geheimrezept vom Konditor meines Vertrauens

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10-15 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen. Unterdessen die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in eine Schüssel geben. Die Avocado mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch bekannt unter dem Namen "Hofer Schnitz"

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

mariniert und mit Heißluft gebraten

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Ein herzhafter Eintopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Gedeckter Apfelkuchen

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.06.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Wiener Backhendl

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell zuzubereiten und super gesund

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Korinthen, Sultaninen und Orangeat

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, den Reis beigeben und dünsten bis er glasig ist. Peperoni, Zucchini, Karotten, Lauch, Lorbeerblatt und die Pilze beigeben etwas weiter dünsten. Ablöschen mit dem Weißwein und 2 Minuten z

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Grenadine, Zitronensaft und Apfelsaft miteinander verrühren und in einen Sektkelch füllen. mit Ginger Ale auffüllen und mit Apfelschnitzen garnieren.

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Sektcocktail

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl, Butter, Ei, Backpulver und Zucker zu einem Mürbteig verarbeiten. Eine ausgebutterte Form mit dem Teig belegen. In einer Bratpfanne die Äpfel in 250 ml. Apfelsaft kurz andünsten. Den zuckerfreien Pudding mit einem halben Liter Apfelsaft anrü

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fischfilet säubern, säuern, salzen, in wenig Salzwasser in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, abtropfen und zerpflücken. Mit den Kohlrabistreifen, Möhrenschnitzen und Erbsen mischen. Die Mayonnaise mit der Kondensmilch sämig rühren, die Fisch-Gem

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Vom Orangensaft 10 Esslöffel abnehmen und mit dem Puddingpulver, dem Zucker und dem Zitronenschalenaroma vermischen. Den übrigen Orangensaft zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen und die Puddingpulvermischung einrühren. Dann einmal aufkochen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Süßer Pfirsichcocktail

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sojasprossen, Ananas, Ingwer und Zwiebel in eine Salatschüssel geben und gut miteinander vermischen. Aus Sojasauce, Essig, Öl und Zucker eine Marinade rühren, über den Salat geben und unterheben. Mit Porreestreifen bestreut servieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Einen Vorteig zubereiten: In einer kleinen Schüssel zerbröckelte Hefe, etwas warme Milch (ca. 4 Esslöffel)und etwas Zucker (ca. 1/2 Teelöffel) verrühren und an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. Man muss schon ordentlich "Blasen" sehen, so

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 16.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

wirklich schnell mit wenig Vorbereitung und sehr lecker, eine amerikanische Variante, kein original Thai, aber richtig gut

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

kann man gut vorbereiten und einfrieren!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Nudeln in kochendes Wasser geben, ca.5 Minuten garen. Gut abtropfen lassen und zum Trocknen ausbreiten. Krabben, Huhn und Knoblauch in der Hälfte des Öls unter Rühren anbraten, bis die Filetstücke sich weiß verfärben. Herausnehmen und beiseite stell

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.06.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Cocktail mit Apfelbrand und Ahornsirup

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Bananenscheiben in eine Schüssel geben und mit Zitronen- und Orangensaft beträufeln. Die Äpfel zu den Bananen geben und vermischen. Die Butter heiß schäumend erhitzen, die Zwiebelwürfel und Dattelstücke hierin glasig dünsten. Rasch die übrigen Z

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Filets zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Nudelholz auf ca. 1 cm Dicke rollen. 1 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets hinzufügen und etwa 3-4 Minuten auf jeder Seite braten, bis es gebräunt und gar ist.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen. Die übrigen Blätter ablösen, gut waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Mandarinen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Joghurt, etwas Currypulver, Salz, Pfeffer, Zucker und 2 EL Manda

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2002