„Rosinenschnecken“ Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

Das Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Die weiche Butter in Flöckchen darüber geben. Die lauwarme Milch und Ei zufügen und die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten verkneten. Den Teig abgedeckt ca.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (47)

Für den Teig Mehl, Hefe und Milch zu einem Vorteig verrühren und gehen lassen. Dann Zucker, Butter, Salz, Ei und etwas Zitronenschale bzw. Zitronenaroma zugeben und gut durchkneten. So lange gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

ergibt 10 Schnecken

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

saftige Hefeschnecken mit Marzipan und Rumrosinen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

ergibt 20 Schnecken

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

leicht beschwipste Nascherei

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein Hit bei Gästen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Teig Quark, Butter, Mehl, Backpulver, Vanillezucker, eine Prise Salz und Rosinen verkneten und den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Dann rechteckig ausrollen (1 - 2 cm dick), mit dem Honig bestreichen (oder "Bahnen ziehen", das ge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.10.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker und Eier miteinander verrühren, Margarine und Milch erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Das heiße Milch-Margarine-Gemisch unterrühren und alles zu einer Kugel verkneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lasse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

reicht für ca. 16 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für ca. 20 Stück

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

etwas aufwändig, aber es lohnt sich!

access_time 105 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Süßes zum Kaffee

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Topfen mit 200 g Butter, 280-300 g Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz zu einem glatten Teig verkneten. So viel Mehl nehmen, bis der Teig nicht mehr klebt. Teig in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde kühl stellen. Ein Blech mit Backpapie

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Einen Blätterteig mit Eigelb bestreichen und den zweiten draufkleben. Marzipan reiben und mit dem Eiweiß verrühren. Die Masse auf dem Blätterteig verteilen und die Rosinen darübergeben. Blätterteig zusammenr

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Magerquark, Milch, Öl, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät verrühren. Weizenmehl und Backpulver mischen. Die Hälfte der Mehlmischung dazugeben, die andere Hälfte unterkneten. Den Teig zu einem Rechteck von ca. 45 x 35 cm ausrollen. Mit der weichen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vollkorngebäck, ergibt 12 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig: Die ersten 6 Zutaten miteinander verrühren, Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel mischen, die Hälfte davon unter den Quark rühren und den Rest des Mehls langsam unter den entstandenen Teig kneten. Den Teig zu einem Rechteck au

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Quarkteig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rosinenschnecken mit Konditorcreme gefüllt

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

süß, eifrei, laktosefrei

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 10 kleine Schnecken

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2019