„Dauphines“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kartoffel
Beilage
Frittieren
Vegetarisch
Europa
Frankreich
Festlich
Hauptspeise
Lactose
Deutschland
raffiniert oder preiswert
gekocht
Gluten
Ostern
Kartoffeln
Weihnachten
Mehlspeisen
Gemüse
Käse
Innereien
Snack
Schwein
einfach
Schnell
Auflauf
Italien
Backen
Braten
bei 10 Bewertungen

Wasser, Butter und Salz zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen. Gesiebtes Mehl zugeben, und mit dem Holzlöffel zu einem Kloß rühren. Diesen auf dem Ofen abbrennen, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet. Mehlkloß in ein anderes Gef

25 Min. normal 30.08.2003
bei 28 Bewertungen

Die Schweinelendchen bzw. Filets in daumendicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne gutes Bratenfett erhitzen und eins der geschnittenen Lendchen (!) gut anbraten. Abtropfen lassen und in einer abgedeckten und vorgewärmten Auflaufform geben. Jetzt de

60 Min. simpel 14.04.2004
bei 3 Bewertungen

Kartoffelkrapfen, Pommes dauphines, Dauphinekartoffeln in verschiedenen Varianten

20 Min. normal 16.11.2011
bei 1 Bewertungen

leckere Beilage für Fleisch und Fischgerichte

30 Min. normal 31.01.2019
bei 1 Bewertungen

Kartoffelbällchen

15 Min. normal 08.06.2014
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten kochen. Ausdämpfen lassen und durch eine Presse geben oder durch ein Sieb streichen. Für den Brandteig Butter und Wasser aufkochen lassen. Das Mehl zügig auf einmal dazugeben und mit einem Koc

40 Min. normal 11.07.2019
bei 5 Bewertungen

Kartoffeln schälen und kochen. 1/4 Liter Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Mehl und Speisestärke vermengen und unter Rühren zugeben. So lange weiterrühren, bis sich ein Kloß gebildet hat. Die Eier nach und nach unterrühren. Backpu

40 Min. normal 27.12.2006
bei 1 Bewertungen

Dauphine wurde früher der französische Thronfolger genannt. Mittelalterl. Rezept.

120 Min. normal 26.09.2011
bei 0 Bewertungen

Gras-double à la dauphinoise

10 Min. normal 08.03.2015
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln in einer ofenfesten, nicht zu großen Form dünn verteilen. Etwas Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer darauf geben und den Vorgang wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind (als letzte Schicht Kartoffelscheiben). Mit Käse bestreue

20 Min. simpel 02.01.2008