„Barbecusauce“ Rezepte 255 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Brotspeise
Camping
Dips
Ei
einfach
Eintopf
Fingerfood
Fleisch
Frittieren
Frucht
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Grillen
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
marinieren
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
Pizza
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Überbacken
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Wok
bei 360 Bewertungen

für die leckeren Pork-Sandwiches - unglaublich zart und saftig, kann eingefroren werden

30 Min. normal 28.11.2012
bei 48 Bewertungen

Mit hausgemachtem Coleslaw und frischen Burger Brötchen

90 Min. normal 08.10.2015
bei 268 Bewertungen

Den Ofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Pflanzenöl in einen Bräter geben. Die Schweineschulter in den Bräter legen. In einer großen Schüssel Barbecuesauce, Cola und Hühnerbrühe miteinander mischen. Braunen Zucker, Senf, Worcestershiresau

15 Min. normal 04.12.2012
bei 22 Bewertungen

mit leckerer Italo-Western-BBQ-Marinade

30 Min. normal 09.06.2016
bei 31 Bewertungen

Braten bei Niedrigtemperatur, auch mit Truthahn möglich

30 Min. normal 03.10.2015
bei 196 Bewertungen

kann gut am Vortag zubereitet werden

20 Min. simpel 13.05.2005
bei 10 Bewertungen

slow cooking

20 Min. normal 30.11.2017
bei 146 Bewertungen

Aus Mehl, Hefe, Salz und Öl einen Hefeteig herstellen (er darf nicht kleben, ansonsten dann Mehl dazugeben) und abgedeckt im warmen Ofen mindestens eine halbe Stunde aufgehen lassen. Mittlerweile das Hackfleisch anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen

30 Min. normal 16.01.2007
bei 6 Bewertungen

Movie-Burger zum Kultfilm "Spiel mir das Lied vom Tod"

10 Min. simpel 04.02.2016
bei 15 Bewertungen

Hühnerbrustfilets in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Zuerst Hühnerbrust-Würfel anbraten, dann Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Chilipulver hinzufügen. Gut umrühren. Barbecuesauce hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. In

20 Min. normal 15.05.2017
bei 18 Bewertungen

Onion Rings mal etwas anders. Die Zutaten reichen für etwa 15 Ringe.

20 Min. normal 21.09.2015
bei 5 Bewertungen

veganes Pulled-Pork

30 Min. normal 01.03.2017
bei 45 Bewertungen

auseinander gezogenes, langsam im Ofen gebratenes Rindfleisch

20 Min. simpel 21.12.2012
bei 6 Bewertungen

Männertauglich

20 Min. simpel 15.02.2016
bei 6 Bewertungen

hält sich ewig, falls sie die Grillsaison überlebt ...

15 Min. simpel 31.07.2010
bei 7 Bewertungen

Ofen - Spareribs mit leckerer Sauce im Handumdrehen!

15 Min. normal 17.06.2010
bei 7 Bewertungen

mit Barbecuesauce und Bacon

30 Min. normal 24.07.2015
bei 7 Bewertungen

Die Makkaroni nicht nach Anweisung, sondern bissfest kochen, da sie im Ofen noch nachgaren. Nach dem Kochen sollten die Makkaroni sofort unter kaltem Wasser abgeschreckt werden, damit sie nicht weiter garen. In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln i

45 Min. normal 06.04.2015
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch waschen und in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit der gehackten Zwiebel, dem gehackten Knoblauch, Honig, Sojasauce, Sesamöl, Olivenöl, Barbecuesauce und Chili in eine Schüssel geben, vermengen und eine halbe Stunde ziehen lassen. D

20 Min. simpel 25.03.2015
bei 5 Bewertungen

super lecker und einfach, scharf

20 Min. simpel 23.02.2014
bei 5 Bewertungen

Zu allererst das Hühnchenfleisch in kleine, mundgerechte Stücke schneiden, in etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Dann die Barbecuesauce hinzugeben und kurz köcheln lassen. In der Zeit die Tomaten in Stücke schneiden und die Zwi

15 Min. simpel 12.07.2016
bei 13 Bewertungen

Für die BBQ-Sauce: Die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehe schälen und pressen. Zwiebel und Knobi mit Ketchup, Honig, Thymian, Ingwer, Balsamico, Koriander Rapsöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Spieße: Bundzwiebel in feine

25 Min. simpel 19.07.2009
bei 11 Bewertungen

Pizza mit Barbecuesauce, Mais und Hähnchenbrust, für ein Backblech

30 Min. normal 21.07.2010
bei 10 Bewertungen

Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Das Hack und den Bacon in die Pfanne geben und braten, dabei das Hack zerkrümeln. Wenn das Hack gar und schön braun ist, die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Habaneroschote hinzugeben und

15 Min. normal 16.02.2013
bei 12 Bewertungen

Tomaten passieren, (oder gleich passierte Tomaten kaufen). Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Tomaten und alle übrigen Zutaten dazu geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 60 Min. einreduziere

10 Min. simpel 05.05.2004
bei 4 Bewertungen

Für den Teig: Das Mehl und den Hartweizengrieß in einer Schüssel mischen. Eine Mulde hineindrücken und die Frischhefe hinein bröseln. Etwas Honig darüber träufeln und mit lauwarmem Wasser vorsichtig übergießen. Nach einigen Minuten fängt die Hefe an

30 Min. normal 08.04.2015
bei 7 Bewertungen

es wird ein verschließbarer Grill sowie eine Tropfschale benötigt

15 Min. simpel 13.04.2014
bei 12 Bewertungen

Zuerst werden die Filetstücke in möglichst schmale Scheiben geschnitten, wie man sie z.B. für Rouladen kennt. Diese Scheiben werden dann für ca. 1 Stunde (oder länger) in die Barbecuesauce gelegt. Dann wickelt man 1 Stückchen Ananas oder Zwiebeln (od

15 Min. simpel 02.03.2005
bei 6 Bewertungen

Pulled Pork in abgewandelter Form, als Wrap

20 Min. simpel 11.07.2014
bei 12 Bewertungen

ohne Soja

5 Min. simpel 15.06.2015