Gemüse, Herbst, gekocht, Winter, Beilage & Weihnachten Rezepte 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Rotkohl vierteln, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden. Das Schmalz oder die Butter schmelzen lassen, den Zucker dazugeben, karamellisieren lassen. Aufpassen, wirft das Karamell Blasen, schleunigst mit dem Rotwein ablöschen, das Karamel

45 min. simpel 11.03.2005
Abgegebene Bewertungen: (4)

leckere Beilage zu Wildgerichten, Gans oder Ente

10 min. simpel 20.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (9)

Kastanien - Gemüse

30 min. simpel 19.12.2003
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rotkohl in den Topf geben. Zwiebel mit den Nelken spicken und hineingeben. Lorbeerblatt hineingeben (kann auch weggelassen werden). Aufkochen und weiter köcheln lassen. Walnüsse grob hacken. Wenn die Zwiebel weich und gar ist, herausnehmen. Mit Zucke

10 min. simpel 02.07.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rotkohl waschen, von unschönen Blättern befreien und in feine Streifen schneiden. Äpfel schälen, in Viertel schneiden, entkernen und klein würfeln. 1 TL Fenchelsamen mit den Nadeln eines Rosmarinzweigs und den Apfelstücken in einem großen Topf in et

35 min. simpel 23.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden, dies geht am besten mit der Brotmaschine, und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten und über die Brötc

45 min. simpel 06.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (111)

Rotkraut, Blaukraut, Blaukohl

25 min. normal 14.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Blaukraut / Rotkohl ohne Rotwein

30 min. normal 19.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Rotkohl von den äußeren Blättern befreien, den Strunk grob abschneiden. Dann den Kohl vierteln und den mittleren Strunk keilförmig rausschneiden. Den Kohl in feine Streifen schneiden, in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel- und

30 min. normal 26.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Rosenkohl putzen und in Salzwasser ca 20 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Die Kastanien kreuzweise einritzen und ca 20 Minuten kochen, abgießen und mit der inneren Haut schälen. Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Butter mit dem Hon

40 min. normal 18.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln in Salzwasser oder Brühe kochen. Die gekochten Kartoffeln von der Schale befreien und kalt stellen. Den gewürfelten Speck in einer Pfanne anbraten bis er ringsum gut gebräunt ist, kurz vor Schluss noch die Zwiebelwürfel dazugeben und

45 min. normal 04.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

In einer Pfanne die Gewürze trocken anrösten, bis sie duften. Dann werden sie in einem Tee-Ei oder einem Teebeutel verschlossen. So kann man sie später leichter aus dem Rotkraut entfernen. Die Zwiebelwürfel in etwas Butterschmalz anbraten und mit dem

10 min. normal 21.12.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus dem Schnellkochtopf, feine Beilage

20 min. normal 28.04.2017
Abgegebene Bewertungen: (3)

edler Zwischengang im Winter- oder Weihnachtsmenü, schöne Kombination von Lachs und Maroni

60 min. pfiffig 27.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst ein paar (4-5) Datteln (ohne Kerne) in kleine Würfel schneiden, in Butter mit braunem Zucker karamellisieren lassen. Mit einem kleinen Schluck Weiswein ablöschen, ca. 1/2 Tl. Zimt dazu und dann das Rotkraut (das war aus dem Glas ) dazu geben

8 min. pfiffig 16.05.2005