Gemüse, Herbst, gekocht, raffiniert oder preiswert, warm & Nudeln Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (19)

selbst ausgedacht

10 min. simpel 30.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (10)

Topfnblattln mit Sauerkraut

20 min. simpel 29.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

à la werwolf

10 min. simpel 11.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

zu Pasta

15 min. simpel 02.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

Spaghetti mit leckerer Knoblauch Speck Sauce

20 min. simpel 05.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln bissfest kochen, abgießen und zurück in den Topf geben. Mit den geraspelten Zucchini, Minze, Zitronensaft, Chiliflocken, Salz und Pfeffer vermischen. Die Pasta auf die Teller verteilen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und sofort servie

10 min. simpel 30.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Bandnudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln darin anbraten. Den Brokkoli dazugeben und etwa 5-8 Minuten braten. Dann den Schmand dazugeben und köche

15 min. simpel 03.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mittagessen mit nur 504 Kalorien!

20 min. simpel 18.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Wasser mit 1 EL Olivenöl 8 - 10 Minuten kochen, abseihen und warm stellen. Die Tomaten waschen, vierteln, von den Stielansätzen befreien und entkernen. In sehr feine Streifen schneiden, in eine groß

20 min. simpel 08.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnelle Überraschung

20 min. simpel 10.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (237)

Das Rezept hat bis jetzt jeden begeistert.

20 min. normal 03.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (47)

Die Nudeln bissfest kochen. Die Peperoni klein schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Währenddessen in einer großen Pfanne den Zucker karamellisieren lassen (Achtung, dass er nicht verbrennt und dann bitter schmeckt!). Die pürierten Tomaten da

20 min. normal 26.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Fenchel putzen und waschen. Die Knollen vierteln und jeweils den Strunk herausschneiden. Die Viertel quer in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Orange auspressen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen

15 min. normal 23.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (9)

vegan, einfach und raffiniert

45 min. normal 29.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Schafskäse ebenfalls würfeln. Zwiebeln fein hacken. Knoblauch in dünne Scheiben, Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden. Die Oliven gegebenenfalls entsteinen. Öl in einer gro

20 min. normal 18.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Pasta als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht

15 min. normal 16.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Buchweizenmehl mit dem Weißmehl mischen und in eine Schüssel sieben. Lauwarmes Wasser dazugeben und den Teig kneten, bis er nicht mehr an den Fingern klebt. Der Teig muss relativ trocken, aber nicht brüchig sein. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

45 min. normal 06.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Breite Nudeln mit Schweinemett und Riesenbohnen

45 min. normal 11.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

Aus 500 g Mehl (Typ 405 oder besser 550), 1 Prise Salz, 2 Eiern und etwas Weißwein wird ein recht fester Teig geknetet, ausgerollt, ruhen gelassen und anschließend in fingerbreite Nudeln geschnitten. Diese werden in Salzwasser abgekocht, und nachdem

40 min. normal 07.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

günstig, schnell, kalorienarm

20 min. normal 10.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen. Währenddessen die Pfifferlinge putzen und je nach Größe ggf. halbieren. Die Tomätchen ebenfalls halbieren. Den Parmaschinken in Stücke zupfen und mit 2 EL Öl in einer Pfanne anbraten bis er knus

20 min. normal 31.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl, Eier, 1/4 TL Salz und 2 EL Wasser zu einem Teig verkneten und diesen 30 Minuten ruhen lassen. 1 Möhre und die Zwiebel fein würfeln. Die Kräuter fein hacken. 1 EL Butterschmalz erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin anbraten. Abkühlen lassen,

60 min. normal 23.03.2009