Gemüse, Herbst, gekocht, Halloween, Hauptspeise & Kartoffeln Rezepte 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (36)

irische Hauptmahlzeit zu Halloween

35 min. simpel 02.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Black Pudding mit Colcannon, irisches Halloween-Essen, mein allerliebstes Gemüse

10 min. simpel 21.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Kürbis aushöhlen und entkernen. Das Kürbisfleisch in kleine Kürbisstreifen schneiden. Kartoffeln und 1/2 Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Kürbisfleisch in kleinen Topf mit 200 ml Wasser geben. Zwiebel

30 min. simpel 09.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kartoffeln und Möhren

15 min. simpel 16.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (10)

spicy Herbsttopf

30 min. normal 03.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Suppengrün und die Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Den Ingwer auf das Gemüse reiben. Die Kürbisse aufschneiden und mit einem Löffel aushöhlen. Das Kürbisfleisch in eine Schüssel geben (Kerne entfernen). In der Zwischenzeit 1,5

30 min. normal 25.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Kürbisfleisch klein schneiden. Lauch halbieren, waschen und in Ringe schneiden. Die Möhre schälen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Butter im Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

30 min. normal 11.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen und klein schneiden. Kürbis ebenfalls klein schneiden (Hokkaido muss nicht geschält werden). Das Suppengrün waschen, putzen, klein schneiden und in zerlassener Butter in einem Topf leicht anbraten. Kürbis und Kartoffeln dazu gebe

25 min. normal 30.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kürbis, Kartoffeln, Lauch und Möhren putzen bzw. schälen und in Stücke schneiden (den Hokkaido muss man nicht schälen, er sollte dann aber unbehandelt sein). Den Koriander mörsern. Das Gemüse in heißes Öl in einen Topf geben und kurz anbraten und d

25 min. normal 08.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

raffiniertes, veganes Gericht

45 min. normal 29.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Kürbis schälen und entkernen. Die Paprikaschoten waschen und mit dem Kürbisfruchtfleisch in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Die halbe Schalotte und die Knoblauchzehe kleinschneiden und in einer Pfanne in der Butter dünsten. Nach dem Dünste

45 min. normal 12.10.2017
Abgegebene Bewertungen: (3)

schmeckt mit und ohne Fleisch

35 min. normal 16.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hokkaido

20 min. normal 27.10.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

30 min. normal 09.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Der Kürbis schälen, entkernen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Karotten und die Kartoffeln ebenfalls schälen und in gleich große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In dem Topf, in dem die Suppe gekocht werden soll

30 min. normal 26.10.2018