Gemüse, gebunden, einfach, Winter, Deutschland, Herbst & gekocht Rezepte 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
Herbst
Winter
Camping
Eintopf
Europa
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 107 Bewertungen

fettarm und schnell zubereitet, auch fleischlos lecker

30 Min. simpel 30.11.2007
bei 6 Bewertungen

Zwiebeln, Knoblauch und Speck in Öl anbraten, die Brühe angießen und zum Kochen bringen. Alles Gemüse zurichten, klein schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Oregano und Curry würzen. Etwa 30 Minuten kochen und dann pürieren. Jo

15 Min. simpel 01.09.2008
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 Min. simpel 11.02.2008
bei 9 Bewertungen

In einen großen Topf das Öl erhitzen. Die gewürfelten Kartoffeln, den Blumenkohl und den in Ringe geschnittenen Lauch anbraten, die Brühe angießen. Etwa 20 Minuten kochen lassen. Dann den Schmelzkäse zufügen und danach alles mit dem Stabmixer pürie

30 Min. simpel 31.05.2009
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse putzen, waschen und schälen. Möhren und Steckrübe klein schneiden. Zwiebel fein würfeln. Palmfett in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit der Rinderbrühe aufgießen, alles kurz aufkochen lassen und ca. 15 M

20 Min. simpel 13.09.2009
bei 2 Bewertungen

Crème fraiche mit Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete grob würfeln. Gemüsebrühe zusammen mit Apfelsaft aufkochen. Die Rote Bete darin ca. 5 Min. kochen lassen. Dann alles mit einem Pürierstab pürieren. Speisestärke mit

30 Min. simpel 15.02.2007
bei 11 Bewertungen

Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in der Butter hell anbraten. Den Lauch waschen, halbieren und in feine Halbringe schneiden, zu den Zwiebeln geben und mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen,

15 Min. simpel 07.03.2008
bei 9 Bewertungen

mit oder ohne Wursteinlage

15 Min. normal 16.08.2010
bei 30 Bewertungen

macht nicht nur satt, sondern schmeckt auch gut in der kälteren Jahreszeit

20 Min. normal 07.08.2006
bei 6 Bewertungen

ein Rezept, das ich aus meiner Kindheit kenne und liebe

20 Min. normal 21.05.2009
bei 7 Bewertungen

mit Kürbis, kann auch vegan zubereitet werden - ganz einfach

40 Min. normal 27.06.2008
bei 4 Bewertungen

Leichte und pikante Version des Klassikers aus Fiefhusen (mit interessanten Variationen)

10 Min. normal 08.12.2017
bei 3 Bewertungen

Kartoffeln und Karotten, Lauch und Sellerie putzen, waschen, gegebenenfalls schälen und in Stücke schneiden. 1,5 Liter Wasser mit wenig Salz und klarer Brühe zum Kochen bringen, Kartoffeln und Gemüse hinein geben aufkochen lassen und auf kleiner Flam

30 Min. normal 13.02.2008
bei 4 Bewertungen

ein Versuch für Rosenkohlmuffel

20 Min. normal 08.02.2008
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Wurst und Toastscheiben würfeln. Eine Frühlingszwiebel besonders fein schneiden und beiseite legen. Die Speckwürfel ausbraten. Kartoffeln und Gemüse in der Hälfte d

30 Min. normal 22.03.2009
bei 2 Bewertungen

Auch gut für jüngere Kinder geeignet

30 Min. normal 05.05.2010
bei 1 Bewertungen

Kartoffeln, Karotten und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch in Scheiben schneiden. Die Hühnerbrühe in einen weiten Topf geben und zum Kochen bringen. Sobald sie kocht, das geschnittene Gemüse hineingeben und ca. 20 Minuten kochen,

20 Min. normal 05.04.2010
bei 4 Bewertungen

Nichts für Kalorienzähler aber superlecker!

25 Min. normal 17.10.2007
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln mit dem Schinken in etwas Öl anbraten. Beiseite stellen. In einem großen Topf zuerst die Karotten in etwas Öl anrösten, dann Sellerie, Lauch und die Kartoffeln hinzufügen. Mit ca. 700 ml Brühe angießen und leise köcheln lassen, bis alle

30 Min. normal 05.12.2006
bei 1 Bewertungen

Den Lauch putzen und waschen. Das dunkle Grün wegschneiden und die Stangen in möglichst dünne Ringe schneiden. Ganz kurz blanchieren, abseihen und beiseite stellen. In einem ausreichend großen Topf die Fleischbrühe zusammen mit der Milch erhitzen. D

20 Min. normal 02.06.2007
bei 0 Bewertungen

mit Entenbrust

30 Min. normal 15.03.2012
bei 0 Bewertungen

Sehr cremig und rund im Geschmack

40 Min. normal 17.12.2014
bei 0 Bewertungen

unkompliziert und lecker

20 Min. normal 17.12.2015
bei 1 Bewertungen

mit Bockwurst

15 Min. normal 28.06.2007